. .

Rechtsanwalt Frankfurt am Main Allgemeines Vertragsrecht (inkl. 50 km) Rechtsanwälte | anwalt.de

Suche

Ihre Suche nach "Wo: Frankfurt am Main (inkl. 50 km Umkreis), Rechtsgebiet: Allgemeines Vertragsrecht" ergab 194 Treffer.
  Diese Suche ändern / verfeinern
Umkreis ändern: 0 km +20 km +30 km +50 km
Seite: 1| 2 | 3 | 4 | 5 ... 8
Anwälte in Frankfurt am Main (50 km Umkreis), Allgemeines Vertragsrecht
Seite: 1| 2 | 3 | 4 | 5 ... 8
Erklärung:
= Notfall-Telefon verfügbar
= Barrierefreie Kanzlei
= Kanzleivideo ansehen

Sie sind Anwalt?

 

Rechtstipps Allgemeines Vertragsrecht von Anwälten aus Frankfurt am Main

Zahllungspflicht des Arbeitgebers bei unterlassener Zielvereinbarung
LAG Schleswig-Holstein, 22.07.2014, 1 Sa 49/14Thema: Zielvereinbarung, Prämien & Sonderzulagen – Haftung eines Arbeitgebers wegen einer nicht abgeschlossenen Zielvereinbarung.Zusammenfassung erstellt am: 13.10.2014Ein Arbeitgeber ... mehr
(von Rechtsanwalt Olaf Haußmann aus Frankfurt am Main zum Thema Allgemeines Vertragsrecht)

"Blue Jasmine" - Abmahnung durch Waldorf Frommer i.A.d. Warner Bros. Entertainment GmbH
Die Kanzlei Waldorf Frommer aus München macht mit Abmahnschreiben vom 09.10.2014 Ansprüche aus einer Urheberrechtsverletzung an dem Filmwerk „Blue Jasmine“ im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH geltend.Was wird dem Abgemahnten ... mehr
(von Rechtsanwalt Markus Brehm (Kanzlei Brehm) aus Frankfurt am Main zum Thema Allgemeines Vertragsrecht)

Abmahnkanzlei muss Klage wegen angeblicher Urheberrechtsverstöße/angeblichen Filesharings zurücknehmen
Es lohnt sich, Abmahnschreiben prüfen zu lassen und sich dagegen mit anwaltlicher Hilfe zur Wehr zu setzen.Statt Forderungen im vierstelligen Bereich gerichtlich durchsetzen zu können, müssen immer mehr Abmahnkanzleien den Rückzug ... mehr
(von Rechtsanwalt Dirk Witteck (Kanzlei Lenzen Hein Witteck) aus Frankfurt am Main zum Thema Allgemeines Vertragsrecht)

Belehrung des Sparkassenverbands aus dem Zeitraum 2006 bis 2008 erneut für unwirksam befunden
Weitere Instanzgerichte haben die Widerrufsbelehrung der Sparkassen im Zeitraum 2006 bis 2008 für unwirksam befunden. Dabei geht es nicht um die Frage, dass die Belehrung falsch ist. Dies ist seit BGH XI ZR 349/10 nicht mehr ernsthaft ... mehr
(von Berlinghoff Rechtsanwälte aus Frankfurt am Main zum Thema Allgemeines Vertragsrecht)

Reiserecht | Ausgleichszahlung und Minderung wegen Flugverspätung (BGH)
Der BGH hat zur Anrechnung eines zivilrechtlichen Minderungsanspruchs auf den Anspruch nach der Fluggastrechteverordnung wegen Verspätung eines Rückfluges entschieden (BGH, Urteil v. 30.9.2014 - X ZR 126/13). Hintergrund: Die ... mehr
(von Rechtsanwalt Jan Völker (Rechtsanwaltskanzlei Völker) aus Frankfurt am Main zum Thema Allgemeines Vertragsrecht)