. .

Rechtsanwalt Ludwigsburg Betriebsrat Rechtsanwälte | anwalt.de

Suche

Ihre Suche nach "Wo: Ludwigsburg, Rechtsthema: Betriebsrat (Rechtsgebiet: Arbeitsrecht)" ergab 11 Treffer.
Anwälte in Ludwigsburg - Betriebsrat
Erklärung:
= Notfall-Telefon verfügbar
= Barrierefreie Kanzlei
= Kanzleivideo ansehen

Sie sind Anwalt?

 

Rechtstipps Betriebsrat von Anwälten aus Ludwigsburg

Betriebsräte können Fachzeitschriften-Abo vom Arbeitgeber verlangen
Arbeitgeber müssen Betriebsräten grundsätzlich auch ein Abo für eine arbeitsrechtliche Fachzeitschrift als Sachmittel bezahlen. Dies geht aus einem am Mittwoch, 20.08.2014, veröffentlichten Beschluss des Bundesarbeitsgerichts (BAG) in ... mehr
(von Rechtsanwalt Dipl.-Jur. Thorsten Blaufelder (Kanzlei Blaufelder) aus Ludwigsburg zum Thema Betriebsrat)

Der Betriebsrat darf Einsicht in die Gehaltslisten verlangen
Unternehmen müssen dem Betriebsrat auf Verlangen Einsicht in die Bruttoentgeltlisten der Beschäftigten geben. Die Offenlegung der Informationen an den Betriebsrat stellt keine unzulässige „Weitergabe von Daten an Dritte“ dar, stellte ... mehr
(von Rechtsanwalt Dipl.-Jur. Thorsten Blaufelder (Kanzlei Blaufelder) aus Ludwigsburg zum Thema Betriebsrat)

Wenn der Arbeitsplatz zur Sauna wird ...
... dann kann der Betriebsrat tätig werden und ggfs. sogar die Einigungsstelle anrufen.Das LAG Schleswig-Holstein hat in einem Beschluss vom 01.10.2013 (AZ: 1 TaBV 33/13) dem Antrag eines Betriebsrats auf Einsetzung einer ... mehr
(von Rechtsanwalt Dipl.-Jur. Thorsten Blaufelder (Kanzlei Blaufelder) aus Ludwigsburg zum Thema Betriebsrat)

Betriebsurlaub - der Betriebsrat muss dazu seine Zustimmung erteilen
Arbeitnehmer müssen einem von ihrer Firma festgesetzten Urlaub nicht immer widersprechen. Das erübrigt sich bei einem Betriebsurlaub, dem schon der Betriebsrat die Zustimmung verweigert hat, wie das Landesarbeitsgericht (LAG) Nürnberg ... mehr
(von Rechtsanwalt Dipl.-Jur. Thorsten Blaufelder (Kanzlei Blaufelder) aus Ludwigsburg zum Thema Betriebsrat)

Arbeitsschutzausschuss: Inwieweit hat der Betriebsrat Mitspracherechte?
Die Einrichtung eines Arbeitsschutzausschusses in Betrieben mit über 20 Beschäftigten ist eine öffentlich-rechtliche Verpflichtung. Der Arbeitgeber hat hier keinen Handlungsspielraum und der Betriebsrat daher auch kein ... mehr
(von Rechtsanwalt Dipl.-Jur. Thorsten Blaufelder (Kanzlei Blaufelder) aus Ludwigsburg zum Thema Betriebsrat)