. .

Rechtstipps und Rechtsnews — Bankrecht & Kapitalmarktrecht

Alle Autoren

anwalt.de-Redaktion

Videos

Meistgelesen (2 Wochen)

Rechtstipp vom 13.05.2013 von SH Rechtsanwälte
Werden in Kreditverträgen variable Zinssätze vereinbart, haben die Banken im Rahmen der Vertragsbedingungen ganz genau die Voraussetzungen anzugeben, nach denen eine ... Weiterlesen
(3,7) – 28 Bewertungen
Rechtstipp vom 02.08.2013 von CLLB Rechtsanwälte
München, 29. Juli 2013 - Wie CLLB Rechtsanwälte mitteilen, hat das Landgericht Leipzig die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Grützmacher Gravert GmbH ... Weiterlesen
(4,0) – 15 Bewertungen
Rechtstipp vom 04.06.2013 von Rechtsanwalt Rainer Kositzki (Kanzlei Kositzki)
Wie die Treuhandgesellschaft der „GarantieHebelPlan 08 Premium Vermögensaufbau GmbH % Co. KG', die GGV GmbH, in einem Rundschreiben an die Gesellschafter vom 28.05.2013 ... Weiterlesen
(3,6) – 20 Bewertungen
Rechtstipp vom 26.01.2015 von SH Rechtsanwälte
Eine Kündigung eines Bausparvertrages seitens der Bausparkasse vor Erreichen der Bausparsumme ist unwirksam. Kurz vor dem Jahreswechsel haben die BHW Bausparkasse und die ... Weiterlesen
(5,0) – 4 Bewertungen
Rechtstipp vom 25.02.2013 von Werdermann | von Rüden Partnerschaft von Rechtsanwälten
Banken dürfen für die Bearbeitung von Verbraucherkrediten keine Gebühren verlangen. Mittlerweile haben acht Oberlandesgerichte so entschieden. Nach diesen Urteilen müssen ... Weiterlesen
(4,3) – 112 Bewertungen
Rechtstipp vom 04.11.2009 von Juristische Redaktion anwalt.de
Durch die Einführung der neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen machen Banken und Sparkassen den Weg für die neue SEPA-Lastschrift frei. Damit können fällige ... Weiterlesen
(4,7) – 450 Bewertungen
Rechtstipp vom 02.07.2014 von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte (Dr. Schulte und Partner)
Klarer Trend bei Rückforderung von Bearbeitungsgebühren –Berliner Kanzlei Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte mbB erzielt weiteren Erfolg und erwirkt RückzahlungNach ... Weiterlesen
(3,5) – 13 Bewertungen
Rechtstipp vom 16.10.2008 von Juristische Redaktion anwalt.de
Erlass des Bundesfinanzministeriums führt die Freigrenze von 2.600 € für Arbeitgeberdarlehen rückwirkend wieder ein. Weitgehend unbemerkt hat das Bundesfinanzministerium ... Weiterlesen
(4,5) – 206 Bewertungen
Rechtstipp vom 11.05.2011 von Dr. Rötlich Rechtsanwälte Fachanwälte
06.05.2011: Die Hoist Group bzw. Hoist AG ist ein Inkasso Unternehmen, das vorzugsweise fremde Forderungen ankauft, um diese dann geltend zu machen. Nicht selten kam es ... Weiterlesen
(4,6) – 285 Bewertungen
Rechtstipp vom 27.05.2014 von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte (Dr. Schulte und Partner)
Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat am 13.05.2014 in den Verfahren XI ZR 405/12 und XI ZR 170/13 die vorformulierten Bearbeitungsgebühren, die standardmäßig von ... Weiterlesen
(4,2) – 20 Bewertungen
Rechtstipp vom 01.10.2013 von Rechtsanwalt Peter Ganz-Kolb (Kanzlei Ganz-Kolb)
Bekannt dürfte vielleicht sein, dass Widerruf eines Darlehens bei fehlerhafter Widerspruchsbelehrung auch lange nach dem Abschluss des Darlehensvertrages noch möglich ... Weiterlesen
(4,2) – 57 Bewertungen
Rechtstipp vom 02.05.2012 von Juristische Redaktion anwalt.de
Eine Bankvollmacht ist in Notsituationen unverzichtbar. Schließlich kann man jederzeit in die Lage geraten, seine Bankgeschäfte nicht mehr selbst regeln zu können. Weil ... Weiterlesen
(4,2) – 90 Bewertungen
Rechtstipp vom 10.11.2014 von Kanzlei Advobaten Rechtsanwälte und Notarin
Gute Nachrichten für Verbraucher: Der BGH hat in zwei Urteilen vom 28. Oktober 2014 entschieden, dass Rückforderungsansprüche für zwischen 2004 und 2011 bezahlte ... Weiterlesen
(4,5) – 18 Bewertungen
Rechtstipp vom 03.05.2011 von Rechtsanwalt Dr. Ralf Stoll (Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH)
Die SEB hat gestern mitgeteilt, dass der offene Immobilienfonds SEB Immoinvest geschlossen bleibt für ein weiteres Jahr bis 2012. Anwälte raten zum Handeln, Schadensersatz ... Weiterlesen
(4,0) – 333 Bewertungen
Rechtstipp vom 31.10.2014 von Rechtsanwältin Olivia Holik (Rechtsanwaltskanzlei Holik)
Bearbeitungsgebühren beim Verbraucherkreditvertrag sind unzulässig, betroffenen Kunden steht ein Erstattungsanspruch zu. Der Bundesgerichtshof hat bereits im Mai 2014 ... Weiterlesen
(4,5) – 19 Bewertungen

Sie sind Anwalt?

 
Rechtstipps nach Rechtsgebieten