Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Bewertungen von Rechtsanwalt Alexander Kiefer

Fachanwalt Familienrecht
Fachanwalt Verkehrsrecht
Rechtsgebiete: Allgemeines Vertragsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Unterhaltsrecht • Verkehrsrecht

Corona-Beratung: Beratung wegen Erstattungsleistungen nach dem IfSG und in den Bereichen Familienrecht (Umgang, Unterhalt, Gewaltschutz), Strafrecht und Mietrecht.

Bahnhofstr. 22, 67227 Frankenthal (Pfalz) Karte 06233 87000

Kompetenter Anwalt

Als Mieter der Vonovia benötigt man einen nervenstarken Anwalt. Den haben wir in Rechtsanwalt Kiefer gefunden. Besonders gut gefällt uns, dass wir fast all … weiterlesen

von S. K. am 24.11.2020

Durchschnittsbewertung 4,3 aus 6 Bewertungen
  • Kompetenter Anwalt

    Bewertung vom 24.11.2020 | Rechtsgebiet: Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
    Als Mieter der Vonovia benötigt man einen nervenstarken Anwalt. Den haben wir in Rechtsanwalt Kiefer gefunden. Besonders gut gefällt uns, dass wir fast alles auf elektronischem Weg klären können, was einem im Berufsleben entgegen kommt. Sehr zu empfehlen.
    von S. K.
    Kommentar des Anwalts:
    Vielen Dank, das liest man gerne.
  • Sehr kompetenter Anwalt

    Bewertung vom 08.09.2020 | Rechtsgebiet: Allgemeine Rechtsberatung
    Herr Kiefer ist ein sehr kompetenter Anwalt. Offen und ehrlich. Er nimmt sich meiner an und geht mit mir den Fall verständnisvoll durch. Er hat ein sehr großes Fachwissen. Ich bin froh Ihn als meinen Anwalt gefunden zu haben. Bittet man um einen Rückruf wird dies zu 100% am gleichen Tag meist nach Feierabend erledigt . Ohne Herr kiefer hätte ich schon das ein oder andere mal den Kopf in den Sand gesteckt. Ich kann Ihn zu 1000% weiterempfehlen.
    von N. B.
    Kommentar des Anwalts:
    Vielen Dank für Ihre außerordentlich gute Bewertung.
  • Kompetenter Anwalt, einfach Super :)

    Bewertung vom 05.01.2020 | Rechtsgebiet: Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
    Nach fast zwei Jahren im Rechtsstreit mit unserer ehemaligen Vermieterin, sind wir mit Hilfe von Herrn Kiefer endlich zu unserem Recht gekommen. Herr Kiefer hat uns immer gut beraten und bestärkt in unserem Recht. Auch wenn wir zeitweise keine Kraft mehr hatten, bestärkte uns Herr Kiefer immer wieder, wofür wir Ihm sehr dankbar sind.
    Trotz mehrfacher Unwahrheiten von Seiten unserer ehemaligen Vermieterin, hat Herr Kiefer immer zu uns gehalten und unseren Ausführungen geglaubt. Herr Kiefer war zu jedem Zeitpunkt Herr der Lage und ihn konnte auch nichts aus der Ruhe bringen :)
    Mit Herrn Kiefer hatten wir einen kompetenten Anwalt an unserer Seite, wofür wir sehr dankbar sind.
    Vielen Dank nochmal :)
    von S. G.
    Kommentar des Anwalts:
    Vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Es freut mich außerordentlich, dass Sie mit unserer Leistung zufrieden waren.
  • Haftpflichtansprüche für Sachschaden bei fremdverschuldeten Verkehrtsunfall

    Bewertung vom 30.12.2019 | Rechtsgebiet: Verkehrsrecht
    Herr RA Kiefer sicherte mir schriftlich zu, sich um die 100%-ige Haftungsübernahme durch die gegnerische Versicherung zu bemühen. So stellt sich für mich die Realisierung dar:
    • Im ersten Forderungsschreiben an die Versicherung wurden die vom Sachverständigen der Versicherung genannten Reparaturkosten als Netto-Betrag ohne MwSt. sowie die Wertminderung und eine Kostenpauschale gefordert.
    • Im einem zweiten Forderungsschreiben mit dem Brutto-Betrag der Werkstattrechnung war die Wertminderung nicht mehr gefordert.
    • Fast drei Wochen später ist in einem weiteren Forderungsschreiben dann die Wertminderung enthalten, (Zitat:) "welche bislang versehentlich nicht geltend gemacht wurde."
    • Nutzungsausfall stand bis dato nicht auf der Forderungsliste und wurde, nachdem ich den Punkt angestoßen habe, nach weiteren sechs Wochen bei der Versicherung eingefordert.
    • Der geforderte Tagessatz für den Nutzungsausfall lag 30% unter dem Wert einschlägiger Listen und dem Betrag, den die gegnerische Versicherung selbst von sich aus dafür ansetzte und erstattete.
    • Nachdem die Versicherung 50% des Schadens beglichen hatte, stellte Herr RA Kiefer ohne Kommentar, ohne jegliche weitere Kommunikation die Aktivitäten vor 11 Monaten völlig ein.
    von V. S.
  • Zahlung einer Nutzungsausfallentschädigung

    Bewertung vom 06.02.2019 | Rechtsgebiet: Verkehrsrecht
    Nach einem Verkehrsunfall, bei dem mein PKw von einem LKw erheblich beschädigt wurde, hat die gegnerische Versicherung den Schaden nach Gutachten zügig geregelt, wollte aber von einer Nutzungsausfallentschädigung für die Dauer der Reparatur (in Eigenregie) nichts wissen. Eine von Hr. RA Kiefer geforderte Entschädigung fiel nicht zu dessen Zufriedenheit aus, so dass er mit Erfolg nachforderte. Er hat Hartnäckigkeit und Biss bewiesen. Im persönlichen Gespräch bei der Übertragung des Mandats bewies er großes Fachwissen und klärte mich über die Vermeidung von Fehlern in der Zukunft auf.
    von G. K.
    Kommentar des Anwalts:
    Es freut mich, dass Sie zufrieden waren. Vielen Dank für Ihre Bewertung.
  • in guten händen

    Bewertung vom 01.11.2018 | Rechtsgebiet: Allgemeine Rechtsberatung
    Hervorragend
    von j. M.
    Kommentar des Anwalts:
    Vielen Dank für die positive Bewertung.