. .
Suche
innerhalb der Rechtstipps des Autors
in allen Rechtstipps
 

Rechtstipps | Rechtsanwalt Thomas J. Lauer

vom 07.01.2014: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Die Ankündigung oder Androhung einer krankheitsbedingten Arbeitsunfähigkeit durch einen Arbeitnehmer kann eine arbeitsvertragliche Pflichtverletzung darstellen, die den Arbeitgeber zur ... Weiterlesen
vom 13.02.2012: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Im zurückliegenden Jahr 2011 sind beim Bundesarbeitsgericht insgesamt 3.421 neue Verfahren anhängig gemacht worden. Das ist die höchste Eingangszahl seit der Gründung des Gerichts ... Weiterlesen
vom 10.02.2012: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Wenn ein Arbeitnehmer den Arbeitgeber bei Abschluss des Arbeitsvertrags bewusst über persönliche Eigenschaften täuscht, die für das Arbeitsverhältnis von Bedeutung sind, ... Weiterlesen
vom 01.02.2012: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Arbeitgeber dürfen auf die Krankenkassenwahl der bei ihnen beschäftigten Arbeitnehmer keinen Druck ausüben und nicht sachwidrig auf deren Entscheidung für eine bestimmte Krankenkasse ... Weiterlesen
vom 25.01.2012: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Wenn ein Arbeitgeber einem befristet eingestellten Betriebsratsmitglied im Gegensatz zu anderen Arbeitnehmern kein Übernahmeangebot in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis ... Weiterlesen
vom 24.01.2012: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Urlaubsansprüche gehen bei durchgehender Arbeitsunfähigkeit des Arbeitnehmers gem. § 7 Abs. 3 BUrlG (Bundesurlaubsgesetz) spätestens 15 Monate nach Ende des Urlaubsjahres unter. Sie ... Weiterlesen
vom 23.01.2012: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Die Tarifgemeinschaft Christlicher Gewerkschaften für Zeitarbeit und Personal-Service-Agenturen (CGZP) war auch am 29.11.2004, 19.6.2006 und 9.7.2008 nicht tariffähig. Sie konnte ... Weiterlesen
vom 20.01.2012: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Wenn ein Arbeitgeber allgemein festgelegt hat, dass in einem bestimmten Bereich (hier: in der Medikamentenherstellung) keine erkrankten Arbeitnehmer eingesetzt werden dürfen, so kann er ... Weiterlesen
vom 23.12.2011: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Für die Beschäftigten von Zeitarbeitsunternehmen tritt zum 01.01.2012 erstmals ein branchenweiter Mindestlohn in Kraft. Dieser beträgt 7,01 Euro pro Stunde im Osten bzw. 7,78 Euro ... Weiterlesen
vom 22.12.2011: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Für „Altverträge' - also für Arbeitsverträge, die vor dem 1. Januar 2002 abgeschlossen wurden - gilt weiterhin, dass eine sog. dynamische Verweisung auf einen Tarifvertrag als ... Weiterlesen
Seite: 1| 2 | 3 | 4
vom 10.02.2009: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Die Begriffe Mehrarbeit und Überstunden werden häufig nicht korrekt verwendet, sondern häufig gleichgestellt. Dabei handelt es sich rechtlich aber um zwei völlig unterschiedliche ... Weiterlesen
vom 13.07.2007: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Das Bundesarbeitsgericht hat klargestellt, dass der Antrag auf Teilzeit auch dann wirksam ist, wenn der Arbeitnehmer die Dreimonatsfrist nicht einhält. Nach § 8 TzBfG kann ein ... Weiterlesen
vom 14.07.2011: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Ein Arbeitgeber darf bei Arbeitnehmern, die sich in der Elternzeit befinden, den Urlaubsanspruch gem. § 17 Abs. 1 Satz 1 BEEG für jeden vollen Kalendermonat der Elternzeit um ein ... Weiterlesen
vom 05.08.2011: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Wenn ein Arbeitnehmer systematisch Zeiterfassungsdaten manipuliert, so stellt dies eine schwerwiegende Verletzung des Arbeitsvertrages dar. Eine solche Pflichtverletzung durch den ... Weiterlesen
vom 11.07.2007: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Branding von Mobiltelefonen kann einen Sachmangel darstellen, der beim Käufer die kaufrechtlichen Gewährleistungsrechte auslösen kann. Das so genannte Branding von Mobiltelefonen ... Weiterlesen
vom 06.12.2011: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Die Zeugnisformulierung 'Wir haben Herrn ... als sehr interessierten und hochmotivierten Mitarbeiter kennengelernt' verstößt nicht gegen den in § 109 Abs. 2 Satz 2 GewO normierten ... Weiterlesen
vom 07.01.2014: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Die Ankündigung oder Androhung einer krankheitsbedingten Arbeitsunfähigkeit durch einen Arbeitnehmer kann eine arbeitsvertragliche Pflichtverletzung darstellen, die den Arbeitgeber zur ... Weiterlesen
vom 08.08.2011: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Wenn ein Arbeitnehmer seine Pausenzeiten erheblich überzieht, kann dies einen wichtigen Grund für eine außerordentliche Kündigung darstellen. Das gilt besonders dann, wenn er seine ... Weiterlesen
vom 20.01.2012: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Wenn ein Arbeitgeber allgemein festgelegt hat, dass in einem bestimmten Bereich (hier: in der Medikamentenherstellung) keine erkrankten Arbeitnehmer eingesetzt werden dürfen, so kann er ... Weiterlesen
vom 24.01.2012: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Urlaubsansprüche gehen bei durchgehender Arbeitsunfähigkeit des Arbeitnehmers gem. § 7 Abs. 3 BUrlG (Bundesurlaubsgesetz) spätestens 15 Monate nach Ende des Urlaubsjahres unter. Sie ... Weiterlesen
vom 10.02.2009: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Die Begriffe Mehrarbeit und Überstunden werden häufig nicht korrekt verwendet, sondern häufig gleichgestellt. Dabei handelt es sich rechtlich aber um zwei völlig unterschiedliche ... Weiterlesen
vom 13.07.2007: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Das Bundesarbeitsgericht hat klargestellt, dass der Antrag auf Teilzeit auch dann wirksam ist, wenn der Arbeitnehmer die Dreimonatsfrist nicht einhält. Nach § 8 TzBfG kann ein ... Weiterlesen
vom 09.07.2007: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Nach der Rechtsprechung müssen Kontoauszüge der Banken grundsätzlich immer als aktuellen Saldo denjenigen Betrag ausweisen, der dem Kontoinhaber aktuell zinsfrei zur Verfügung steht. Weiterlesen
vom 14.07.2011: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Ein Arbeitgeber darf bei Arbeitnehmern, die sich in der Elternzeit befinden, den Urlaubsanspruch gem. § 17 Abs. 1 Satz 1 BEEG für jeden vollen Kalendermonat der Elternzeit um ein ... Weiterlesen
vom 11.07.2007: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Branding von Mobiltelefonen kann einen Sachmangel darstellen, der beim Käufer die kaufrechtlichen Gewährleistungsrechte auslösen kann. Das so genannte Branding von Mobiltelefonen ... Weiterlesen
vom 13.12.2011: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Ab dem 1.1.2012 gelten für Bezieher von Arbeitslosengeld II und Sozialgeld (im Volksmund „Hartz IV' genannt) neue Regelbedarfe. Der Regelbedarf für alleinstehende Personen steigt ... Weiterlesen
vom 08.12.2011: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Ab dem 1.1.2012 gelten für Bezieher von Arbeitslosengeld II und Sozialgeld (im Volksmund 'Hartz IV' genannt) neue Regelbedarfe. Der Regelbedarf für alleinstehende Personen steigt dann ... Weiterlesen
vom 09.11.2011: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, aber auch Auszubildende, geringfügig Beschäftigte und gleichgestellte Personen, haben nach § 15 BEEG (Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz) ... Weiterlesen
vom 10.02.2012: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Wenn ein Arbeitnehmer den Arbeitgeber bei Abschluss des Arbeitsvertrags bewusst über persönliche Eigenschaften täuscht, die für das Arbeitsverhältnis von Bedeutung sind, ... Weiterlesen
vom 23.12.2011: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Für die Beschäftigten von Zeitarbeitsunternehmen tritt zum 01.01.2012 erstmals ein branchenweiter Mindestlohn in Kraft. Dieser beträgt 7,01 Euro pro Stunde im Osten bzw. 7,78 Euro ... Weiterlesen