. .
Suche
innerhalb der Rechtstipps des Rechtsgebietes
Arbeitsrecht
in allen Rechtstipps
 

Rechtstipps und Rechtsnews — Arbeitsrecht

vom 27.09.2010: Anwaltsbüro47
Im Berufsinformationszentrum können Arbeitssuchende Internetarbeitsplätze kostenlos nutzen. Dabei werden jedoch zur Vermeidung des Missbrauchs dieses Angebots diejenigen ... Weiterlesen
vom 24.09.2010: Rechtsanwältin Grit Koschinski
Selten hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) auf eine EuGH-Entscheidung so schnell reagiert, wie auf dessen Urteil vom 20.01.2009 zur Urlaubsabgeltung bei Krankheit. Das BAG hat ... Weiterlesen
vom 23.09.2010: DATEV Rechtsnews
Während des Urlaubs hat der Arbeitgeber den Arbeitsverdienst weiter zu zahlen. Dieser berechnet sich gemäß § 11 Abs. 1 Satz 1 BUrlG nach dem durchschnittlichen ... Weiterlesen
vom 23.09.2010: Rüter & Pape Rechtsanwälte
1. Allgemeines§ 626 Abs. 1 BGB räumt sowohl dem Arbeitgeber als auch dem Arbeitnehmer das Recht ein, das Arbeitsverhältnis ohne Einhaltung der einschlägigen ... Weiterlesen
vom 23.09.2010: Rechtsanwalt Martin J. Warm (Warm-WirtschaftsRecht)
Das Bundesarbeitsgericht hat mit Urteil vom 21.09.2010 Stellung genommen zur Höhe des Urlaubsentgeltes bei Arbeitnehmerüberlassung.Während des Urlaubs hat der Arbeitgeber ... Weiterlesen
vom 20.09.2010: Rechtsanwalt Marco Grünler (GrünLaw® Rechtsanwälte)
Der Datenschutz besitzt in Deutschland mittlerweile einen sehr hohen Stellenwert.Angefangen von den Grundsatzentscheidungen zur informationellen Selbstbestimmung bis hin zum ... Weiterlesen
vom 17.09.2010: Rechtsanwalt Marco Grünler, M.M. (GrünLaw Rechtsanwälte)
Der Datenschutz besitzt in Deutschland mittlerweile einen sehr hohen Stellenwert.Angefangen von den Grundsatzentscheidungen zur informationellen Selbstbestimmung bis hin zum ... Weiterlesen
vom 17.09.2010: Kanzlei Dr. Gaupp & Coll. Rechtsanwälte
(Stuttgart) Wer im Ausland erkrankt, sollte darauf achten, dass die vom Arzt ausgefüllte Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung auch „deutschen Maßstäben' entspricht.Ist das ... Weiterlesen
vom 16.09.2010: Juristische Redaktion anwalt.de
Erhält ein Mitarbeiter von seinem Arbeitgeber über Jahre hinweg bestimmte Vergünstigungen, so können diese nicht nach Belieben des Arbeitgebers wieder gestrichen werden. ... Weiterlesen
vom 16.09.2010: Kanzlei Dr. Gaupp & Coll. Rechtsanwälte
(Stuttgart) Der Arbeitgeber hat die Schwerbehindertenvertretung in allen Angelegenheiten, die einen einzelnen oder die schwerbehinderten Menschen als Gruppe berühren, ... Weiterlesen
vom 16.09.2010: Rechtsanwalt Fachanwalt Hermann Kulzer (PKL)
I. EinleitungViele Menschen haben schon vor der Weltwirtschaftskrise unter Mobbing am Arbeitsplatz gelitten. Eine umfassende Repräsentativstudie für die Bundesrepublik ... Weiterlesen
vom 15.09.2010: Rechtsanwälte LEDERER & PARTNER
Das Bundesarbeitsgericht hat in einer Entscheidung vom 10.06.2010 die fristlose Kündigung eines Arbeitnehmers wegen Unterschlagung eines Pfandbons von € 1,30 für ... Weiterlesen
vom 13.09.2010: Mayr Kanzlei für Arbeitsrecht
Soll einem Arbeitnehmer wegen Straftaten oder vertragswidrigem Verhalten gekündigt werden, so muss der Arbeitgeber das Fehlverhalten des Arbeitnehmers beweisen. Beauftragt ... Weiterlesen
vom 10.09.2010: Rechtsanwalt Dr. Hartmut Breuer (Fachanwalt für Arbeitsrecht)
Die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses ist nach § 1 Kündigungsschutzgesetz (KSchG) nur wirksam, wenn sie aus personen-, verhaltens- oder betriebsbedingten Gründen ... Weiterlesen
vom 10.09.2010: Kanzlei am Citytor
Rechtsanwälte Meyer & Partner
Arbeitnehmer sollten stets auf Einhaltung der dreiwöchigen Klagefrist ab Zugang der schriftlichen Kündigung achten. Andernfalls kann es passieren, dass selbst eine ... Weiterlesen
Seite: 1 ... 50 ... 100 ... 150 ... 190 | 191 |192| 193 | 194 ... 200 ... 250 ... 258
vom 17.04.2014: Juristische Redaktion anwalt.de
Neben Weihnachten ist Ostern das wichtigste Fest für Christen. Doch viele Gläubige wissen nicht, dass die wenigsten Osterbräuche und -traditionen etwas mit der biblischen ... Weiterlesen
vom 29.09.2011: Kanzlei Löber & Sonneborn
Nach dem Zugang einer Kündigung haben demzufolge die meisten Menschen das Gefühl, sprichwörtlich den Boden unter den Füßen zu verlieren. Die Zeit, um sich von diesem ... Weiterlesen
vom 12.03.2012: Rechtsanwalt Dipl.-Finw.(FH) Kai Webers (Kanzlei WEBERS Rechtsanwälte | Steuerberater | Fachanwalt)
Kann eine Kündigung ausgesprochen werden, obwohl der Arbeitnehmer krank (arbeitsunfähig) ist?Ja!Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass einem Arbeitnehmer während seiner ... Weiterlesen
vom 05.10.2009: Juristische Redaktion anwalt.de
Es gibt unterschiedliche Gründe, warum ein Betrieb den Mitarbeitern Kleidung stellt oder vorschreibt. Dabei gibt es erhebliche rechtliche Unterschiede nach den verschiedenen ... Weiterlesen
vom 14.01.2010: Juristische Redaktion anwalt.de
Der Beitrag gibt einen Überblick, wer Anspruch auf finanzielle Unterstützung für Prozesskosten hat und welche Kosten der Staat übernimmt. Ärger mit dem Nachbarn, ... Weiterlesen
vom 01.10.2012: Dr. NAGEL & COLLEGIN; Rechtsanwälte/ Fachanwälte/ Mediatoren
Urlaub im arbeitsrechtlichen Sinne ist die dem Arbeitnehmer zum Zweck der Erholung gewährte Befreiung von der Arbeitspflicht unter Fortzahlung der Arbeitsvergütung. Wie ist ... Weiterlesen
vom 09.04.2014: Juristische Redaktion anwalt.de
Wer einen sog. Minijob neben einer hauptberuflichen Tätigkeit ausübt, kann sich Sozialversicherungsbeiträge zumindest für die Nebentätigkeit sparen. Sie werden über ... Weiterlesen
vom 17.03.2014: Juristische Redaktion anwalt.de
Wer krank ist, darf nicht gekündigt werden? Ein immer noch verbreiteter Irrtum. Richtig ist, dass Arbeitsunfähigkeit allein selten als Kündigungsgrund ausreicht. Lässt ... Weiterlesen
vom 17.04.2009: Juristische Redaktion anwalt.de
Was Unternehmer berücksichtigen sollten, wenn ihnen selbst oder Geschäftspartnern die Insolvenz droht. Zahlreiche Unternehmen sind bereits von der aktuellen Wirtschaftskrise ... Weiterlesen
vom 02.04.2012: Mayr Kanzlei für Arbeitsrecht
In der heftigen Diskussion um die zum 1. Januar eingeführten Rente mit 67 bleibt ein wichtiger Aspekt meist unbeachtet: viele Arbeitsverträge enthalten eine Klausel, nach ... Weiterlesen
vom 17.04.2014: Kanzlei Kirchhoff Rechtsanwälte Steuerberater
Oft genug tätigen Arbeitnehmer kleinere Einkäufe oder bringen sich Arbeitsmaterial von zu Hause mit. Für sie stellt sich dann meist die Frage: Kann ich Ersatz für die mir ... Weiterlesen
vom 08.05.2009: Mayr Kanzlei für Arbeitsrecht
Was bedeutet Sonderkündigungsschutz für Schwerbehinderte im Einzelnen? In der arbeitsrechtlichen Praxis werden oftmals die formalen Anforderungen einer Kündigung von ... Weiterlesen
vom 17.04.2014: Rechtsanwalt Alexander Bredereck (Bredereck Willkomm Rechtsanwälte)
Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Berlin und Essen, und Christian Achtenberg zum Urteil des Landesarbeitsgericht Hamm (LAG Hamm, Urteil vom ... Weiterlesen
vom 15.04.2014: Rechtsanwalt Alexander Bredereck (Bredereck Willkomm Rechtsanwälte)
Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Berlin und Essen, und Christian Achtenberg zum Urteil des Bundesarbeitsgerichts (BAG, Urteil vom 19. April ... Weiterlesen
vom 17.07.2009: Rechtsanwalt Michael Borth
Immer wieder taucht folgende Frage auf: Muss ich meine Krankmeldung abgeben, auch wenn die 6-Wochen-Frist schon herum ist? Bekanntlich zahlt der Arbeitgeber ja nach dem ... Weiterlesen
vom 25.01.2010: Rechtsanwalt Andreas Will (WNS Will+Partner Fachanwälte | Rechtsanwälte)
Der folgende Beitrag befasst sich mit der Frage, ob einem Arbeitnehmer während der Dauer einer Erkrankung die Kündigung ausgesprochen werden darf und welche ... Der folgende ... Weiterlesen
vom 05.10.2009: Juristische Redaktion anwalt.de
Es gibt unterschiedliche Gründe, warum ein Betrieb den Mitarbeitern Kleidung stellt oder vorschreibt. Dabei gibt es erhebliche rechtliche Unterschiede nach den verschiedenen ... Weiterlesen
vom 12.03.2012: Rechtsanwalt Dipl.-Finw.(FH) Kai Webers (Kanzlei WEBERS Rechtsanwälte | Steuerberater | Fachanwalt)
Kann eine Kündigung ausgesprochen werden, obwohl der Arbeitnehmer krank (arbeitsunfähig) ist?Ja!Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass einem Arbeitnehmer während seiner ... Weiterlesen
vom 29.09.2011: Kanzlei Löber & Sonneborn
Nach dem Zugang einer Kündigung haben demzufolge die meisten Menschen das Gefühl, sprichwörtlich den Boden unter den Füßen zu verlieren. Die Zeit, um sich von diesem ... Weiterlesen
vom 17.04.2009: Juristische Redaktion anwalt.de
Was Unternehmer berücksichtigen sollten, wenn ihnen selbst oder Geschäftspartnern die Insolvenz droht. Zahlreiche Unternehmen sind bereits von der aktuellen Wirtschaftskrise ... Weiterlesen
vom 05.06.2009: Kanzlei RDP Röhl · Dehm & Partner Rechtsanwälte IP · IT · Steuerrecht
Soll ein schwerbehinderter Arbeitnehmer ordentlich gekündigt werden, so ist neben Fristeinhaltung und dem Vorliegen eines Kündigungsgrundes eine Besonderheit zu ... Weiterlesen
vom 10.02.2009: Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Die Begriffe Mehrarbeit und Überstunden werden häufig nicht korrekt verwendet, sondern häufig gleichgestellt. Dabei handelt es sich rechtlich aber um zwei völlig ... Weiterlesen
vom 14.01.2010: Juristische Redaktion anwalt.de
Der Beitrag gibt einen Überblick, wer Anspruch auf finanzielle Unterstützung für Prozesskosten hat und welche Kosten der Staat übernimmt. Ärger mit dem Nachbarn, ... Weiterlesen
vom 08.05.2009: Mayr Kanzlei für Arbeitsrecht
Was bedeutet Sonderkündigungsschutz für Schwerbehinderte im Einzelnen? In der arbeitsrechtlichen Praxis werden oftmals die formalen Anforderungen einer Kündigung von ... Weiterlesen
vom 21.04.2009: Rechtsanwalt Michael Borth
Ein befristeter Arbeitsvertrag endet bekanntlich mit Ablauf der vereinbarten Frist, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Dabei ist das Teilzeitbefristungsgesetz zu ... Weiterlesen
vom 13.10.2010: Rüter & Pape Rechtsanwälte
Aufhebungsverträge zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer stehen auf der Tagesordnung, sollen sie doch das Arbeitsverhältnis schnell, fair und geräuschlos beenden und einen ... Weiterlesen
vom 17.07.2009: Rechtsanwalt Michael Borth
Immer wieder taucht folgende Frage auf: Muss ich meine Krankmeldung abgeben, auch wenn die 6-Wochen-Frist schon herum ist? Bekanntlich zahlt der Arbeitgeber ja nach dem ... Weiterlesen
vom 04.04.2011: Rechtsanwalt Ralph Sauer (Himmelsbach & Sauer GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft)
Urlaubsansprüche erlöschen nicht während der Dauer einer langen Krankheit, sondern bleiben bestehen. Die Regelung des deutschen Urlaubsrechts verstößt gegen ... Weiterlesen
vom 04.04.2012: Juristische Redaktion anwalt.de
Verbringt man acht Stunden am Arbeitsplatz, wird es manchmal schwierig, seine Privattermine während der Woche zu erledigen. Doch was passiert, wenn man vormittags als Zeuge ... Weiterlesen
vom 25.07.2011: Kanzlei Kanzlei Lindemann & Mayerhofer
Der Fall:Arbeitgeber und Arbeitnehmer haben einen zeitlich unbefristeten Arbeitsvertrag geschlossen und eine Probezeit von sechs Monaten vereinbart. Die vertraglich ... Weiterlesen
Rechtstipps nach Rechtsgebieten