Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Legal Tech - Die Zukunft der Rechtsberatung

Der Begriff Legal Tech ist derzeit in der Anwaltsbranche nicht mehr wegzudenken. Aber ist Legal Tech nur ein Modebegriff, ein kurzzeitiger Hype oder tatsächlich „disruptiv“ – wie von den Experten der Branche postuliert? Die Suchanfragen auf Google zeigen zumindest eindeutig einen enormen Aufwärtstrend, was das Interesse an dem Thema angeht:

Monatliche Suchanfragen bei Google zum Keyword „legal tech“
Monatliche Suchanfragen bei Google zum Keyword „legal tech“
Quelle: Google Keyword Planer; Stand Okt. 2016

Ist Legal Tech wirklich neu?

Den Einsatz von IT-Technologie in der Rechtsberatung gibt es schon lange. Daher ist der Begriff Legal Tech grundsätzlich nicht neu, sondern wurde bisher hauptsächlich verwendet im Legal Practice Management bei der IT/Online-Unterstützung der administrativen und Beratungsprozesse in einer Kanzlei:

  • Kanzlei-, Klienten- und Akten-Management
  • Dokumenten-, Workflow- und Groupware-Management inkl. Fakturierung
  • externes Information-Retrieval

Beispiele für diese Anwendungsbereiche sind Kanzleisoftwarepakete wie etwa RA-Micro oder Renostar oder Fach-informations-Datenbanken wie DAV-Juris oder Beck-Online.

Der Ratsuchende steht im Mittelpunkt

Die aktuelle Verwendung des Begriffs Legal Tech bezeichnet in erster Linie den Einsatz von Internet & IT, um Ratsuchenden den Zugang zu Rechtsberatung zu vereinfachen und zu verbessern. Grundprinzipien hierbei sind:

  • Transparenz
  • Zugriffsvariation
  • Automatisierung
  • Datenanalyse

Der Online-Verbraucher ist aus vielen anderen Branchen inzwischen gewohnt, einen transparenten Zugang zu seinem gewünschten Produkt zu haben. Er möchte genau wissen, was er bekommt und zu welchem Preis. Er holt sich außerdem zahlreiche Informationen aus den verschiedensten Quellen ein wie z. B. Shops, Portale, Anbieter-Sites, Foren, Bewertungen, Social Networks.

Der Mandant entscheidet sich bei der Suche nach Rechtsberatung für das aus seiner Sicht attraktivste Angebot. Legal Tech wird zukünftig entscheidend dabei helfen, passende Dienstleistungen und Produkte anzubieten und somit neue Mandanten zu gewinnen.

Anwendungsklassen von Legal Tech

In einigen Bereichen ist Legal Tech bereits sehr erfolgreich im Einsatz, während einige Anwendungen noch – gerade in Deutschland – im Anfangsstadium sind. Wir haben die vielfältigsten und spannendsten für Sie zusammengefasst:

  1. Legal Practice Management
    Effiziente Organisation und Betrieb einer Kanzlei
  2. Lawyer Directory
    Passenden Anwalt selektieren und kontaktieren; auch Bewertungen
  3. Legal Content
    Einfacher Zugang und multimediale Darbietung aktueller Rechtsinformationen
  4. Legal Products
    Problemorientierte, anwaltliche Dienstleistungspakete mit definiertem Umfang und Preis
  5. Legal Subscription Plans
    Abo-Modelle für Rechtsratsuchende mit Kontingenten (anwaltliche Beratung, Rechtsdokumente etc.)
  6. Legal on Demand
    Direkt- bzw. Ad-hoc-Beratung durch Anwalt - meist telefonisch oder online
  7. Legal Document Provider
    Teilautomatisierte Erstellung individueller Rechtsdokumente ohne Anwalt („Do it yourself“)
  8. Legal Consumer Services
    Massenabwicklung bestimmer Verbraucher-Rechtsthemen, v.a. im Bereich Entschädigung
  9. Legal Department Outsourcing
    Ersatz betrieblicher Rechtsabteilungen - höhere Standardisierung und transparente Preismodelle
  10. Legal Data & Text Analysis
    Daten- und Textanalyse von Rechtsdokumenten, Patenten etc.
  11. Lawyer Network Services
    Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Kanzleien

Wie können Anwälte von Legal Tech profitieren?

Durch den Ansatz, die Bedürfnisse des Ratsuchenden in den Vordergrund zu stellen, können Barrieren entfallen und somit mehr Nachfrage nach Rechtsberatung geschaffen werden. Insbesondere die präventive Rechtsberatung wird dabei eine immer größere Rolle spielen.

Der ideale Einstieg für Rechtsanwälte in das Thema Legal Tech ist die Teilnahme bei anwalt.de Sie profitieren mit einem Profil von der enormen Nachfrage Rechtsratsuchender auf unserem Portal. Zudem können Sie optional und ohne Mehrkosten am Bewertungsystem teilnehmen, Rechtstipps publizieren sowie Rechtsdienstleistungen zum Festpreis anbieten.

Nutzen Sie die Gelegenheit und sichern Sie sich 2 Freimonate bei anwalt.de!

Das erfolgreiche Anwaltsverzeichnis - jetzt 2 Freimonate sichern

Profitieren Sie von der enormen Nachfrage Rechtsratsuchender auf unserem Portal und gewinnen Sie mit einem Kanzleiprofil auf anwalt.de zusätzliche, hochwertige Mandate.

Jetzt Profil bestellen

Haben Sie weitere Fragen zu unserem Angebot?

Kein Problem! Das kompetente Team von anwalt.de hilft Ihnen gerne weiter!

per Telefon (Mo - Fr 8-18 Uhr)
per E-Mail
per Live-Chat (Mo - Fr 8-16 Uhr)
Live-Chat starten

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.