. .

Rechtstipps und Rechtsnews — Baurecht & Architektenrecht

Alle Autoren

anwalt.de-Redaktion

Videos

Meistgelesen (2 Wochen)

Rechtstipp vom 28.03.2012 von Rechtsanwalt Ferdinand Schwarz
A. ProblemstellungAufgrund der stark zunehmenden Bebauung mit Wohnhäusern in Berlin kommt es häufig zu gerichtlichen Auseinandersetzungen unter Nachbarn. Die benachbarten ... Weiterlesen
    (4,4) – 128 Bewertungen
Rechtstipp vom 02.10.2012 von Rechtsanwalt Michael Simon (Kanzlei Michael Simon)
VOB 2012Die neue VOB/B  ist in Kraft. Nach ihrer Bekanntmachung  im Bundesanzeiger ist sie zum 30.07.2012 verbindlich eingeführt. Sie gilt damit für alle Verträge, die ... Weiterlesen
    (4,1) – 53 Bewertungen
Rechtstipp vom 19.09.2013 von Bürogemeinschaft Schönhauser Allee 109 GbR
Ein modernes Märchen aus dem BaurechtUnter der Mandantschaft ist die Auffassung weit verbreitet, dass bei sog. verdeckten oder versteckten Mängeln, die Verjährungs-frist ... Weiterlesen
    (4,0) – 20 Bewertungen
Rechtstipp vom 19.06.2012 von Benholz Mackner Faust Rechtsanwälte / Fachanwälte
1. Ein Kostenvoranschlag ist eine kaufmännische Vorkalkulation. Er stellt eine grobe, wenn auch fachmännische Schätzung der voraussichtlichen Kosten eines Auftrages dar.Er ... Weiterlesen
    (4,6) – 77 Bewertungen
Rechtstipp vom 22.01.2009 von Rechtsanwälte LEDERER & PARTNER
Bei dem Kauf eines noch zu bauenden Hauses bzw. einer Eigentumswohnung verspricht der Verkäufer (der 'Bauträger') oft, dass das Objekt zu einem bestimmten Zeitpunkt fertig ... Weiterlesen
    (4,4) – 78 Bewertungen
Rechtstipp vom 13.09.2013 von Rechtsanwalt Sebastian Feldmann (Feldmann & Harder Rechtsanwälte)
Grundsätzlich sind Sie, wenn Sie einen Vertrag über eine Handwerkerleistung geschlossen haben, auch zur Zahlung verpflichtet.Liegen allerdings Mängel vor, so kann Ihnen ... Weiterlesen
    (4,1) – 28 Bewertungen
Rechtstipp vom 19.04.2015 von Rechtsanwalt Dr. Andreas Schmidt (SMNG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH)
Ist eine Mängelrüge per E-Mail geeignet, die Verjährungsfrist für Mängelansprüche zu verlängern (§ 13 Abs. 5 Nr. 1 Satz 2 VOB/B)? Zu dieser sehr umstrittenen Frage ... Weiterlesen
    (5,0) – 2 Bewertungen
Rechtstipp vom 01.10.2014 von Bruckmann Germer Scholten - Rechtsanwälte und Notare
Der Kauf einer Immobilie führt oftmals zu Streitigkeiten, wobei sich die Beteiligten manchmal ihrer Rechte und Pflichten nicht bewusst sind.Wird ein neu erstelltes Objekt ... Weiterlesen
    (3,6) – 5 Bewertungen
Rechtstipp vom 05.08.2009 von Rechtsanwälte LEDERER & PARTNER
Das Gutachten eines einseitig (privat) beauftragten Sachverständigen ist nicht gegenüber einem gerichtlich eingeholten Gutachten wertlos. Jedoch macht die einseitige ... Weiterlesen
    (4,4) – 74 Bewertungen
Rechtstipp vom 20.06.2012 von Rechtsanwalt Marco De Luise (Kanzlei für Immobilienrecht)
Immissionen treten in vielfältiger Art auf und wirken von Natur aus meist störend. Unter Immissionen versteht man die Einwirkung von unmittelbar oder mittelbar durch ... Weiterlesen
    (4,2) – 103 Bewertungen
Rechtstipp vom 18.11.2013 von FROMM *** FMP RAe * WP * StB *
Die Situation ist vielen sicherlich nicht unbekannt: Man hat sich endlich ein Eigenheim geleistet, der Traum ist perfekt - und dann baut der Nachbar. Er baut etwa zu dicht an ... Weiterlesen
    (4,1) – 42 Bewertungen
Rechtstipp vom 01.09.2009 von Rechtsanwälte LEDERER & PARTNER
Gutachter-Kosten eines einseitig beauftragten Sachverständigen für die Ermittlung von Baumängeln können als Schadensersatz verlangt werden Bei baurechtlichen ... Weiterlesen
    (4,5) – 35 Bewertungen
Rechtstipp vom 24.06.2009 von Rechtsanwälte LEDERER & PARTNER
BGH sorgt für Klarheit zu dem Umfang des Schadensersatzanspruches bei einem Rücktritt vom Kaufvertrag wegen eines (Bau-)Mangels Der Bundesgerichtshof (BGH) hat eine ... Weiterlesen
    (4,7) – 95 Bewertungen
Rechtstipp vom 09.01.2015 von Rechtsanwalt Sandro Dittmann (Dittmann Rechtsanwälte)
Der Bundesfinanzhof hatte sich in seiner Entscheidung vom 14.5.2014 - VIII R 25 / 11 mit einer interessanten Frage zur Besteuerung noch nicht erhaltener Zahlungen zu ... Weiterlesen
    (4,0) – 2 Bewertungen
Rechtstipp vom 15.06.2012 von Rechtsanwalt Marco De Luise (Kanzlei für Immobilienrecht)
Grundsätzlich kann jeder Eigentümer frei bestimmen, ob er sein Grundstück einzäunen will oder ob er einen bestehenden Zaun beseitigen oder verändern will. Dies gilt ... Weiterlesen
    (4,6) – 77 Bewertungen

Sie sind Anwalt?

 
Rechtstipps nach Rechtsgebieten