. .

Rechtsanwalt Dresden Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht Rechtsanwälte | anwalt.de

Rechtsanwalt Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht Dresden

33 Rechtsanwälte in Dresden für das Rechtsgebiet Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht für Privatpersonen und Unternehmen finden Sie bei anwalt.de mit ausführlichen Kompetenz- und Erfahrungs-Profilen:

Seite: 1| 2
1 / 2
Anwälte in Dresden, Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
Seite: 1| 2
1 / 2
Erklärung:
= Notfall-Telefon verfügbar
= Barrierefreie Kanzlei
= Kanzleivideo ansehen

Sie sind Anwalt?

 

Rechtstipps Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht von Anwälten aus Dresden

Zur Wirksamkeit des Ausschlusses von Standgeld für den Frachtführer
Regelmäßig enthalten die vertraglichen Vereinbarungen zwischen Absender und Frachtführer die Klausel, dass eine Wartezeit bei Be- oder Entladung, die über das übliche Maß hinausgeht, gesondert vergütet wird. Es handelt sich um das sog. ... mehr
(von Kucklick Wilhelm Börger Wolf & Söllner - Fachanwälte aus Dresden zum Thema Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht)

Vorteile einer Ehe: Steuerrecht, Erbrecht, Steuerfreibetrag, Witwenrente
Nach einer Ehescheidung, welche mit Kosten und zum Teil finanziellen Verlusten für die einzelnen Ehepartner verbunden ist, wird häufig überlegt, ob man erneut heiratet und damit eine zweite Ehe eingeht, denn man will die Folgen einer ... mehr
(von Rechtsanwältin Anett Wetterney-Richter (Anwaltskanzlei Anett Wetterney-Richter) aus Dresden zum Thema Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht)

Betriebskostennachforderung im Wege der Urkundsklage
Die Urkundsklage ist ein vereinfachtes Verfahren, mit dem ein Gläubiger schnell einen Titel erlangen kann, wenn er alle Tatsachen, die er zur Begründung seines Anspruchs braucht, mit Urkunden belegen kann. Denn der Schuldner kann seine ... mehr
(von Kucklick Wilhelm Börger Wolf & Söllner - Fachanwälte aus Dresden zum Thema Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht)

Durchführung von Schönheitsreparaturen auch bei unrenoviert überlassenen Wohnräumen?
Das Recht der Schönheitsreparaturen – genauer deren formularmäßige Übertragung aus der gesetzlichen Zuständigkeit des Vermieters (§ 535 I 2 BGB) auf den Mieter – ist durch einen Hinweisbeschluss des BGH vom 22.01.2014 wieder in Bewegung ... mehr
(von Rechtsanwalt Ben Geißler (Rechtsanwaltskanzlei Geißler) aus Dresden zum Thema Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht)

Schadensersatz bei rechtswidrig verweigerter Zustimmung zur Untervermietung durch den Vermieter
Die klagenden Mieter einer Dreizimmerwohnung hielten sich aus beruflichen Gründen für mehrere Jahre in Kanada auf. Um ihre Lebenshaltungskosten zu reduzieren und Doppelmietzahlungen auszugleichen, baten sie den Vermieter um Erlaubnis, ... mehr
(von Rechtsanwalt Ben Geißler (Rechtsanwaltskanzlei Geißler) aus Dresden zum Thema Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht)