4,9
Sehr gut
216 Bewertungen
5
(208)
4
(5)
3
(0)
2
(1)
1
(2)
Rechtsanwalt bewerten

Bewertungen

HT

von H. T. am 22.07.2024 um 16:01 Uhr

TOP! Absolute Weiterempfehlung
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
Bei erhaltener Eigenbedarfskündigung kann ich unbedingt die Kanzlei RA Bagusche & Partner empfehlen. Diese Kanzlei arbeitet fachlich absolut kompetent und sehr zuverlässig. Ich habe mich die ganze Zeit über sehr gut aufgehoben und vertreten gefühlt und auch stets die Unterstützung vom Team der Kanzlei bekommen. Auch hat mich Herr RA Fabian Bagusche während dieser für mich sehr harten Zeit immer wieder psychisch gestärkt. Was für mich auch absolut wichtig war. Ich habe mich mit seiner Begleitung während all der Monate und auch beim GerichtsTermin gut vertreten und zuversichtlich gefühlt. Er hat sofort die in meinem Fall wichtigen Fakten erkannt und mir damit zu einem positiven Bescheid verholfen. Durch seine fachkompetente Hilfe wurde die Eigenbedarfskündigung/Räumungsklage abgewiesen und ich kann zum Glück in meiner Wohnung bleiben. Ich würde mich freuen, wenn auch anderen Beklagten mit dieser Kanzlei so positiv geholfen werden kann. Ich kann einfach nur absolut glücklich Danke sagen.
FL

von F. L. am 12.07.2024 um 23:05 Uhr

Empfehlenswert
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
Ich kann diese Kanzlei nur weiterempfehlen. Zuverlässig, Kompetente und ziel- und ergebnisorientierte Beratung. Termingerecht. Es wurde die Sachlage genau analysiert und konkrete Vorgehensweisen vorgeschlagen. Sehr zu empfehlen!
HP

von H. P. am 12.07.2024 um 07:56 Uhr

Mehr Schein als Sein
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
Ich hatte RA Fabian Bagusche 2023 konsultiert, um meiner über 80jährigen Mutter bei der Durchsetzung einer Mieterhöhung zu helfen. In der telefonischen Erstberatung schilderte RA Fabian Bagusche das Ganze als "Routinefall". Aufgrund einiger Besonderheiten war die Klage aber von vorneherein zum Scheitern verurteilt, wie ich später erfuhr. (Einem Fachanwalt hätte dies aber ins Auge springen müssen!) Im Gerichtsurteil musste ich dann lesen, die Klage sei "unzulässig" gewesen und außerdem "formell unwirksam". Die hierdurch entstandenen Kosten und die Zeit und Mühe, die mich die Vorbereitung gekostet hat, hätte ich mir also sparen können. Als ich RA Fabian Bagusche nach dem Urteil um eine schriftliche Stellungnahme hierzu bat, reagierte er einfach nicht! (Bevor ich Kenntnis von dem Urteil bekam, wandte ich mich leider auch noch in einer weiteren Sache an ihn; in diesem Fall ging es um eine Eigenbedarfsklage. Auch hier war die Erfahrung, die ich mit diesem Rechtsanwalt hatte, ernüchternd. Nur zwei Beispiele hieraus: 1.) Obwohl die Mieterin bereit war, sich außergerichtlich mit mir zu einigen und bereits einige Monate vor Fristsetzung auszuziehen, schrieb mir RA^ Fabian Bagusche, ein solches Vorgehen sei "unüblich" und man müsse erst die Frist abwarten; dies wäre allerdings vollkommen unnötig gewesen und zum Glück entschied ich mich dagegen. 2.) Ein Schriftsatz, den Herr RA Fabian Bagusche mir in diesem Verfahren zur Prüfung und Freigabe gegeben hatte, enthielt derart viele Grammatik- und sonstige Fehler, dass ich diesen teilweise komplett umschreiben musste.) Davon abgesehen war es so, dass ich immer wieder daran erinnern musste, die Kosten für die Erstberatung ebenfalls bei meiner Rechtsschutzversicherung geltend zu machen. Und auch ansonsten wurde Arbeit gerne schon mal "abgegeben": Eine Anfrage der Gegenseite wurde (obwohl RA diese leicht hätte selbst beantworten können), an mich weitergereicht. Und die E-Mails, die einen aus der Kanzlei erreichen, enthalten bereits in der Signatur die Aufforderung, man möge von Rückfragen bitte absehen. Weiterhin auffällig ist das (freundlich ausgedrückt) ausgeprägte "Profit- Bewussteins" dieses Rechtsanwalts: Das (verhältnismäßig hohe) Honorar für den telefonischen Erstkontakt bezog sich auf eine bis zu einstündige Beratung; tatsächlich endete das Telefonat nach nur ca. 20 Minuten und RA Fabian Bagusche wirkte hierbei zunehmend so, als würde man ihm seine Zeit stehlen.
LV

von L. V. am 06.05.2024 um 21:42 Uhr

Mietpreisbremse
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
Herr Bagusche hat uns bei der Durchsetzung der Mietpreisbremse mit Erfolg geholfen.
UK

von U. K. am 12.04.2024 um 08:23 Uhr

Räumungsklage zügig durchgesetzt
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
Unser ehemaliger Mieter zahlte die Mieten nicht mehr, so dass wir anwaltlich Hilfe einschalten mussten. Das Klageverfahren wurde zügig durchgeführt. Auch wurden wir immer über alle Schritte informiert, so dass wir uns gut vertreten gefühlt haben. Vielen Dank an das Team!
KM

von K. M. am 07.03.2024 um 21:48 Uhr

Zielführende Beratung mit gutem Ausgang
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
Vielen Dank an das Team. Die Kommunikationn war stets nett und wir haben uns gut betreut gefühlt.
KW

von K. W. am 14.01.2024 um 22:40 Uhr

Äußerst kompetente und faire Erstberatung ohne Standesdünkel
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
Zunächst war ich skeptisch, da Bagusche + Partner Rechtsanwälte mbB sich als eine überwiegend digital arbeitende Kanzlei versteht und auf persönliche Besuche in der Kanzlei auch für das Erstgespräch in der Regel verzichtet wird. Meine Terminanfrage für eine virtuelle MS Teams Erstberatung per E-Mail wurde am nächsten Werktag von einer sehr freundlichen Mitarbeiterin telefonisch beantwortet und zeitnah effizient koordiniert, obwohl meine Telefonnummer nur aus den Unterlagen hervorging, da ich vergessen hatte, sie in meiner E-Mail-Signatur anzugeben. Das (wohlgemerkt kostenlose!) Erstgespräch mit Herrn Bagusche in einer mietrechtlichen Angelegenheit verlief dann äußerst angenehm. Obwohl nur ca. 30 Minuten angesetzt waren, nahm er sich fast eine Stunde Zeit, um meine Fragen ausführlich zu beantworten und meine Bedenken und Zweifel in der Sache auszuräumen. Ich habe mich bereits mit verschiedenen Anwälten in Verbindung gesetzt, um weitere Meinungen einzuholen. Von allen Gesprächen, die ich bisher geführt habe, hat Herr Bagusche mit Abstand am besten und schnellsten das Wesentliche auf den Punkt gebracht und erklärt, was möglich ist und nicht, was aus verschiedenen Gründen keinen Erfolg verspricht. Ich werde mich wahrscheinlich für ihn entscheiden, weil er mir nicht nur sehr professionell, sondern auch sehr einfühlsam und fair erschien. Davon können sich einige Kolleginnen und Kollegen eine Scheibe abschneiden.
PB

von P. B. am 30.11.2023 um 11:33 Uhr

Kompetenter & professioneller Anwalt!
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
TOP Anwalt, 100% empfehlenswert!

Herr Bagusche ist ein Spitzenanwalt, welcher über eine außerordentliche Fachkenntnis und Auffassungsgabe verfügt.
Im Vergleich zu anderen Anwälten nimmt er sich viel Zeit für den Fall und überzeugt mit seiner Kompetenz!
Einen solchen Anwalt findet man heutzutage sehr selten.
Die Kommunikation ist sehr gut und schnell.

Volle Punktzahl für diese Kanzlei!
Vielen Dank an Herrn Bagusche
SR

von S. R. am 23.10.2023 um 16:28 Uhr

Klare Sprache und pragmatische Lösungsvorschläge
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
Wir hatten RA Bagusche kontaktiert, um uns bzgl. der überraschenden Eigenbedarfskündigung unserer Mietwohnung in Berlin beraten zu lassen. Herr Bagusche erläuterte den Sachverhalt und die uns zur Verfügung stehenden Mittel, mit denen wir uns dagegen wehren können und gab uns Hinweise, welche davon seiner Erfahrung nach zielführend sind und welche nicht, ohne uns in unserer Entscheidungsfindung zu beeinflussen. Dadurch nahm er uns bereits im ersten Gespräch die größten Ängste und versicherte uns, dass wir trotz der kurzen Räumungsfrist von knapp 3 Monaten nicht auf der Straße stehen werden. Wir sind Laut aktuellem Stand sieht es so aus, dass wir uns außergerichtlich einigen können. Wir sind froh, dass wir so einen kompetenten fachlichen wie pragmatischen Juristen für unsere Problematik gefunden haben und würden ihn bei Bedarf immer wieder kontaktieren und als Rechtsbeistand engagieren.
SK

von S. K. am 13.09.2023 um 12:50 Uhr

Kaution
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
Top Anwalt. Ich kann den Herrn Bagusche nur weiterempfehlen. Die Kommunikation verlief Top und wir sind natürlich zu unserem Ziel angekommen. Ich würde wieder zu jederzeit den Anwalt nehmen.