. .

Rechtstipps und Rechtsnews — Ordnungswidrigkeitenrecht

Alle Autoren

Rechtstipp vom 08.12.2014 von Rechtsanwalt Konstantin Bredereck
Jetzt, in der kalten Jahreszeit, wo die Bäume keine Blätter tragen, wird auch auf den Straßen in Berlin und Brandenburg der Blick auf so manches Verkehrszeichen ... Weiterlesen
(3,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 05.12.2014 von Wellmann & Kollegen Rechtsanwälte
Die Verkehrskontrollen haben in Deutschland auch in den letzten Jahren wieder zugenommen. Für den Staat und die Kommunen bedeutet dies deutschlandweit Einnahmen in ... Weiterlesen
(4,0) – 4 Bewertungen
Rechtstipp vom 04.12.2014 von Rechtsanwalt Joachim Thiele (WTB Rechtsanwälte)
Immer wieder stellen Mandanten die Frage, was eigentlich m Zusammenhang mit dem Mobiltelefon am Steuer erlaubt ist und was nicht. Daher hier eine kleine Zusammenfassung der ... Weiterlesen
(4,9) – 12 Bewertungen
Rechtstipp vom 03.12.2014 von Rechtsanwalt Joachim Thiele (WTB Rechtsanwälte)
Das bloße „in der Hand halten“ eines Mobiltelefons, um es aus der Handtasche zu nehmen und einem Beifahrer zu geben ist keine bußgeldbewährte Nutzung eines ... Weiterlesen
(5,0) – 6 Bewertungen
Rechtstipp vom 02.12.2014 von Rechtsanwalt Daniel Nowack
Ein Verkehrsunfall ist stets eine für alle Beteiligten außergewöhnliche und belastende Situation. Das ist verständlich und lässt sich auch nicht ändern. Oftmals stellen ... Weiterlesen
(5,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 02.12.2014 von Rechtsanwalt Jochen Busch
Warum hat es die Ordnungsbehörde eigentlich so eilig, den Anhörungs- oder Zeugenfragebogen zuzustellen? Es ist immer häufiger zu beobachten, dass die Ordnungsbehörden dem ... Weiterlesen
(5,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 02.12.2014 von Rechtsanwalt Konstantin Bredereck
Fahrten unter Alkohol werden von der Polizei in aller Regel mit dem Dräger Alcotest 7110 Evidential, Typ MK III, welches den Atemalkohol misst, festgestellt.Das Messgerät ... Weiterlesen
(5,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 01.12.2014 von Rechtsanwalt Dominik Weiser
Wenn alle Stricke reißen und absehbar ist, dass der Tatvorwurf nicht zu beseitigen ist und auch kein Augenblicksversagen vorliegt, sollte man schon frühzeitig bei der ... Weiterlesen
(5,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 18.11.2014 von Bürogemeinschaft Anja Bleck-Kentgens + Olaf Fricke
Sie haben eine polizeiliche Vorladung als Beschuldigter oder gar eine Anklageschrift oder einen Strafbefehl erhalten?Dann gilt es schnell zu reagieren, das aber ... Weiterlesen
(5,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 18.11.2014 von Rechtsanwalt Holger Hesterberg
Für die meisten Beschuldigten ist das Ermittlungsverfahren der erste Kontakt mit den Strafverfolgungsbehörden. Teilweise erfolgt die Ladung durch die Polizei sogar nur ... Weiterlesen
(4,6) – 19 Bewertungen
Rechtstipp vom 18.11.2014 von GKS Rechtsanwälte Geißler • Koepsell • Schneider
Wer aus größerer Distanz mit der „Standard-Laserpistole“ der Polizei, dem Gerät RIEGL FG21-P, zu schnell gemessen wurde, kann darauf hoffen, dass das Bußgeldverfahren ... Weiterlesen
(4,0) – 2 Bewertungen
Rechtstipp vom 12.11.2014 von Rechtsanwalt Daniel Nowack
Der Handyverstoß gemäß § 23 Abs. 1a) StVO beschäftigt Betroffene und Gerichte in großem Maße. Dies gilt erst recht nach der Reform des Verkehrszentralregisters am ... Weiterlesen
(3,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 12.11.2014 von Rechtsanwalt Fachanwalt für Verkehrsrecht Sven Skana (Johlige, Skana & Partner | BUNDESWEITE VERTRETUNG)
Das OLG Karlsruhe hat in seiner Entscheidung vom 10.05.2013 der Rechtsbeschwerde des Beschuldigten stattgegeben und die Sache zur erneuten Entscheidung an das zuständige ... Weiterlesen
(3,8) – 4 Bewertungen
Rechtstipp vom 05.11.2014 von Rechtsanwalt Konstantin Bredereck
Wer wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung oder anderer Ordnungswidrigkeiten einen Bußgeldbescheid bekommt, sollte immer prüfen, ob der Verkehrsverstoß überhaupt ... Weiterlesen
(5,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 05.11.2014 von GKS Rechtsanwälte Geißler • Koepsell • Schneider
Die Messstelle „Fleher Brücke“ auf der A46 zwischen Düsseldorf und Neuss kommt nicht zur „Ruhe“. Machte sie im Herbst 2013 und Frühjahr 2014 durch zahlreiche ... Weiterlesen
(3,2) – 8 Bewertungen
Seite: 1 |2| 3 | 4 | 5 ...15 ...30 ...45 ...52
2 / 52

anwalt.de-Redaktion

Videos

Meistgelesen (2 Wochen)

Rechtstipp vom 18.09.2014 von Juristische Redaktion anwalt.de
Der bundesweite Blitzermarathon entwickelt sich zum alljährlichen Ereignis. Ab 6 Uhr morgens finden diesmal ab 18. September 24 Stunden lang verstärkte ... Weiterlesen
(4,5) – 143 Bewertungen
Rechtstipp vom 07.11.2011 von Rechtsanwalt Christian Demuth (Kanzlei Demuth)
In sämtlichen Bundesländern existieren interne Richtlinien für die Durchführung der Geschwindigkeitsüberwachung. Dabei handelt es sich zwar um rein verwaltungsinterne ... Weiterlesen
(4,6) – 250 Bewertungen
Rechtstipp vom 15.07.2010 von Rechtsanwalt Christian Demuth (Kanzlei Demuth)
Nicht immer gelingt es der Verteidigung im Bußgeldverfahren ein Fahrverbot abzuwenden. Oft lässt sich der Beginn der Verbotsfrist dann zumindest so koordinieren, dass das ... Weiterlesen
(4,5) – 274 Bewertungen
Rechtstipp vom 17.09.2012 von Rechtsanwalt Lars Dippel (Fachanwalt für Verkehrsrecht - Anwaltskanzlei Dippel)
Zunächst einmal kann man die Frage mit einem „Ja, aber ...' beantworten.Denn die Möglichkeit, eine in einem EU-Land erworbene Fahrerlaubnis in Deutschland zu gebrauchen, ... Weiterlesen
(4,7) – 253 Bewertungen
Rechtstipp vom 23.04.2009 von Juristische Redaktion anwalt.de
Nach zwei Wochen Urlaubsfreude kommen Sie gut gelaunt und entspannt an Ihrem Heimatbahnhof an. Als Sie sich der Parkbucht nähern, in der Sie ihr Auto zuvor abgestellt ... Weiterlesen
(4,4) – 255 Bewertungen
Rechtstipp vom 16.12.2009 von Kucklick Wilhelm Börger Wolf & Söllner - Fachanwälte
Wer nicht gerade in flagranti von der Polizei bei einer Ordnungswidrigkeit erwischt wird (Lasermessung, Handyverstoß etc.), soll von der Bußgeldstelle vor Erlass eines ... Weiterlesen
(4,2) – 241 Bewertungen
Rechtstipp vom 10.09.2014 von Rechtsanwalt Konstantin Bredereck
Wer geblitzt wurde, sollte noch vor Ort überprüfen, ob die Sicht auf das die Geschwindigkeitsbegrenzung anordnende Verkehrszeichen gegeben war. Gerade in Berlin werden ... Weiterlesen
(3,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 05.04.2013 von Rechtsanwalt Dr. iur. Sascha Böttner (Anwaltskanzlei Dr. Böttner)
Das unerlaubte Entfernen vom Unfallort gemäß § 142 StGB (auch Unfallflucht genannt) ist kein Kavaliersdelikt. Der Gesetzgeber sieht eine Freiheitsstrafe von bis zu drei ... Weiterlesen
(3,7) – 49 Bewertungen
Rechtstipp vom 16.08.2012 von Rechtsanwalt Uwe Lenhart (UWE LENHART Rechtsanwälte)
1. Ab welcher Toleranz sind die Blitzer „scharf'?Die Richtlinien der Bundesländer zur Geschwindigkeitsüberwachung sehen überwiegend eine Toleranz von 5 km/h vor. Dies ... Weiterlesen
(3,9) – 62 Bewertungen
Rechtstipp vom 20.10.2014 von GKS Rechtsanwälte Geißler • Koepsell • Schneider
Das Zusatzschild „Schneeflocke“ zu einer Geschwindigkeitsbegrenzung erlaubt auch bei nicht winterlichen Straßenverhältnissen keine höhere als die angeordnete ... Weiterlesen
(5,0) – 2 Bewertungen
Rechtstipp vom 04.10.2012 von Rechtsanwalt Daniel Baumgärtner (Internetrecht - Urheberrecht - Strafrecht Kanzlei)
Für viele stellt sich die Frage, wie lange Punkte beim Kraftfahrtbundesamt in Flensburg gespeichert werden und was Sie gegebenenfalls selber dafür tun können diese Punkte ... Weiterlesen
(4,0) – 82 Bewertungen
Rechtstipp vom 09.06.2008 von Berger & Faoual Rechtsanwälte
Ein häufig nicht bekannter Straftatbestand ist der Kennzeichenmissbrauch gem. § 22 StVG (Straßenverkehrsgesetz). Sowohl ein Kraftfahrzeug wie auch ein Anhänger ... Weiterlesen
(4,1) – 132 Bewertungen
Rechtstipp vom 28.03.2014 von Rechtsanwalt Dr. Henning Hartmann (Dr. Hartmann & Partner)
Die Tätigkeit des Rechtsanwalts ist auch bei Geschwindigkeitsüberschreitungen von dem Ziel bestimmt, ein für den Betroffenen möglichst günstiges Ergebnis ... Weiterlesen
(4,5) – 6 Bewertungen
Rechtstipp vom 19.12.2014 von Rechtsanwalt Konstantin Bredereck
Viele Autofahrer, die geblitzt wurden, einen Rotlichtverstoß begangen oder unter Alkohol ein Fahrzeug im Straßenverkehr geführt haben, fragen sich, ob und wann sich der ... Weiterlesen
(4,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 17.02.2014 von Juristische Redaktion anwalt.de
Ein Führerschein aus dem EU-Ausland erscheint vielen als Lösung, wenn sie ihren deutschen Führerschein verloren haben. Hängt die Wiedererteilung des inländischen ... Weiterlesen
(3,7) – 43 Bewertungen

Sie sind Anwalt?

 
Rechtstipps nach Rechtsgebieten