. .

Rechtsanwalt Hanau Betriebsrat Rechtsanwälte | anwalt.de

Suche

Ihre Suche nach "Wo: Hanau, Rechtsthema: Betriebsrat (Rechtsgebiet: Arbeitsrecht)" ergab 15 Treffer.
Anwälte in Hanau - Betriebsrat
Erklärung:
= Notfall-Telefon verfügbar
= Barrierefreie Kanzlei
= Kanzleivideo ansehen

Sie sind Anwalt?

Rechtstipps Betriebsrat von Anwälten aus Hanau

Muss der Arbeitgeber bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses eine Abfindung bezahlen?
Im Rahmen des nachstehenden Beitrages soll in einem kurzen Überblick auf die Frage einge­gangen werden, ob der Arbeitnehmer im Zusammenhang mit der Beendigung des Arbeitsver­hältnisses nach derzeitiger Gesetzeslage einen Anspruch auf ... mehr
(von Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht und Verkehrsrecht Arnd Burger (Hohl-Glassen & Burger) aus Hanau zum Thema Betriebsrat)

Kurzarbeit in der Wirtschafskrise
Die Wirtschaftskrise hat nun leider auch im Main- Kinzig- Kreis Einzug gefunden. Einige Unternehmen sind daher zur Einführung von Kurzarbeit gezwungen. Nachfolgend sollen die wichtigsten Fragen zur Kurzarbeit beantwortet werden: Was ... mehr
(von Kanzlei Glatzel & Partner Partnerschaftsgesellschaft aus Hanau zum Thema Betriebsrat)

Was tun bei Mobbing durch den Arbeitgeber oder Kollegen ?
Unter Mobbing (engl. Verb: to mob = anpöbeln) werden in der Rechtsprechung fortgesetzte, systematisch durchgeführte, aufeinander aufbauende oder ineinander übergreifende Anfeindungen, Schikane oder Diskriminierungen dienende ... mehr
(von Kanzlei Glatzel & Partner Partnerschaftsgesellschaft aus Hanau zum Thema Betriebsrat)

 

Rechtstipps Betriebsrat vom anwalt.de Redaktionsteam

E-Mail- und Internetzugang für Betriebsratsmitglieder
Der Betriebsrat kann vom Arbeitgeber verlangen, dass er den Betriebsratsmitgliedern einen Internet- und E-Mailzugang einrichten lässt. Das gilt jedenfalls, sofern dem keine berechtigten Belange des Arbeitgebers entgegenstehen, ... mehr

Rosenmontag frei oder nicht? Betriebsrat darf nicht mitbestimmen
Vor allem in den Karnevalshochburgen gilt der Rosenmontag oft als „rheinischer Feiertag", an dem in den Betrieben die Arbeit ruht. Gesetzlich festgelegt ist das aber nicht. Auch einen sonstigen Anspruch auf Freistellung, beispielsweise ... mehr