Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Kanzleisoftware - Software für Kanzleien und Anwälte

Kanzlei-Software

Obwohl landläufig davon gesprochen wird, dass wir uns augenblicklich im Computerzeitalter befinden, wird eines mit Vorliebe vergessen: Genauso böte sich die Bezeichnung „Softwarezeitalter“ an. Schließlich vermag auch die hochwertigste Computerausstattung ohne die passende Software nicht ihr Potenzial zu entfalten, und auch für den Siegeszug des Smartphones zeichnen sich in erster die nützlichen mobilen Apps verantwortlich. Die Standardausstattung an Software, die mit einem neu erstandenen Gerät geliefert wird, weist allerdings in der Regel eher geringen Umfang aus. Die Folgeerscheinung: Software ist für den Nutzer genauso wie die Hardware, auf der sie läuft, ein Kostenfaktor – und somit auch für Ihre Kanzlei.

Welche Software eignet sich für den Kanzleieinsatz?

Wie jedes andere Büro unserer Zeit gehört auch in jeder Kanzlei Software, die den Ansprüchen von Unternehmensabläufen genügen muss, zur Grundausstattung für das Tagesgeschäft. Professionelle Anwendungen zur Textverarbeitung für die Erstellung von Schriftsätzen sowie der Verwaltung von E-Mails und Terminen sollte hier zur Grundausstattung gehören. Auch eine Projektmanagement-Software, in der sich Aufgaben und Arbeitsabläufe verwalten und verfolgen lassen, kann vor allem in größeren Kanzleien Zeit und Nerven sparen. Zudem existieren gezielt auf Kanzleiabläufe ausgelegte Softwarelösungen, welche die Organisation und Bearbeitung der Mandate sowie das Termin- und Dokumentenmanagement erleichtern und gezielt auf die Bedürfnisse von Anwälten ausgelegt sind. Vor der Entscheidung für die Softwareausstattung besitzt jedoch die Alltagsweisheit „Drum prüfe, wer sich ewig bindet“ Priorität. Oftmals lässt sich schnell feststellen, dass für manchen die Bedienung gebräuchlicher Büroanwendungen bequemer und schneller von der Hand geht, als die der teuersten Spezialsoftware. Was bei der Auswahl Ihrer Kanzleisoftware also im Vordergrund steht, sind primär Ihre eigenen Bedürfnisse, denn nur so lässt es sich bequem und produktiv arbeiten.

Spezialisierte Anwendungen für das Kanzleimarketing

So vielfältig wie die Disziplinen des Marketings für Ihre Kanzlei selbst ist die Auswahl an Software, die hier zum Einsatz kommen kann. Werbegrafiken und Broschüren lassen sich sowohl fürs Web als auch den Druckbereich mit einer Vielzahl an Grafik- und Publishing-Programmen erstellen. Ihre Kanzlei-Homepage entsteht für optimale Ergebnisse in einem spezialisierten Web-Editor und kann für komfortable Pflege in ein Content-Management-System eingebunden werden. Spezielle Analysetools erlauben es, die Zugriffe auf Ihre Website detailliert aufzuschlüsseln und genauere Rückschlüsse über Ihre Zielgruppe zu ziehen. Die Einsatzmöglichkeiten spezialisierter Software im Kanzleimarketingbereich sind fraglos zahlreich, und als dementsprechend breitgefächert erweist sich auch die Preisgestaltung. Günstige Lösungen erweisen sich häufig als kompromissbehaftet, und wollen Sie das Beste vom Besten, sind bezüglich der Kosten bestimmter Anwendungen nach oben keine Grenzen gesetzt.

anwalt.de bietet Kanzleimarketing-Power ganz ohne zusätzliche Software

Um den Funktionsumfang von anwalt.de voll auszuschöpfen, genügt es, Ihren Login-Bereich aufzurufen – die technischen Möglichkeiten hierzu werden mit jedem modernen Betriebssystem, egal ob für stationäre PCs oder Smartphones, mitgeliefert. Über Ihr anwalt.de-Konto können Sie nicht nur eine Vielzahl an Einstellungen vornehmen, sondern Ihnen steht zusätzlich die Möglichkeit offen, durch das Verfassen hilfreicher Rechtstipps zu aktuellen juristischen Themen eine noch höhere Reichweite zu erzielen. Sie erhalten so ganz ohne zusätzliche Software die Möglichkeit, von unseren modernen SEO-Techniken zu profitieren, die auf Spitzenplatzierungen bei Google und anderen Suchmaschinen ausgelegt sind. So trägt anwalt.de dazu bei, dass Sie in der zunehmend an Komplexität gewinnenden Online-Welt zügig gefunden werden!

Der Betrieb einer eigenen Kanzleiseite ist keine Voraussetzung

Auch ohne eigenen Internetauftritt ermöglicht Ihnen ein Profil bei anwalt.de einen Web-Auftritt mit exzellenter Reichweite, der von uns individuell nach Ihren Vorstellungen gestaltet wird. Zudem ist anwalt.de angesichts des zunehmenden Trends zur mobilen Internetnutzung gleichermaßen für PCs und mobile Geräte ausgelegt. Auch für die Zukunft des modernen Web sind Sie somit bestens gerüstet, die laut Experten vom Zeitalter des „Mobile first“ gekennzeichnet sein wird.

Es muss also nicht immer neue, teure Software sein, um Ihr Kanzleimarketing einen großen Schritt nach vorne zu bringen. Ein Profil bei anwalt.de ist somit eine unbedingte Empfehlung für Ihren Marketing-Mix jeder Kanzlei von heute und bietet Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Mandantengewinnung. Ausführliche Informationen haben wir in unserem Bereich „Für Rechtsanwälte“ aufgelistet.

Das erfolgreiche Anwaltsverzeichnis - jetzt 2 Monate kostenlos testen

Profitieren Sie von der enormen Nachfrage Rechtsratsuchender auf unserem Portal und gewinnen Sie mit einem Kanzleiprofil auf anwalt.de zusätzliche, hochwertige Mandate.

Überzeugen Sie sich ganz unverbindlich und testen Sie anwalt.de 2 Monate lang kostenlos!

Die Kündigung im Testzeitraum ist jederzeit und ohne Frist möglich.

Jetzt Profil bestellen

Haben Sie weitere Fragen zu unserem Angebot?

Kein Problem! Das kompetente Team von anwalt.de hilft Ihnen gerne weiter!

per Telefon (Mo - Fr 8-18 Uhr)
per E-Mail
per Live-Chat (Mo - Fr 8-16 Uhr)
Live-Chat starten