Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

beA, das besondere elektronische Anwaltspostfach – Infos für Anwälte

beA – das besondere elektronische Anwaltspostfach

Die meisten Kanzlei-Inhaber wissen es: Wer erfolgreich sein will, sollte neuen Entwicklungen gegenüber stets aufgeschlossen sein. Denn schnell kann auch ein Profi den Anschluss versäumen und Konkurrenten, die im entscheidenden Moment die richtige Entscheidung getroffen haben, liegen mit beachtlichem Vorsprung in Führung.

Das beA soll neue Maßstäbe für den elektronischen Rechtsverkehr setzen

Eine der aktuell interessantesten Entwicklungen für Anwälte ist das beA, sprich das „besondere elektronische Anwaltspostfach“. Denn dank der vielfältigen Features des neuen Online-Dienstes soll die Einführung eines neuen Standards für den elektronischen Rechtsverkehr ermöglicht werden. Die Bundesrechtsanwaltskammer hat angekündigt, dass allen in Deutschland gemeldeten Rechtsanwälten ein beA zur Verfügung gestellt werden soll. Das langfristige Ziel ist es, die Korrespondenz mit Gerichten nur noch in elektronischer Form stattfinden zu lassen. Weitere Informationen zum Start des beA finden Sie hier.

Einfache Bedienung und übersichtliche Struktur

Von seinem Aufbau her ähnelt das beA einem E-Mail-Postfach und sorgt somit für eine komfortable und intuitive Benutzerführung. Jeder, der bereits Nachrichten über eine E-Mail-Software oder Web-Mail verwaltet hat, wird sich rasch zurechtfinden. Neben seiner Optimierung für Effizienz und Komfort kann das neue elektronische Postfach für Anwälte zudem noch einiges mehr.

Sicherheit wird im beA großgeschrieben

Sicherheit und Datenschutz besitzen oberste Priorität. Die Autorisierung zum Zugang auf das beA erfolgt dementsprechend über eine spezielle Chipkarte in Verbindung mit einem Kartenlesegerät. Um Ihre digitalen Unterlagen zusätzlich vor unbefugtem Zugriff zu schützen, wurden zudem nicht nur eine aufwendige Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, sondern auch zahlreiche spezifisch auf den Kanzleieinsatz zugeschnittene Sicherheitsfeatures implementiert.

Darüber hinaus ist das beA nicht nur sicher, sondern auch bemerkenswert flexibel. Unter anderem ist die gemeinsame Verwendung des gleichen Posteingangs für mehrere Nutzer möglich. Hierbei können spezifische Schreib-, Lese- und Sendeberechtigungen für Nachrichten im beA vergeben werden, so dass sich verschiedenste Zuständigkeitsbereiche verwalten lassen. Auch die Digitalisierung und anschließende Verwaltung gedruckter Dokumente ist mit dem beA ein Leichtes.

Für zusätzliche Sicherheit soll zukünftig die Integration elektronischer Signaturen sorgen. Der Zugang zum beA soll nach abgeschlossener Autorisierung durch einen herkömmlichen Web-Browser oder eine kompatible Kanzleisoftware möglich sein. Das beA bringt fraglos hervorragende Voraussetzungen mit, der definitive Standard im Bereich des elektronischen Rechtsverkehrs zu werden.

anwalt.de – Online-Mandatsakquise leicht gemacht durch eine Vielzahl von Features

Sie fanden diesen Beitrag informativ? Gefunden haben Sie ihn bei anwalt.de. Durch eine Vielzahl von Services sorgt unser Portal dafür, dass Sie online noch effektiver Mandate generieren können. Hierzu gehören nicht nur detaillierte Kanzleiprofile, die von unserer konsequenten SEO-Optimierung profitieren. anwalt.de ermöglicht Ihnen auch das Veröffentlichen von Rechtstipps zur weiteren Verbesserung Ihres Suchmaschinen-Rankings sowie das Erstellen von Rechtsprodukten, mit denen Sie anwaltliche Leistungen zum Festpreis anbieten können. anwalt.de bringt Ihre Online-Mandatsakquise nach vorne und ist daher ein unverzichtbarer Teil des Marketing-Mix jeder Kanzlei. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Noch mehr Informationen finden Sie auf unserer Unterseite „Für Rechtsanwälte“!

Das erfolgreiche Anwaltsverzeichnis - jetzt 2 Freimonate sichern

Profitieren Sie von der enormen Nachfrage Rechtsratsuchender auf unserem Portal und gewinnen Sie mit einem Kanzleiprofil auf anwalt.de zusätzliche, hochwertige Mandate.

Jetzt Profil bestellen

Haben Sie weitere Fragen zu unserem Angebot?

Kein Problem! Das kompetente Team von anwalt.de hilft Ihnen gerne weiter!

per Telefon (Mo - Fr 8-18 Uhr)
per E-Mail
per Live-Chat (Mo - Fr 8-16 Uhr)
Live-Chat starten

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.