. .

Rechtstipps und Rechtsnews — Arbeitsrecht

Alle Autoren

Rechtstipp vom 21.07.2011 von Rechtsanwältin Iris Schuback (Kanzlei Schuback)
Oftmals ist das Vorgehen sowohl den Arbeitgebern wie auch den Arbeitnehmern unbekannt.Die Situation: Oft machen Mitarbeiter oder Führungskräfte Fehler oder treffen ... Weiterlesen
(4,2) – 22 Bewertungen
Rechtstipp vom 21.07.2011 von Rechtsanwalt Alexander Bredereck (Bredereck Willkomm Rechtsanwälte)
Unter welchen Bedingungen kann ein Arbeitnehmer wegen seiner Krankheit gekündigt werden?Es gehört zu den häufigen Irrtümern über das Arbeitsrecht, dass ein Arbeitnehmer ... Weiterlesen
(0,0) – 0 Bewertungen
Rechtstipp vom 20.07.2011 von Rechtsanwalt Alexander Bredereck (Bredereck Willkomm Rechtsanwälte)
Wann darf einem Arbeitnehmer, der mit einer Strafanzeige gegen den Arbeitgeber Missstände anprangert, gekündigt werden?Ein aktueller Bericht im Spiegel (Heft Nr. 29 vom ... Weiterlesen
(3,9) – 24 Bewertungen
Rechtstipp vom 20.07.2011 von Zimmermann König Kollegen
Zu den Dauerbrennern vor den Arbeitsgerichten gehört die außerordentliche arbeitgeberseitige Kündigung wegen der privaten Nutzung des zu betrieblichen Zwecken zur ... Weiterlesen
(4,7) – 57 Bewertungen
Rechtstipp vom 19.07.2011 von Rechtsanwalt Sören Machleb (Fachanwalt für Arbeitsrecht & Familienrecht)
Das Bundesarbeitsgericht musste am 07.07.20011 entscheiden, ob eine Lüge im Bewerbungsgespräch den Arbeitsvertrag im Nachhinein anfechtbar macht (Az.: 2 AZR 396/10).Im zu ... Weiterlesen
(4,3) – 58 Bewertungen
Rechtstipp vom 19.07.2011 von Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Nach § 1 Abs. 3 Kündigungsschutzgesetz (KSchG) muss der Arbeitgeber vor dem Ausspruch einer betriebsbedingten Kündigung unter den in Betracht kommenden Arbeitnehmern ... Weiterlesen
(4,1) – 23 Bewertungen
Rechtstipp vom 18.07.2011 von Rechtsanwalt Uwe Schörnig (Anwaltskanzlei Schörnig)
Ein Schuldner, der im Rahmen seines Insolvenzverfahrens die Restschuldbefreiung anstrebt, muss hierfür einige Pflichten (sogenannte Obliegenheiten) beachten. Hierzu gehört ... Weiterlesen
(4,2) – 22 Bewertungen
Rechtstipp vom 15.07.2011 von Dr. Gaupp & Coll. Rechtsanwälte
(Stuttgart) Ist für einen Arbeitsvertrag deutsches Recht maßgeblich, so ist die Frage, ob ein Betriebsübergang erfolgt, nach § 613a BGB zu beurteilen. Das gilt auch dann, ... Weiterlesen
(4,3) – 9 Bewertungen
Rechtstipp vom 14.07.2011 von Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Ein Arbeitgeber darf bei Arbeitnehmern, die sich in der Elternzeit befinden, den Urlaubsanspruch gem. § 17 Abs. 1 Satz 1 BEEG für jeden vollen Kalendermonat der ... Weiterlesen
(4,2) – 53 Bewertungen
Rechtstipp vom 14.07.2011 von Dr. Gaupp & Coll. Rechtsanwälte
(Stuttgart) Soll eine einvernehmliche Beendigung der Mitgliedschaft in einem Arbeitgeberverband durch eine Aufhebungsvereinbarung ausgeschlossen sein, bedarf es hierfür ... Weiterlesen
(3,5) – 22 Bewertungen
Rechtstipp vom 13.07.2011 von Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Das im allgemeinen Sprachgebrauch auch als Anti-Diskriminierungsgesetz bekannte Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) soll vor Benachteiligungen jedweder Art im ... Weiterlesen
(3,8) – 23 Bewertungen
Rechtstipp vom 13.07.2011 von Rechtsanwalt Daniel Smolenaers
Falsche Beantwortung der Frage nach einer Schwerbehinderung grundsätzlich zulässig.Das BAG hat am 07.07.2011 (Az.: 2 AZR 396/11) entschieden, dass die Anfechtung und die ... Weiterlesen
(4,4) – 63 Bewertungen
Rechtstipp vom 13.07.2011 von Kucklick Wilhelm Börger Wolf & Söllner - Fachanwälte
Es kommt nicht selten vor, dass ein Arbeitnehmer seinen Lebensunterhat mit zwei Teilzeit-Beschäftigungsverhältnissen bestreiten muss. Verliert er eines der ... Weiterlesen
(3,6) – 22 Bewertungen
Rechtstipp vom 13.07.2011 von Anwaltskanzlei Dres. Zecher u. Coll.
Der Fall: Der Betriebsrat eines Unternehmens für automobile Marktforschung mit ca. 220 Arbeitnehmern war mit neun Mitgliedern besetzt und beantragte gerichtlich die ... Weiterlesen
(4,2) – 16 Bewertungen
Rechtstipp vom 13.07.2011 von Dr. Gaupp & Coll. Rechtsanwälte
(Stuttgart)  Der Urlaubsanspruch des Arbeitnehmers entsteht nach erfüllter Wartezeit jeweils mit Beginn des Urlaubsjahres, § 4 BUrlG. Der Arbeitgeber ist nach § 17 Abs. 1 ... Weiterlesen
(3,9) – 24 Bewertungen
Seite: 1 ... 50 ... 100 ... 150 ... 190 | 191 |192| 193 | 194 ...200 ...250 ...291
192 / 291

anwalt.de-Redaktion

Videos

Meistgelesen (2 Wochen)

Rechtstipp vom 07.01.2014 von Mayr Kanzlei für Arbeitsrecht
Immer wieder gibt es Probleme, wenn Arbeitnehmer vor einem geplanten Urlaub krank werden. Arbeitgeber verlangen dann häufig, dass die betroffenen Arbeitnehmer nach Ende der ... Weiterlesen
(4,4) – 72 Bewertungen
Rechtstipp vom 06.10.2014 von Rechtsanwalt Hans-Georg Rumke (Kanzlei Rumke)
Zum 01.01.2015 wird erstmals ein bundesweiter gesetzlicher Mindestlohn von EUR 8,50 brutto je Arbeitsstunde eingeführt. Das Mindestlohngesetz (MiLoG) ist Teil des ... Weiterlesen
(4,1) – 19 Bewertungen
Rechtstipp vom 08.08.2014 von Juristische Redaktion anwalt.de
Die Probezeit in einem Arbeitsverhältnis dient dem gegenseitigen Kennenlernen, der Einarbeitung sowie Erprobung des Beschäftigten. Erkennt der Arbeitgeber, dass der frisch ... Weiterlesen
(4,6) – 24 Bewertungen
Rechtstipp vom 20.10.2014 von Rechtsanwalt Thomas Eschle (Anwaltskanzlei Eschle, Stuttgart)
Wie viel Urlaubsanspruch haben Arbeitnehmer eigentlich?Nach dem Bundesurlaubsgesetz hat jeder Arbeitnehmer Anspruch auf bezahlten Urlaub, wenn das Arbeitsverhältnis ... Weiterlesen
(4,0) – 12 Bewertungen
Rechtstipp vom 14.01.2010 von Juristische Redaktion anwalt.de
Der Beitrag gibt einen Überblick, wer Anspruch auf finanzielle Unterstützung für Prozesskosten hat und welche Kosten der Staat übernimmt. Ärger mit dem Nachbarn, ... Weiterlesen
(4,5) – 379 Bewertungen
Rechtstipp vom 01.10.2012 von Dr. NAGEL & COLLEGIN; Rechtsanwälte/ Fachanwälte/ Mediatoren
Urlaub im arbeitsrechtlichen Sinne ist die dem Arbeitnehmer zum Zweck der Erholung gewährte Befreiung von der Arbeitspflicht unter Fortzahlung der Arbeitsvergütung. Wie ist ... Weiterlesen
(4,2) – 56 Bewertungen
Rechtstipp vom 29.09.2011 von Kanzlei Löber & Sonneborn
Nach dem Zugang einer Kündigung haben demzufolge die meisten Menschen das Gefühl, sprichwörtlich den Boden unter den Füßen zu verlieren. Die Zeit, um sich von diesem ... Weiterlesen
(4,5) – 312 Bewertungen
Rechtstipp vom 10.09.2014 von Rechtsanwalt Alexander Bredereck (Bredereck Willkomm Rechtsanwälte)
Ein Interview von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck mit Fachanwalt für Arbeitsrecht Volker Dineiger, Berlin und Essen. Bundestag und Bundesrat haben den ... Weiterlesen
(4,5) – 4 Bewertungen
Rechtstipp vom 21.11.2014 von Anwaltskanzlei Gras & Krimmel
Eine geringfügige Beschäftigung liegt unter anderem vor, wenn das Arbeitsentgelt aus der Beschäftigung regelmäßig im Monat 450 € nicht übersteigt, § 8 I Nr. 1 SGB ... Weiterlesen
(4,3) – 3 Bewertungen
Rechtstipp vom 27.05.2013 von Juristische Redaktion anwalt.de
Bei den Stichworten Arbeitsbedingungen und Arbeitszeiten denkt man aktuell an Textilfabriken in Bangladesch. Dort sollen Arbeiten zwölf Stunden am Tag und eine ... Weiterlesen
(4,4) – 213 Bewertungen
Rechtstipp vom 05.10.2009 von Juristische Redaktion anwalt.de
Es gibt unterschiedliche Gründe, warum ein Betrieb den Mitarbeitern Kleidung stellt oder vorschreibt. Dabei gibt es erhebliche rechtliche Unterschiede nach den verschiedenen ... Weiterlesen
(4,4) – 428 Bewertungen
Rechtstipp vom 12.03.2012 von Rechtsanwalt Dipl.-Finw.(FH) Kai Webers (Kanzlei WEBERS Rechtsanwälte | Steuerberater | Fachanwalt)
Kann eine Kündigung ausgesprochen werden, obwohl der Arbeitnehmer krank (arbeitsunfähig) ist?Ja!Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass einem Arbeitnehmer während seiner ... Weiterlesen
(4,8) – 467 Bewertungen
Rechtstipp vom 05.06.2014 von SH Rechtsanwälte
Manche Fragen stellen sich einfach immer wieder, wenn es um Arbeitsrecht geht. Bitte beachten Sie, dass es Abweichungen gibt in Einzelfällen; für leitende Angestellte ... Weiterlesen
(5,0) – 2 Bewertungen
Rechtstipp vom 08.05.2009 von Mayr Kanzlei für Arbeitsrecht
Was bedeutet Sonderkündigungsschutz für Schwerbehinderte im Einzelnen? In der arbeitsrechtlichen Praxis werden oftmals die formalen Anforderungen einer Kündigung von ... Weiterlesen
(4,8) – 491 Bewertungen
Rechtstipp vom 12.02.2014 von Kanzlei KANZLEI GOCKEL & KOLLEGEN
Aufgrund einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) vom 20.09.2007, Az.: C-116/06, wurde letztlich § 16 BEEG dahingehend geändert, dass eine Verkürzung der ... Weiterlesen
(3,7) – 25 Bewertungen

Sie sind Anwalt?

 
Rechtstipps nach Rechtsgebieten