. .

Rechtsanwalt Heilbronn Gewerblicher Rechtsschutz (inkl. 50 km) Rechtsanwälte | anwalt.de

Rechtsanwalt Gewerblicher Rechtsschutz Heilbronn (50 km Umkreis)

47 Rechtsanwälte in Heilbronn (inkl. 50 km) für das Rechtsgebiet Gewerblicher Rechtsschutz für Privatpersonen und Unternehmen finden Sie bei anwalt.de mit ausführlichen Kompetenz- und Erfahrungs-Profilen:

Umkreis ändern: 0 km +20 km +30 km +50 km
Anwälte in Heilbronn (50 km Umkreis), Gewerblicher Rechtsschutz
1| 2
1 / 2
Erklärung:
= Notfall-Telefon verfügbar
= Barrierefreie Kanzlei
= Kanzleivideo ansehen

Sie sind Anwalt?

 

Rechtstipps Gewerblicher Rechtsschutz von Anwälten aus Heilbronn

Sparkasse Koblenz – fehlerhafte Widerrufsbelehrung?
Mit Hilfe des sogenannten „Widerrufsjokers“ wollen sich viele Darlehensnehmer von Ihren alten Kreditverträgen lösen, um aufgrund des derzeit niedrigen Zinsniveaus einen neuen abzuschließen.Wenn Sie einen alten Darlehensvertrag mit ... mehr
(von Rechtsanwalt Fabian Heyse (Kanzlei Werdermann | von Rüden) aus Heilbronn zum Thema Gewerblicher Rechtsschutz)

Abmahnung illegales Tauschbörsenangebot: Waldorf Frommer für Twentieth Century Fox - „The Drop - Bargeld“
Waldorf Frommer Rechtsanwälte aus München versenden im Mai 2015 Abmahnungen an Anschlussinhaber mit dem Betreff „Illegales Tauschbörsenangebot über Ihren Internetanschluss“. Auch diesmal erfolgen die Schreiben im Auftrag der Twentieth ... mehr
(von Rechtsanwalt Christian Weiner LL.M. (Medienrecht) (KANZLEI WEINER) aus Heilbronn zum Thema Gewerblicher Rechtsschutz)

Sparkasse Hanau – Widerruf von Krediten ohne Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung
Häufig ist es so, dass die Widerrufsbelehrungen in Darlehensverträgen von Banken und Sparkassen fehlerhaft sind und damit unwirksam.Wenn Ihr Darlehensvertrag eine falsche Widerrufsbelehrung enthält, sie Verbraucher sind und ihr Vertrag ... mehr
(von Rechtsanwalt Fabian Heyse (Kanzlei Werdermann | von Rüden) aus Heilbronn zum Thema Gewerblicher Rechtsschutz)

Verwechslungsgefahr von Marken aufgrund gedanklichen Inverbindungbringens - BPatG: PMCOMPACT ./. P.M.
Das Bundespatentgericht entschied jüngst in der Sache PMCOMPACT ./. P.M. über die Verwechslungsgefahr aufgrund gedanklichen Inverbindungbringens (BPatG, Beschluss vom 27.11.2014 – 29 W(pat) 49/11).Die Inhaberin der älteren deutschen ... mehr
(von Rechtsanwältin Angela Mueller (Kanzlei Recht und Marke - Markenrecht Gewerblicher Rechtsschutz) aus Heilbronn zum Thema Gewerblicher Rechtsschutz)

EuG: Verwechslungsgefahr zwischen Wort-/Bildzeichen SKYPE und Wortmarke SKY
In den Jahren 2004/2005 meldete das Unternehmen SKYPE beim Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (HABM) das Wort- und Bildzeichen „SKYPE“ als europäische Gemeinschaftsmarke an. Dabei wurden Waren umfasst im Bereich der Ausstattung von ... mehr
(von Rechtsanwältin Angela Mueller (Kanzlei Recht und Marke - Markenrecht Gewerblicher Rechtsschutz) aus Heilbronn zum Thema Gewerblicher Rechtsschutz)