Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Rechtsanwalt Gerhard Richter

Richter & Richter
Fachanwalt Arbeitsrecht
Fachanwalt Verkehrsrecht
Fachanwalt Versicherungsrecht
Rechtsgebiete: Arbeitsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Verkehrsrecht • Versicherungsrecht
Saargemünder Str. 25c, 14195 Berlin Karte 030 89046310
Behlertstr. 3a, 14467 Potsdam Karte 0331 2352133

Kompetenter Anwalt

Herr Richter ist ein sehr kompetenter Anwalt, der ohne viel Gerede das beste für mich heraus geholt hat. Bei der Güteverhandlung erkannte ich seine Erfahru … weiterlesen

von K. M. am 31.10.2020

Als Fachanwalt für Verkehrsrecht, Versicherungsrecht und Arbeitsrecht ist Herr Gerhard Richter Ihr hoch qualifizierter Ansprechpartner in diesen Bereichen. 


Rechtsanwalt Gerhard Richter

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht
AvD-Vertrauensanwalt  


Herr Richter studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Erlangen-Nürnberg sowie Münster. Während dieser Zeit verbrachte er ein Gaststudienjahr an der Sonoma-State-University in den USA. Er wurde sodann 1990 zur Rechtsanwaltschaft zugelassen.

Die ersten beiden Jahre seiner Berufstätigkeit verbrachte er mit dem Aufbau und der Leitung der Schadenabteilung einer größeren Versicherungsgesellschaft. Sodann entwickelte er als angestellter ADAC-Syndikusanwalt über weitere zwei Jahre einen Standort für eine Großkanzlei.

Am 01.03.1994 begann Herr Richter seine selbstständige Tätigkeit als Rechtsanwalt. Die Rechtsanwaltskammer des Landes Brandenburg erteilte ihm sodann am 13.03.1998 die Befugnis den Fachanwalt für Arbeitsrecht als Titel zu führen. Am 03.09.2004 wurde sodann der Fachanwalt für Versicherungsrecht und am 13.07.2011 der Fachanwalt für Verkehrsrecht vergeben.


Kündigung und Abmahnung: Arbeitsrecht
Erfahrung, Einsatz, Ergebnis  - Wenn es zwischen dem Arbeitgeber und dem Arbeitnehmer Konflikte gibt, sollten beide Seiten den Weg zu Herrn RA Richter gehen.
Der Fachanwalt für Arbeitsrecht mit jahrzehntelanger Erfahrung weiß, worauf es ankommt. Gerade bei der Beendigung des Arbeitsverhältnisses suchen beide Seiten die interessengerechte, schnelle Regelung. Mit jahrelangen Prozessen ist hier niemandem gedient. Der Fachanwalt für Arbeitsrecht steht Ihnen ferner bei der Ausgestaltung von Arbeitsverträgen ebenso kompetent zur Seite wie bei sämtlichen Problemen im Arbeitsrecht  (Abmahnung, Zeugnis, nichtbezahlter Lohn, Umwandlung einer fristlosen Kündigung zumindest in eine ordentliche Kündigung). Ihr Anliegen wird selbstverständlich konsequent vor Gericht vertreten.

Crash und Schadenersatz: Verkehrsrecht
Jeder Verkehrsunfall sollte von vornherein durch Herrn Richter als Fachanwalt für Verkehrsrecht bearbeitet werden. Nur der Spezialist weiß, worauf es ankommt. Bei Schuld oder Teilschuld der Gegenseite ist die anwaltliche Dienstleistung hier sogar kostenfrei, da die Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung des Unfallverursachers die Rechtsanwaltskosten tragen muss. Bei größeren Personenschäden muss neben dem Schmerzensgeld auch an weitere Positionen wie Haushaltsführungsschaden und Verdienstausfall gedacht werden. Hier ist der Laie regelmäßig überfordert.
Herr RA Richter hat als Fachanwalt für Verkehrsrecht und ehemaliger ADAC-Syndikusanwalt in seiner beruflichen Laufbahn mehr als 10.000 Verkehrsunfälle außergerichtlich und gerichtlich erfolgreich bearbeitet. Selbstverständlich kümmert er sich auch um Ihre Anliegen im Verkehrsstrafrecht. Verkehrsunfallflucht, Nötigung im Straßenverkehr und Fahren unter Alkoholeinfluss sind relevante Delikte. Hier ist es sinnvoll, sofort nach Erhalt eines Anhörungsbogens (Beschuldigungsschreiben) dieses Herrn RA Richter zukommen zu lassen, damit er sofort per Aktenanforderung in die Bearbeitung einsteigt. Persönliche Äußerungen gegenüber der Polizei sind zu vermeiden. Gleiches gilt selbstverständlich auch für den Bereich der Verkehrsordnungswidrigkeiten. Überhöhte Geschwindigkeit, Vorfahrtverletzung und Rotlichtverstöße bringen leider nicht nur oft eine Punkteeintragung, sondern sogar auch ein Fahrverbot. Die persönliche Mobilität muss erhalten werden.

Wenn Ihre Versicherung nicht zahlen will oder Sie in Regress nehmen möchte: Versicherungsrecht
Zur Abfederung der verschiedensten Lebensrisiken sind Versicherungen aus unserem Alltag nicht hinwegzudenken. Der verstärkte Kostendruck in der Versicherungswirtschaft hat dazu geführt, dass Leistungsentscheidungen oft zu Ihren Ungunsten ausfallen. Gerade im Kraftfahrzeugbereich ist ferner immer wieder festzustellen, dass Regressforderungen gegenüber dem Kunden geltend gemacht werden.
Mit Herrn RA Richter als Fachanwalt für Versicherungsrecht haben Sie einen erfahrenen Ansprechpartner, der die Waffengleichheit wiederherstellt.


Bürozeiten:
Um Wartezeiten zu vermeiden, wird in Ihrem Interesse um eine vorherige Vereinbarung eines Beratungstermins unter der angegebenen Rufnummer gebeten. Gerne können Sie auch die Kontaktinformationen auf der rechten Seite dieses Profils nutzen.

Öffentliche Verkehrsmittel/Parkplätze:
Die Kanzleiräumlichkeiten befinden sich direkt gegenüber der Bushaltestelle Bleibtreustraße (Linien 109 und 110), die U-Bahnhaltestelle Uhlandstraße (Linie U1) ist nur ca. fünf Gehminuten entfernt. Mandanten, die mit dem PKW anreisen, finden in der näheren Umgebung zahlreiche Parkmöglichkeiten.


Unter folgendem Link erfahren Sie mehr über Herrn Richter und seine Leistungen: www.richter-richter.com

Fach­anwaltschaften

    Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Versicherungsrecht

Rechtsgebiete

    Arbeitsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Verkehrsrecht • Versicherungsrecht

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Recht international

  • Deutsches Recht

Mitgliedschaften

    Deutscher Anwaltverein e.V. (DAV)  • ARGE Verkehrsrecht (DAV)  • ARGE Versicherungsrecht (DAV)  • APRAXA

Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!