Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Mandantenbrief - Mandanteninformation per Brief oder Newsletter

Der Mandantenbrief

Eine umfassende Mandanteninformation gehört zu den Pflichten jedes Rechtsanwalts. Die Weiterleitung von relevantem Schriftverkehr mit der Gegenseite, Behörden oder Gerichten gehört somit zum Tagesgeschäft jeder Kanzlei. Die Kommunikation zwischen Mandant und Anwalt birgt jedoch noch mehr Möglichkeiten. Indem Sie aktuellen und ehemaligen Mandanten gleichermaßen nützliche juristische Informationen in Form eines Mandantenbriefs zukommen lassen, steht Ihnen ein effektives Werkzeug zur Kundenbindung offen. Indem Sie Ihren Mandantenstamm regelmäßig über aktuelle Entscheidungen und Gesetzesänderungen informieren, bleiben Sie im Gespräch und beweisen Ihre juristische Kompetenz auch außerhalb des Mandats. Denn sollte erneut Bedarf nach einer anwaltlichen Beratung bestehen, steigt so Ihre Chance, dass Rechtsratsuchende, denen Ihre Rechtsberatung positiv in Erinnerung geblieben ist, erneut auf Sie zukommen.

Achten Sie auf Aktualität und regelmäßiges Erscheinen

Neben der Auswahl an aktuellen Themen ist ein regelmäßiger Erscheinungsturnus empfehlenswert. Sie können Ihren Mandantenbrief beispielsweise monatlich oder vierteljährlich versenden und alle bis zum Zeitpunkt des Erscheinens eingeführten rechtlichen Neuerungen thematisieren. Sie bieten Ihrer Zielgruppe somit eine wertvolle Alternative zu juristischen Publikationen an, die sich zum großen Teil primär an Profi-Juristen wenden. Der klassische Mandantenbrief wird als Papierdokument an Ihren Mandantenstamm verschickt. Allerdings sollten Sie beachten, dass der optimale Kosten-Nutzen-Faktor heutzutage durch Konzentration auf den Online-Bereich zu erzielen ist. Ihren Mandanten sollte daher auf jeden Fall eine E-Mail-Variante des Mandantenbriefs zur Verfügung stehen.

Die Online-Welt ist vielschichtiger geworden – erweitern Sie Ihren Horizont

Die Online-Welt wird nicht ohne Grund aktuell zu den sich am schnellsten fortentwickelnden Branchen gezählt. Ein informativer Kanzleibrief, der die Möglichkeiten des Mediums E-Mail angemessen ausreizt, bietet der beständigen Einführung neuer Online- Plattformen zum Trotz jedoch auch weiterhin substantielles Marketingpotenzial. Dennoch sollten Sie beachten, dass moderne Mandanten heutzutage mehr von Ihnen erwarten. Auch eine ansprechend gestaltete Kanzleiwebsite gilt mittlerweile als Pflicht, und aufgrund der Popularität sozialer Netzwerke wie Twitter, Facebook, XING und LinkedIn sind zahlreiche Kanzleien mittlerweile im „Social Web“ aktiv. Dasselbe gilt für YouTube, das meistbesuchte Videoportal der Welt, in dem Videobeiträge zu juristischen Themen einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden können. So hat sich die Online-Welt in kurzer Zeit zu einer komplexen Medienlandschaft mit einer Vielzahl an Möglichkeiten entwickelt. Doch mit dem passenden Know-how können Sie diese geänderten Vorzeichen aktiv zur Mandantengewinnung nutzen – und Ihr Schlüssel hierzu ist anwalt.de.

Ein Profil bei anwalt.de bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten

Zahlreiche Statistiken belegen, dass der Großteil der Rechtsratsuchenden heutzutage bei der Recherche nach dem passenden Anwalt über Google und andere Suchmaschinen fündig wird. Unsere modernen Suchmaschinenoptimierungstechniken für anwalt.de sind auf Spitzenplatzierungen bei Internetsuchdiensten ausgelegt. Ebenso können Sie selbst aktiv die Reichweite Ihrer Präsenz bei anwalt.de zusätzlich steigern. Indem Sie uns bequem über Ihren Login-Bereich Rechtstipps zu aktuellen juristischen Themen zukommen lassen, wird die Relevanz Ihres Profils für Rechtsratsuchende noch zusätzlich erhöht. Ebenso ist anwalt.de nicht nur für PCs, sondern auch für Smartphones, Tablets und andere mobile Geräte optimiert. Somit sind Sie auch für die Zukunft der Online-Welt bestens vorbereitet, in der die Nutzung mobiler Geräte eine zunehmend prominente Rolle spielen wird. Auch als primäre Präsenz im Web für Kanzleien ohne eigene Website eignet sich anwalt.de so hervorragend.

Ein Profil bei anwalt.de ist so nicht nur eine exzellente Ergänzung Ihrer Mandatsakquise mittels ihres individuell gestalteten Mandantenbriefs, sondern ein essentieller Bestandteil des Marketing-Mix jeder modernen Kanzlei, die auf sich hält. Detaillierte Informationen und weitere gute Gründe für eine Teilnahme bei anwalt.de finden Sie in unserem Bereich „Für Rechtsanwälte“.

Das erfolgreiche Anwaltsverzeichnis - jetzt 2 Monate kostenlos testen

Profitieren Sie von der enormen Nachfrage Rechtsratsuchender auf unserem Portal und gewinnen Sie mit einem Kanzleiprofil auf anwalt.de zusätzliche, hochwertige Mandate.

Überzeugen Sie sich ganz unverbindlich und testen Sie anwalt.de 2 Monate lang kostenlos!

Die Kündigung im Testzeitraum ist jederzeit und ohne Frist möglich.

Jetzt Profil bestellen

Haben Sie weitere Fragen zu unserem Angebot?

Kein Problem! Das kompetente Team von anwalt.de hilft Ihnen gerne weiter!

per Telefon (Mo - Fr 8-18 Uhr)
per E-Mail
per Live-Chat (Mo - Fr 8-16 Uhr)
Live-Chat starten