. .

Rechtsanwalt Rheine Arbeitsrecht (inkl. 50 km) Rechtsanwälte | anwalt.de

Suche

Ihre Suche nach "Wo: Rheine (inkl. 50 km Umkreis), Rechtsgebiet: Arbeitsrecht" ergab 93 Treffer.
  Diese Suche ändern / verfeinern
Umkreis ändern: 0 km +20 km +30 km +50 km
Seite: 1| 2 | 3 | 4
Anwälte in Rheine (50 km Umkreis), Arbeitsrecht
Seite: 1| 2 | 3 | 4
Erklärung:
= Notfall-Telefon verfügbar
= Barrierefreie Kanzlei
= Kanzleivideo ansehen

Sie sind Anwalt?

 

Rechtstipps Arbeitsrecht von Anwälten aus Rheine

Der gesetzliche Mindestlohn
Ab dem 01.01.2015 gibt es in Deutschland einen gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 € pro Stunde. Der gesetzliche Mindestlohn stellt eine feste Lohngrenze dar, die der Arbeitgeber grundsätzlich nicht unterschreiten darf.Für wen gilt der ... mehr
(von Frank Witte (Anwaltskanzlei Witte & Steveker) aus Rheine zum Thema Arbeitsrecht)

Schneeräumen steuerlich absetzbar!
Der Bundesfinanzhof hat ein gutes Urteil für alle Steuerpflichtigen gefällt: Haushaltsnahe Dienstleistungen enden nicht an der Grundstücksgrenze. Diese Auffassung hatte bisher die Finanzverwaltung, die somit Kosten für Schneeräumdienste ... mehr
(von Rechtsanwalt und Steuerberater Benjamin Schmidt (Kanzlei Schmidt & Partner Steuerberater / Rechtsanwälte) aus Rheine zum Thema Arbeitsrecht)

Das neue Lebensversicherungsreformgesetz
Das neue Lebensversicherungsreformgesetz wurde am 04.07.2014 vom Deutschen Bundestag verabschiedet. Es ist das Gesetz zur Absicherung stabiler und fairer Leistungen für Lebensversicherte.Auf Haufe.de ist ein interessanter Artikel. Der ... mehr
(von Rechtsanwalt Kanzlei Kai Behrens aus Rheine zum Thema Arbeitsrecht)

Unfallschaden bei Teilschuld und Abwicklung über das Quotenvorrecht
Bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall wird der Schaden am Fahrzeug regelmäßig durch die gegnerische Haftpflichtversicherung ausgeglichen und in voller Höhe bezahlt. Was aber geschieht bei einem teilweise mitverschuldeten Unfall?Wer ... mehr
(von Rechtsanwalt Dr. jur. Lars Erdmann (Rechtsanwaltskanzlei Dr. Erdmann) aus Rheine zum Thema Arbeitsrecht)

Herrenabende
Aufwendungen für sog. Herrenabende nicht abzugsfähigDie Beteiligten stritten vor dem FG Düsseldorf um den Abzug von Aufwendungen für sog. Herrenabende. Zu diesen Veranstaltungen, die im Garten eines der Partner der klagenden ... mehr
(von Rechtsanwalt und Steuerberater Benjamin Schmidt (Kanzlei Schmidt & Partner Steuerberater / Rechtsanwälte) aus Rheine zum Thema Arbeitsrecht)