. .

Rechtstipps und Rechtsnews — Arbeitsrecht

Rechtstipp vom 14.06.2011 von Rechtsanwalt Alexander Bredereck (Bredereck Willkomm Rechtsanwälte)
Die Bundesagentur für Arbeit kann eine Sperrzeit bis zu zwölf Wochen verhängen, wenn der Arbeitnehmer seine Arbeitslosigkeit vorsätzlich oder grob fahrlässig ... Weiterlesen
(4,0) – 19 Bewertungen
Rechtstipp vom 10.06.2011 von Rechtsanwalt und Notar Michael Marxen
Für erhöhten Blutdruck und Gesprächsstoff am Abendbrottisch sorgt es, wenn der Arbeitgeber einer Gruppe von Arbeitnehmern das Entgelt erhöht, einer andern nicht - und man ... Weiterlesen
(4,2) – 22 Bewertungen
Rechtstipp vom 09.06.2011 von Kucklick Wilhelm Börger Wolf & Söllner - Fachanwälte
Der Streit, ob die Tarifgemeinschaft Christlicher Gewerkschaften für Zeitarbeit und Personalserviceagenturen (CGZP) eine kampffähige Gewerkschaft und damit ein echter ... Weiterlesen
(4,2) – 12 Bewertungen
Rechtstipp vom 09.06.2011 von Rechtsanwalt Alexander Bredereck (Bredereck Willkomm Rechtsanwälte)
Sowohl bei Arbeitnehmern als auch bei Arbeitgebern herrscht der weit verbreitete Irrglaube, man müsse bei einer krankheitsbedingten Arbeitsunfähigkeit lediglich innerhalb ... Weiterlesen
(3,8) – 51 Bewertungen
Rechtstipp vom 08.06.2011 von Rechtsanwalt Alexander Bredereck (Bredereck Willkomm Rechtsanwälte)
Die Bundesagentur für Arbeit kann eine Sperrzeit bis zu zwölf Wochen verhängen, wenn der Arbeitnehmer seine Arbeitslosigkeit vorsätzlich oder grob fahrlässig ... Weiterlesen
(3,9) – 28 Bewertungen
Rechtstipp vom 07.06.2011 von Rechtsanwalt Ralph Sauer (Himmelsbach & Sauer GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft)
Die Kündigung schwerbehinderter Arbeitnehmer bedarf der vorherigen Zustimmung des Integrationsamts. Eine ohne die Zustimmung ausgesprochene Kündigung ist gemäß § 134 BGB ... Weiterlesen
(3,9) – 28 Bewertungen
Rechtstipp vom 06.06.2011 von GKS Rechtsanwälte Geißler • Koepsell • Schneider
Wer sich als Elternteil in einem Arbeitsverhältnis befindet, welches eine von der Dauer der Betriebszugehörigkeit abhängige Lohnerhöhung vorsieht, muss sich künftig ... Weiterlesen
(4,0) – 15 Bewertungen
Rechtstipp vom 06.06.2011 von Kanzlei Treutler Rechtsanwälte Fachanwälte Partnerschaftsgesellschaft Regensburg
mit Rechtsanwalt Dr. Martin Bartmann. Fachanwalt für Arbeitsrecht in Regensburg http://www.t-anwaelte.de Weiterlesen
(3,8) – 22 Bewertungen
Rechtstipp vom 06.06.2011 von Rechtsanwalt Alexander Bredereck (Bredereck Willkomm Rechtsanwälte)
1. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen.Das ist gesetzlich vorgeschrieben. Mündliche Kündigungen, aber auch Kündigungen per Fax und Mail sind immer unwirksam.2. Der ... Weiterlesen
(3,5) – 20 Bewertungen
Rechtstipp vom 06.06.2011 von Rechtsanwalt Alexander Scholl (SCHÄFER und SCHOLL)
Ist für einen Arbeitsvertrag deutsches Recht maßgeblich, so ist die Frage, ob ein Betriebsübergang erfolgt, nach § 613a BGB zu beurteilen. Das gilt auch dann, wenn ein ... Weiterlesen
(3,5) – 18 Bewertungen
Rechtstipp vom 06.06.2011 von Rechtsanwalt Johannes-Martin Demuth (DEMUTH Rechtsanwälte für Arbeitsrecht und Verkehrsrecht Kanzlei im Holländerviertel)
Sehr geehrter Herr RA Demuth,nach Kündigung meines Jobs habe ich am 02.06.2009 einen Vertrag von meinem Arbeitsgeber bekommen, wonach ich eine Abfindung erhalte und ... Weiterlesen
(3,7) – 18 Bewertungen
Rechtstipp vom 06.06.2011 von Kanzlei Anwaltskanzlei Steffgen
Jeder Soldat hat einen Anspruch auf ein Personalgespräch. Die Gespräche werden in der Regel bei der Stammdienststelle der Bundeswehr oder dem Personalamt der Bundeswehr ... Weiterlesen
(4,3) – 37 Bewertungen
Rechtstipp vom 01.06.2011 von Juristische Redaktion anwalt.de
Enthält ein Arbeitsvertrag eine Schriftformklausel für jegliche Änderungen und Ergänzungen des Vertrages, kann diese Klausel nicht durch eine mündliche Abrede ... Weiterlesen
(3,9) – 14 Bewertungen
Rechtstipp vom 01.06.2011 von Rechtsanwalt und Notar Michael Marxen
Wieder so eine alltägliche Situation: der Arbeitnehmer (AN) ist gekündigt, er erhält kein Geld mehr, die Rechnungen türmen sich zu Hause, er kann nichts mehr bezahlen - ... Weiterlesen
(4,2) – 26 Bewertungen
Rechtstipp vom 31.05.2011 von Rechtsanwalt Alexander Bredereck (Bredereck Willkomm Rechtsanwälte)
Die City BKK wird gemäß Beschluss vom Bundesversicherungsamt (BVA) zum 30.06.2011 geschlossen. Derzeit erhalten viele Mitarbeiter eine Kündigung. Die nicht von einer ... Weiterlesen
(4,1) – 16 Bewertungen
Seite: 1 ... 50 ... 100 ... 150 ... 190 | 191 |192| 193 | 194 ... 200 ... 250 ... 286
Rechtstipp vom 25.01.2010 von WNS Will+Partner Fachanwälte | Rechtsanwälte
Der folgende Beitrag befasst sich mit der Frage, ob einem Arbeitnehmer während der Dauer einer Erkrankung die Kündigung ausgesprochen werden darf und welche ... Der folgende ... Weiterlesen
(4,8) – 682 Bewertungen
Rechtstipp vom 29.10.2014 von Rechtsanwältin Kirsten Weigmann
Das Mindestlohngesetz (MiLoG) tritt am 01.01.2015 in Kraft. Der gesetzliche Mindestlohn beträgt € 8,50 brutto je Zeitstunde. Jede Arbeitnehmerin bzw. jeder Arbeitnehmer ... Weiterlesen
(4,0) – 2 Bewertungen
Rechtstipp vom 12.03.2012 von Rechtsanwalt Dipl.-Finw.(FH) Kai Webers (Kanzlei WEBERS Rechtsanwälte | Steuerberater | Fachanwalt)
Kann eine Kündigung ausgesprochen werden, obwohl der Arbeitnehmer krank (arbeitsunfähig) ist?Ja!Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass einem Arbeitnehmer während seiner ... Weiterlesen
(4,8) – 465 Bewertungen
Rechtstipp vom 05.06.2009 von Kanzlei RDP Röhl · Dehm & Partner Rechtsanwälte IP · IT · Datenschutz
Soll ein schwerbehinderter Arbeitnehmer ordentlich gekündigt werden, so ist neben Fristeinhaltung und dem Vorliegen eines Kündigungsgrundes eine Besonderheit zu ... Weiterlesen
(4,7) – 630 Bewertungen
Rechtstipp vom 27.05.2013 von Juristische Redaktion anwalt.de
Bei den Stichworten Arbeitsbedingungen und Arbeitszeiten denkt man aktuell an Textilfabriken in Bangladesch. Dort sollen Arbeiten zwölf Stunden am Tag und eine ... Weiterlesen
(4,4) – 210 Bewertungen
Rechtstipp vom 11.10.2013 von Juristische Redaktion anwalt.de
Die meiste Zeit des Tages verbringt ein Beschäftigter an seinem Arbeitsplatz. Oft ist da die Versuchung groß, während der Arbeitszeit mal schnell die privaten E-Mails zu ... Weiterlesen
(4,3) – 79 Bewertungen
Rechtstipp vom 02.10.2013 von Kanzlei MWW Rechtsanwälte | Dr. Psczolla - Zimmermann - Dr. Arens Partnerschaft
von RA Johannes ZimmermannSie haben von Ihrem Arbeitgeber die Kündigung erhalten, und wissen nicht, wie Sie sich am besten verhalten sollen. Mit dem Wichtigsten haben Sie ... Weiterlesen
(4,1) – 92 Bewertungen
Rechtstipp vom 16.08.2012 von Rechtsanwältin Dr. Patrizia Antoni (AHS Rechtsanwälte)
Es ist ein weitverbreiteter Irrtum, dass es einen grundsätzlichen gesetzlichen Anspruch auf Zahlung einer Abfindung bei Kündigung geben soll. Eine Abfindung ist vielmehr in ... Weiterlesen
(3,9) – 31 Bewertungen
Rechtstipp vom 12.08.2013 von Rechtsanwalt Mathias Wenzler (WTB Rechtsanwälte Fachanwälte für Arbeitsrecht)
Ist ein Arbeitnehmer arbeitsunfähig erkrankt, hat er nach der gesetzlichen Regelung für insgesamt 6 Wochen Anspruch auf Entgeltfortzahlung. Ein Entgeltanspruch gilt ferner ... Weiterlesen
(4,0) – 19 Bewertungen
Rechtstipp vom 05.10.2009 von Juristische Redaktion anwalt.de
Es gibt unterschiedliche Gründe, warum ein Betrieb den Mitarbeitern Kleidung stellt oder vorschreibt. Dabei gibt es erhebliche rechtliche Unterschiede nach den verschiedenen ... Weiterlesen
(4,4) – 425 Bewertungen
Rechtstipp vom 29.09.2011 von Kanzlei Löber & Sonneborn
Nach dem Zugang einer Kündigung haben demzufolge die meisten Menschen das Gefühl, sprichwörtlich den Boden unter den Füßen zu verlieren. Die Zeit, um sich von diesem ... Weiterlesen
(4,5) – 305 Bewertungen
Rechtstipp vom 14.01.2010 von Juristische Redaktion anwalt.de
Der Beitrag gibt einen Überblick, wer Anspruch auf finanzielle Unterstützung für Prozesskosten hat und welche Kosten der Staat übernimmt. Ärger mit dem Nachbarn, ... Weiterlesen
(4,5) – 374 Bewertungen
Rechtstipp vom 08.05.2009 von Mayr Kanzlei für Arbeitsrecht
Was bedeutet Sonderkündigungsschutz für Schwerbehinderte im Einzelnen? In der arbeitsrechtlichen Praxis werden oftmals die formalen Anforderungen einer Kündigung von ... Weiterlesen
(4,8) – 486 Bewertungen
Rechtstipp vom 21.08.2008 von Juristische Redaktion anwalt.de
Jährlich werden Milliarden Überstunden in Deutschland geleistet - teilweise bezahlt, teilweise durch Freizeitausgeglichen und teilweise unbezahlt. Wie viel Arbeit für wie ... Weiterlesen
(4,2) – 241 Bewertungen
Rechtstipp vom 23.01.2008 von Juristische Redaktion anwalt.de
Wann darf Resturlaub ins neue Jahr übertragen werden, wann verfällt er ersatzlos... Arbeitnehmer haben gemäß dem Mindesturlaubsgesetz (BUrlG) einen gesetzlich verankerten ... Weiterlesen
(4,4) – 199 Bewertungen
Rechtstipp vom 12.03.2012 von Rechtsanwalt Dipl.-Finw.(FH) Kai Webers (Kanzlei WEBERS Rechtsanwälte | Steuerberater | Fachanwalt)
Kann eine Kündigung ausgesprochen werden, obwohl der Arbeitnehmer krank (arbeitsunfähig) ist?Ja!Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass einem Arbeitnehmer während seiner ... Weiterlesen
(4,8) – 465 Bewertungen
Rechtstipp vom 25.01.2010 von WNS Will+Partner Fachanwälte | Rechtsanwälte
Der folgende Beitrag befasst sich mit der Frage, ob einem Arbeitnehmer während der Dauer einer Erkrankung die Kündigung ausgesprochen werden darf und welche ... Der folgende ... Weiterlesen
(4,8) – 682 Bewertungen
Rechtstipp vom 05.10.2009 von Juristische Redaktion anwalt.de
Es gibt unterschiedliche Gründe, warum ein Betrieb den Mitarbeitern Kleidung stellt oder vorschreibt. Dabei gibt es erhebliche rechtliche Unterschiede nach den verschiedenen ... Weiterlesen
(4,4) – 425 Bewertungen
Rechtstipp vom 29.09.2011 von Kanzlei Löber & Sonneborn
Nach dem Zugang einer Kündigung haben demzufolge die meisten Menschen das Gefühl, sprichwörtlich den Boden unter den Füßen zu verlieren. Die Zeit, um sich von diesem ... Weiterlesen
(4,5) – 305 Bewertungen
Rechtstipp vom 14.01.2010 von Juristische Redaktion anwalt.de
Der Beitrag gibt einen Überblick, wer Anspruch auf finanzielle Unterstützung für Prozesskosten hat und welche Kosten der Staat übernimmt. Ärger mit dem Nachbarn, ... Weiterlesen
(4,5) – 374 Bewertungen
Rechtstipp vom 17.04.2009 von Juristische Redaktion anwalt.de
Was Unternehmer berücksichtigen sollten, wenn ihnen selbst oder Geschäftspartnern die Insolvenz droht. Zahlreiche Unternehmen sind bereits von der aktuellen Wirtschaftskrise ... Weiterlesen
(4,7) – 346 Bewertungen
Rechtstipp vom 10.02.2009 von Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Die Begriffe Mehrarbeit und Überstunden werden häufig nicht korrekt verwendet, sondern häufig gleichgestellt. Dabei handelt es sich rechtlich aber um zwei völlig ... Weiterlesen
(4,6) – 507 Bewertungen
Rechtstipp vom 05.06.2009 von Kanzlei RDP Röhl · Dehm & Partner Rechtsanwälte IP · IT · Datenschutz
Soll ein schwerbehinderter Arbeitnehmer ordentlich gekündigt werden, so ist neben Fristeinhaltung und dem Vorliegen eines Kündigungsgrundes eine Besonderheit zu ... Weiterlesen
(4,7) – 630 Bewertungen
Rechtstipp vom 08.05.2009 von Mayr Kanzlei für Arbeitsrecht
Was bedeutet Sonderkündigungsschutz für Schwerbehinderte im Einzelnen? In der arbeitsrechtlichen Praxis werden oftmals die formalen Anforderungen einer Kündigung von ... Weiterlesen
(4,8) – 486 Bewertungen
Rechtstipp vom 04.04.2012 von Juristische Redaktion anwalt.de
Verbringt man acht Stunden am Arbeitsplatz, wird es manchmal schwierig, seine Privattermine während der Woche zu erledigen. Doch was passiert, wenn man vormittags als Zeuge ... Weiterlesen
(4,3) – 147 Bewertungen
Rechtstipp vom 17.07.2009 von Rechtsanwalt Michael Borth
Immer wieder taucht folgende Frage auf: Muss ich meine Krankmeldung abgeben, auch wenn die 6-Wochen-Frist schon herum ist? Bekanntlich zahlt der Arbeitgeber ja nach dem ... Weiterlesen
(4,7) – 218 Bewertungen
Rechtstipp vom 01.10.2012 von Dr. NAGEL & COLLEGIN; Rechtsanwälte/ Fachanwälte/ Mediatoren
Urlaub im arbeitsrechtlichen Sinne ist die dem Arbeitnehmer zum Zweck der Erholung gewährte Befreiung von der Arbeitspflicht unter Fortzahlung der Arbeitsvergütung. Wie ist ... Weiterlesen
(4,2) – 56 Bewertungen
Rechtstipp vom 21.04.2009 von Rechtsanwalt Michael Borth
Ein befristeter Arbeitsvertrag endet bekanntlich mit Ablauf der vereinbarten Frist, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Dabei ist das Teilzeitbefristungsgesetz zu ... Weiterlesen
(4,8) – 251 Bewertungen
Rechtstipp vom 25.07.2011 von Kanzlei Kanzlei Lindemann & Mayerhofer
Der Fall:Arbeitgeber und Arbeitnehmer haben einen zeitlich unbefristeten Arbeitsvertrag geschlossen und eine Probezeit von sechs Monaten vereinbart. Die vertraglich ... Weiterlesen
(4,8) – 146 Bewertungen
Rechtstipp vom 04.04.2011 von Rechtsanwalt Ralph Sauer (Himmelsbach & Sauer GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft)
Urlaubsansprüche erlöschen nicht während der Dauer einer langen Krankheit, sondern bleiben bestehen. Die Regelung des deutschen Urlaubsrechts verstößt gegen ... Weiterlesen
(4,8) – 488 Bewertungen
Rechtstipps nach Rechtsgebieten