. .

Rechtstipps und Rechtsnews — Bankrecht & Kapitalmarktrecht

Alle Autoren

Rechtstipp vom 07.04.2015 von Rechtsanwalt Igor Dykunskyy (DLF attorneys-at-law)
Am 8. März 2015 ist das Gesetz der Ukraine „Über die Änderung von mehreren Gesetzen der Ukraine bezüglich der Haftung von Personen, die mit einer Bank verbunden ... Weiterlesen
    (4,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 02.04.2015 von BRÜLLMANN Rechtsanwälte
Stuttgart/Berlin 2. April 2015. Das Landgericht Berlin hat in einem aktuellen Urteil – bislang nicht rechtskräftig – einer Anlegerin, vertreten durch Brüllmann ... Weiterlesen
    (3,0) – 2 Bewertungen
Rechtstipp vom 02.04.2015 von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili (Geismar Rechtsanwälte)
Ein Anspruch auf Rückforderung von Bearbeitungsgebühren aus Verbraucherdarlehensverträgen ist oft auch jetzt noch möglich.1. Verjährung zum 31.12.2014Mit Urteil vom ... Weiterlesen
    (5,0) – 4 Bewertungen
Rechtstipp vom 02.04.2015 von Rechtsanwalt Kemal Eser (Eser Rechtsanwälte)
Eser Rechtsanwälte hatten schon an verschiedener Stelle über die Möglichkeit, den Darlehensvertrag in bestimmten Konstellationen widerrufen und damit vorzeitig aus dem ... Weiterlesen
    (5,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 01.04.2015 von Rechtsanwalt Siegfried Reulein (KSR | Kanzlei Siegfried Reulein)
Mit Urteil vom 17.12.2014 – IV ZR 260/11 – hat der BGH nun seine im vergangenen Jahr aufgrund einer Entscheidung des EuGH in Gang gesetzte Rechtsprechung zum Widerspruch ... Weiterlesen
    (4,5) – 2 Bewertungen
Rechtstipp vom 01.04.2015 von Rechtsanwalt Kemal Eser (Eser Rechtsanwälte)
Auch fehlerhafte Darlehen, die in Schweizer Franken (CHF) abgeschlossen worden sind, können nach der neueren Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes widerrufen ... Weiterlesen
    (3,5) – 2 Bewertungen
Rechtstipp vom 01.04.2015 von Berlinghoff Rechtsanwälte
Bei der Prüfung eines möglichen Widerrufsrechts muss neben den bekannten Fehlern einer Widerrufsbelehrung auch darauf geachtet werden, ob die Voraussetzungen für den Lauf ... Weiterlesen
    (4,1) – 7 Bewertungen
Rechtstipp vom 01.04.2015 von Rechtsanwalt Thomas Wildanger (Blatt & Kollegen Rechtsanwälte)
Ein Bürgschaftsvertrag ist sittenwidrig und damit unwirksam, wenn er erkennbar der Ausdruck einer strukturellen Unterlegenheit des Bürgen ist und für ihn eine nicht ... Weiterlesen
    (3,5) – 4 Bewertungen
Rechtstipp vom 01.04.2015 von Rechtsanwalt Ingo M. Dethloff (Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Zweigstelle Potsdam)
Zahlreiche DS-Rendite-Fonds wurden durch Kreditinstitute u.a. auch Sparkassen vermittelt. Dabei ist nicht immer ordnungsgemäß beraten worden.So hat etwa das ... Weiterlesen
    (2,0) – 3 Bewertungen
Rechtstipp vom 31.03.2015 von Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller (Rechtsanwaltskanzlei Cäsar-Preller)
Die Staatsanwaltschaft fordert eine Freiheitsstrafe von 12 Jahren für den ehemaligen Chef des Emissionshauses Wölbern Invest. Der Staatsanwalt hält Heinrich Maria S. in ... Weiterlesen
    (4,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 31.03.2015 von Rechtsanwalt Hartmut Göddecke (Hartmut Göddecke)
Finanzierung mittelständischer Unternehmen durch Anleihen sind im Trend – und diese Entwicklung geht durch alle Branchen. Seit dem 09. Oktober 2014 ist die Anleihe der ... Weiterlesen
    (3,3) – 3 Bewertungen
Rechtstipp vom 31.03.2015 von Sommerberg LLP Kanzlei für Kapitalanleger
Der Euro hat im Vergleich zum Schweizer Franken deutlich an Wert verloren. Das belastet Verbraucher, die einen Kredit in Schweizer Franken aufgenommen haben. Ihre ... Weiterlesen
    (3,0) – 2 Bewertungen
Rechtstipp vom 31.03.2015 von Rechtsanwalt Siegfried Reulein (KSR | Kanzlei Siegfried Reulein)
Mit seiner Entscheidung vom 19.02.2015 – III ZR 90/14 – hat der BGH eine wichtige Klarstellung vorgenommen, indem er festgestellt hat, dass Anleger im Falle einer ... Weiterlesen
    (4,5) – 2 Bewertungen
Rechtstipp vom 30.03.2015 von Sommerberg LLP Kanzlei für Kapitalanleger
Viele laufende Kredite zur Immobilienfinanzierung sind noch zu einem relativ hohen Zinssatz abgeschlossen worden. Angesichts der aktuell niedrigen Zinsen ist das für ... Weiterlesen
    (3,7) – 3 Bewertungen
Rechtstipp vom 30.03.2015 von Rechtsanwalt Simon Bender (ARES Rechtsanwälte GbR Kanzlei für Bank- und Kapitalanlagerecht)
Für einige Anleger die durch den selbsternannten Börsenexperten Markus Frick mit seinem Börsenbrief „Deutscher Aktiendienst' geschädigt wurden, besteht nach wie vor die ... Weiterlesen
    (5,0) – 1 Bewertung
4 / 451

anwalt.de-Redaktion

Videos

Meistgelesen (2 Wochen)

Rechtstipp vom 29.05.2013 von Kanzlei Advobaten Rechtsanwälte und Notarin
Wer Grundbesitz erwirbt und den Kaufpreis finanzieren muss, kommt in der Regel um die Bestellung einer Grundschuld nicht herum. Darlehensnehmern ist zwar bewusst, dass sie ... Weiterlesen
    (3,9) – 42 Bewertungen
Rechtstipp vom 15.04.2015 von Werdermann | von Rüden Partnerschaft von Rechtsanwälten
Viele der bislang überprüften Widerrufsbelehrungen in Darlehensverträgen der Sparkasse Bielefeld sind fehlerhaft und eröffnen so dem Verbraucher die Möglichkeit, seinen ... Weiterlesen
    (2,8) – 4 Bewertungen
Rechtstipp vom 14.04.2015 von Rechtsanwalt Nikolaus Sochurek (Peres & Partner Rechtsanwälte Partnergesellschaft mbB)
Es kommt Bewegung in den Komplex um die angeblichen Rückforderungsansprüche durch die Insolvenzverwalterin der Infinus Vertrieb und Service AG i. L. (IVS AG).Rechtsanwalt ... Weiterlesen
    (4,3) – 3 Bewertungen
Rechtstipp vom 02.05.2012 von Juristische Redaktion anwalt.de
Eine Bankvollmacht ist in Notsituationen unverzichtbar. Schließlich kann man jederzeit in die Lage geraten, seine Bankgeschäfte nicht mehr selbst regeln zu können. Weil ... Weiterlesen
    (4,3) – 89 Bewertungen
Rechtstipp vom 16.04.2015 von Rechtsanwalt Dr. Walter Späth (Dr. Späth & Partner Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft)
Mit Beschluss vom 26.03.2015 hat das Amtsgericht Charlottenburg die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen des Bund Deutscher Treuhandstiftungen e.V. angeordnet. ... Weiterlesen
    (5,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 11.02.2014 von Rechtsanwalt Jan-Hendrik Frank (Frank & Partner Rechtsanwälte)
Stirbt ein Kontomitinhaber, stellen sich zahlreiche Fragen. Der Beitrag erläutert, was beim Tod des Kontomitinhabers zu beachten ist.Der Erbe erwirbt die Nachlassmasse ... Weiterlesen
    (4,3) – 27 Bewertungen
Rechtstipp vom 02.09.2014 von SH Rechtsanwälte
Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen vieler Banken und Sparkassen machen eine Ablösung des Darlehens ohne Vorfälligkeitsentschädigung möglich. Nach ständiger Rechtsprechung ... Weiterlesen
    (4,4) – 24 Bewertungen
Rechtstipp vom 17.04.2015 von Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller (Rechtsanwaltskanzlei Cäsar-Preller)
Über den Trägerverein der BWF-Stiftung, den Bund Deutscher Treuhandstiftungen e.V. (BDT), wurde am Amtsgericht Charlottenburg das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet ... Weiterlesen
    (5,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 16.10.2013 von TREWIUS Rechtsanwälte
Private Immobilienfinanzierung: So funktioniert der vorzeitige Ausstieg aus einem Hypotheken-DarlehenTREWIUS Rechtsanwälte: Kreditverträge auf fehlerhafte ... Weiterlesen
    (3,7) – 53 Bewertungen
Rechtstipp vom 13.04.2015 von Rechtsanwalt Knud J. Steffan Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht (JUSTUS Rechtsanwälte)
Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen bei der (DKB) Deutschen Kreditbank AG Gegen die Deutsche Kreditbank AG (DKB) ergingen bereits mehrere wichtige Urteile wegen der Verwendung ... Weiterlesen
    (4,0) – 6 Bewertungen
Rechtstipp vom 15.04.2015 von Wittmann & Schmitt Rechtsanwälte
14.04.2015: der Mannheimer Morgen berichtet über den Start des Strafprozesses gegen fünf Angeklagte vor der großen Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichtes Mannheim (Az.: ... Weiterlesen
    (3,5) – 2 Bewertungen
Rechtstipp vom 15.04.2015 von Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller (Rechtsanwaltskanzlei Cäsar-Preller)
In der Regel gilt für die meisten Verbraucherkredite ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Diese Frist wird aber nur in Gang gesetzt, wenn der Verbraucher ordnungsgemäß über ... Weiterlesen
    (4,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 02.05.2014 von Dr. Thomas Schulte (Dr. Schulte und Partner)
Veränderungen bei der Universum Inkasso Geschäftspolitik: Nachträglich Schufa-Negativeinträge aus alten Forderungen werden bei der Schufa-Holding AG lanciert – Darf das ... Weiterlesen
    (3,2) – 10 Bewertungen
Rechtstipp vom 01.10.2013 von Rechtsanwalt Peter Ganz-Kolb (Kanzlei Ganz-Kolb)
Bekannt dürfte vielleicht sein, dass Widerruf eines Darlehens bei fehlerhafter Widerspruchsbelehrung auch lange nach dem Abschluss des Darlehensvertrages noch möglich ... Weiterlesen
    (4,2) – 65 Bewertungen
Rechtstipp vom 22.01.2015 von Rechtsanwalt Simon Bender (ARES Rechtsanwälte GbR Kanzlei für Bank- und Kapitalanlagerecht)
Aufgrund der aktuell herrschenden Niedrigzinsphase gehen immer mehr Bausparkassen (u. a. BHW und Landesbausparkassen) dazu über, den Bausparkunden ältere Bausparverträge ... Weiterlesen
    (4,5) – 15 Bewertungen

Sie sind Anwalt?

 
Rechtstipps nach Rechtsgebieten