. .

Rechtsanwalt Frankfurt (Oder) | anwalt.de: Frankfurt (Oder) Rechtsanwälte einfach finden

11 Rechtsanwälte in Frankfurt (Oder) im Überblick. Einfach auf das Symbol klicken.

11 Rechtsanwälte in Frankfurt (Oder)

Rechtsanwalt André Liedke | Rosa-Luxemburg-Straße 42, 15230 Frankfurt (Oder), Tel. 0335/86898900
Rechtsanwalt Alexander Cornelius | Buschmühlenweg 3, 15230 Frankfurt (Oder), Tel. 0335/555890
Rechtsanwalt Milan Gräber | Berliner Str. 14, 15230 Frankfurt, Tel. 0335/4011362
Rechtsanwältin Arite Welenga | Bergstr. 8, 15230 Frankfurt (Oder), Tel. 0335/6069632
Rechtsanwalt Frank Hübner | Große Müllroser Str. 67, 15232 Frankfurt/Oder, Tel. 0335/6069453
Rechtsanwalt Peter Winter | Große Müllroser Str. 71, 15232 Frankfurt/Oder, Tel. 0335/4000004
Scheunemann & Dr. Grabau | Franz-Mehring-Str. 23c, 15230 Frankfurt (Oder), Tel. 0335/685615
Rechtsanwalt André R. Rump | Rosa-Luxemburg-Str. 42, 15230 Frankfurt (Oder), Tel. 0335/5005478
Rechtsanwältin Katja Isenberg | Kellenspring 11, 15230 Frankfurt, Tel. 0335/5006550
Rechtsanwaltskanzlei Boltz & Geske | Halbe Stadt 21, 15230 Frankfurt (Oder), Tel. 0335/684760
kbz. Rechtsanwälte Steuerberater | Heilbronnerstr. 19, 15230 Frankfurt (Oder), Tel. 0335/4015050

Sie sind Anwalt?

 

Info Frankfurt (Oder)

Die alte Hansestadt Frankfurt/Oder ist vor fast 800 Jahren als Handelsplatz gegründet worden. Die Ostseeverbindung über die Oder trug zum steigenden Reichtum Frankfurts bei. Das wachsende Selbstbewusstsein seiner Bürger führte bereits 1506 zur Gründung einer Universität, in deren Tradition die heutige "Viadrina", eine deutsch-polnische Universität, die vor allem durch die Kandidatur ihrer Präsidentin Schwan für das Amt des Bindespräsidenten bekannt wurde. Auch der vielleicht berühmteste Sohn der Stadt, Heinrich von Kleist, studierte hier. Frankfurt konnte nicht verhindern, dass die Universität 1811 nach Breslau verlegt wurde. Erst 1991 wurde Frankfurt wieder Universitätsstandort.

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wird Frankfurt Verwaltungszentrum der Region; die Anbindung an das Schienennetz beschleunigt die Industrialisierung des Ortes, der auch als Militärstandort weiter an Bedeutung zunimmt. Ab 1913 wurde Frankfurt zum Flugstützpunkt ausgebaut. Der Zweite Weltkrieg endet mit einer beinahe völligen Zerstörung der Stadt. Seit dem Kriegsende ist die Oder Grenzfluss.

Frankfurt bleibt Verwaltungszentrum des östlichen Brandenburg (seit 1952 Bezirksstadt) und Industriestandort. Diese Funktion erhält Frankfurt auch nach 1989, unterstrichen durch die grenzüberschreitend arbeitende Viadrina. Der Regionalsender rbb unterhält im markanten Oderturm ein Studio, und seit dem Wegfall der Grenzkontrollen nach Polen Ende 2007 erschließen sich für die Bewohner beiderseits der Grenze neue wirtschaftliche Möglichkeiten und solche der wechselseitigen Annäherung und Verständigung.

Heute ist das 62.600 (Ende 2006) zählende Frankfurt ein durch seine Infrastruktur und die vorhandenen Spezialisten ein attraktiver Technologiestandort, besonders auf dem Gebiet der Mikroelektronik und der Halbleiterphysik.

Frankfurt/Oder ist eine sehenswerte Stadt; das wahrscheinlich bedeutendste Gebäude ist St. Marien mit ihren berühmten, nun wieder vollständig restaurierten Glasmalereien, der "Bilderbibel". Die ehemalige Franziskanerkirche (später Garnisonskirche) ist heute Konzerthalle und Sitz des Brandenburgischen Staatsorchesters. Das Kleist-Museum, aber auch das Museum Junge Kunst haben überregionale Bedeutung und ziehen viele Besucher in die Stadt.

Ein Spaziergang an der Oder, im innerstädtischen Lenné-Park, hinüber ins polnische Slubice, ein Kaffee mit Blick über den Fluss oder ein Ausflug zum nahen Helenesee erschließen jedem Besucher Frankfurts den besonderen Reiz der Stadt und ihres Umlands.

Einwohnerzahl: 62.594 (31. Dez. 2006)

Frankfurt an der Oder Postleitzahlen: 15230, 15232, 15234, 15236

Bei anwalt.de finden Sie den passenden Anwalt für alle Rechtsfälle.

Sie suchen einen kompetenten Anwalt in Frankfurt an der Oder. In der aufgeführten Liste finden Sie eine exklusive Auswahl unserer Rechtsanwälte in Frankfurt an der Oder. Mit nur einem Klick gelangen Sie schnell und einfach zu einem detaillierten Kanzleiprofil des Anwalts Ihrer Wahl und können sich vorab von der Kompetenz des Rechtsanwalts überzeugen.
 

Die aktuellen Rechtstipps vom anwalt.de Redaktionsteam

Pilze sammeln: Was ist erlaubt?
Steinpilze, Rotkappen, Champignons, Pfifferlinge und viele weitere Speisepilze landen vor allem im Herbst zur Freude vieler Pilzsammler in den Körben. Feuchtwarmes Wetter lässt sie regelrecht aus dem Boden schießen. Da ereilt viele ... mehr

Hartz IV: Nicht immer besteht Anspruch auf ein Fernsehgerät
Das Fernsehgerät ist heutzutage aus keiner Wohnung mehr wegzudenken. Da es nicht als Luxusgegenstand gilt, wird es einem Leistungsempfänger grundsätzlich auch zur Verfügung gestellt. Das Bundessozialgericht hat nun jedoch klargestellt, ... mehr

Kündigung wegen nicht erlaubter Untervermietung kann unwirksam sein
Eine Kündigung kann rechtswidrig sein, wenn sie aufgrund einer unerlaubten Untervermietung ausgesprochen wurde - allerdings nur in bestimmten Fällen. Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in einem Fall, in dem ein Vermieter seinem ... mehr

Wenn Krawatten zu Scherenopfern werden …
Die Jecken - anderenorts auch Narren genannt - sind eine Gattung, deren angehörende Männchen und Weibchen sich vornehmlich zu den tollen Tagen in der Öffentlichkeit zeigen. Bei dieser Gattung hat es sich traditionell eingebürgert, dass ... mehr

Rückführung von Kindern nach Deutschlandbesuch
In einem aktuellen Fall wohnte eine Familie mit Vater, Mutter und zwei Töchtern in der Türkei. Die Frau fuhr Anfang 2010 mit beiden Kindern nach Deutschland in den Urlaub. Den Rückflug in die Türkei, der knapp zwei Wochen später ... mehr

 

Rechtsanwälte