Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Rechtsanwältin Andrea Bremer

Fachanwältin Erbrecht
Rechtsgebiete: Erbrecht • Mediation • Ordnungswidrigkeitenrecht • Verkehrsrecht
Rüttenscheider Str. 194-196, 45131 Essen Karte 0201 240580

Grundbucheintragung

Dies war bereits unsere zweite Zusammenarbeit. Wieder vergebe ich mindestens 5, eigentlich 6 Punkte. Ich habe Frau Bremer - wie schon zuvor - als sachlich … weiterlesen

von A. V. am 25.01.2021

Meine Schwerpunkte

Erbrecht (Fachanwältin)
Mediation
Ordnungswidrigkeitenrecht
Verkehrsrecht

Sprachen

Deutsch
Englisch

Recht international

Deutsches Recht

ERBRECHT - INDIVIDUELLE BETREUUNG VOR UND NACH DEM ERBFALL

Der Erbfall ist eingetreten, es gibt viel zu regeln. In dieser ohnehin schwierigen Zeit nehme ich Ihnen alles Rechtliche gerne ab. Brauchen Sie einen Erbschein, müssen Sie sich mit Banken und Versicherungen in Verbindung setzen, bekommen Sie bereits Post von Miterben oder Pflichtteilsberechtigten, ich regele das für Sie. Durch meine Erfahrung und Spezialisierung im Erbrecht finde ich schnelle und individuelle Lösungen, um jahrelange zermürbende Streitigkeiten zu vermeiden. Sie möchten sich selbst absichern und ein Testament schreiben oder eine Vorsorgevollmacht aufsetzen lassen, auch hier berate ich Sie umfassend und bereite nach unserem Gespräch Ihr individuelles Testament und die auf Ihre Vorstellungen angepasste Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung vor.

  • Erbstreit: Sie haben zusammen mit Ihren Geschwistern oder anderen Personen geerbt? Sie können sich mit den Miterben nicht einigen, wer die Immobilien erhält, was sie wert sind oder ob sie verkauft werden? Es gibt eine Vielzahl von persönlichen Gegenständen, Schmuck, Kunstgegenständen, Antiquitäten, PKWs etc., über deren Aufteilung es erbitterten Streit gibt? Wir erarbeiten zusammen eine Strategie, die ich gegenüber den Miterben und deren Anwälten umsetze. Sie sind aus der Schusslinie und können sich anderen wichtigen Dingen widmen.
  • Erbberatung: Sie möchten nicht nach außen erkennbar einen Anwalt beauftragen, damit die Situation nicht eskaliert? Dann unterstütze ich Sie im Hintergrund, dadurch sind Sie rechtlich abgesichert, umfassend informiert und vorbereitet. Ich begleite Sie laufend bei allen auftretenden Fragen und Problemen, so dass Sie Ihre individuelle Lösung in der Familie finden können.
  • Pflichtteil: Das Nachlassgericht hat Ihnen das Testament Ihrer Eltern, Ihres Vaters oder Ihrer Mutter zugeschickt, hierin wurden Sie nicht zum Erben eingesetzt oder gar nicht erst erwähnt? Ich ermittle Ihren Pflichtteil und fordere diesen für Sie ein, schnell und immer in Abstimmung mit Ihnen, so dass Sie jederzeit informiert sind und wir zusammen eine zufriedenstellende Lösung finden.
  • Nachlass: Nach einem Erbfall muss viel geregelt werden. Ein Erbschein ist erforderlich, ein Testament muss geprüft und der letzte Wille umgesetzt werden, viel Schriftverkehr mit Banken und Versicherungen muss geführt werden, etc. Ich informiere Sie umfassend über alles Erforderliche, so verständlich und konkret, dass Sie nach einer Erstberatung selbst tätig werden können. Oder Sie beauftragen mich, das entscheiden Sie nach unserem ersten Gespräch.
  • Testament prüfen: Sie haben vor Jahren, eventuell zusammen mit Ihrem Ehepartner, ein Testament  geschrieben? Es hat sich in der Zwischenzeit viel verändert, Ihr Ehepartner ist vielleicht sogar schon verstorben? Sie möchten dieses Testament überprüfen und ändern lassen? Ich prüfe Ihr Testament oder natürlich auch Ihren Erbvertrag sorgfältig und bespreche mit Ihnen notwendige Änderungen auf Augenhöhe, verständlich und ohne „Juristen-Deutsch".
  • Testament schreiben: Im Familien- oder Bekanntenkreis ist ein Erbfall eingetreten, Sie haben eine Immobilie gekauft oder eine Familie gegründet. Plötzlich wird Ihnen bewusst, dass Sie selbst noch gar keine Vorkehrungen getroffen haben? Ich ermittle zusammen mit Ihnen Ihre Wünsche und Vorstellungen, berücksichtige Ihre persönliche Familien- und Lebenssituation und entwerfe Ihnen das individuell auf Sie angepasste Testament.
  • Vorsorgevollmacht: Sie möchten für den Ernstfall abgesichert sein, falls Sie oder Ihr Ehe-/Lebenspartner gesundheitlich nicht mehr in der Lage sind für sich selbst zu handeln? Ich informiere Sie über die zahlreichen in einer Vorsorgevollmacht zu regelnden Lebensumstände, wie z.B. Bankvollmachten, Generalvollmachten, Grundstücksvollmachten, Arztvollmachten, Schweigepflichtsentbindung etc., und schicke Ihnen anschließend die nach unserem Gespräch ausgearbeitete Vorsorgevollmacht unterschriftsreif zu. Für eine sichere Auffindbarkeit lasse ich Ihre Vorsorgevollmacht bei dem Vorsorgeregister der Bundesnotarkammer registrieren.
  • Patientenverfügung: Wie möchten Sie im Falle einer unheilbaren schweren Erkrankung medizinisch behandelt werden? Was kann und müssen Sie hier beachten? Gerade bei der Gestaltung einer Patientenverfügung gibt es immer wieder aktuelle Entscheidungen die berücksichtigt werden müssen. Um rundum abgesichert zu sein, biete ich als Vorsorgepaket die nach Ihren Vorstellungen gestaltete Patientenverfügung zusammen mit einer Vorsorgevollmacht zum Festpreis an.


MEDIATION BEI ERBSTREITIGKEITEN SOWIE BEI TRENNUNG UND SCHEIDUNG 

Als bei der Deutschen Anwalt Akademie ausgebildete Mediatorin führe ich Sie durch das strukturierte Mediationsverfahren und kenne durch meine langjährige Berufserfahrung als Fachanwältin für Erbrecht die typischen Probleme, um Ihren Konflikt für alle zufriedenstellend und für die Zukunft nachhaltig zu lösen. 

Die Mediation eröffnet die Möglichkeit bei einem (drohenden) Erbstreit schnell und innerhalb der Familie eine zufriedenstellende und rechtssichere Lösung zu erarbeiten. Dies trägt zum Erhalt des Familienvermögens bei, da teure Gerichtsverfahren vermieden werden können. Auch tiefe und irreparable Zerwürfnisse in der Familie können verhindert werden, wenn über die Verteilung des Nachlasses strukturiert und sachlich verhandelt wird. 

Wenn Ihnen daran gelegen ist, schon zu Lebzeiten die Verteilung Ihres Vermögens zu regeln, kann eine Mediation in der Familie oder mit den späteren Erben eine Lösung sein. Mögliche Themen eines solchen Mediationsverfahrens können die Übertragung von Immobilien, die Einräumung von Wohn- und Nießbrauchsrechten, aber auch die Unterstützung im Alter und bei der Pflege sein. 

Auch die genaue Ausgestaltung eines Testamens oder Erbvertrages können zur Vermeidung späterer Streitigkeiten Inhalt einer Mediation sein.


Ihre Fragen beantworte ich gerne in einem persönlichen Gespräch. 

Andrea Bremer LL.M. 

Rechtsanwältin 

Fachanwältin für Erbrecht 

Mediatorin (DAA) 



Sprachen

Deutsch
Englisch

Recht international

Deutsches Recht

Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!