3.495 Anwälte für Beleidigung

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Christopher Stegmann
Rechtsanwalt Christopher Stegmann
Rechtsanwälte Stegmann und Taupp, Erthalstr. 4, 63739 Aschaffenburg 6581.5484207498 km
Loyalität und konsequente Rechtsdurchsetzung
Fachanwalt Versicherungsrecht • Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Kaufrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Christopher Stegmann - Ihr rechtlicher Beistand im Bereich Beleidigung
aus 8 Bewertungen Absolut professionell. Hervorragende Rechtsberatung mit klarer und für Laien verständlicher Einschätzung der … (12.04.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dieter Keseberg
sehr gut
Rechtsanwalt Dieter Keseberg
LWK Rechtsanwälte Leyhe, Werhahn und Keseberg, Opernstraße 2, 34117 Kassel 6540.1812754781 km
Fachanwalt Strafrecht
Im Bereich Beleidigung bestens vertreten mit Herr Rechtsanwalt Dieter Keseberg
aus 56 Bewertungen Gerne empfehle ich jedem Leser dieser Zeilen, sich im Bedarfsfall an Hrn. Keseberg zu wenden. Er wurde mir selbst von … (10.06.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Guido Grolle
Kanzlei Guido Grolle, Bremerstraße 19a, 44135 Dortmund 6403.8367503975 km
Fachanwalt Strafrecht • Fachanwalt Verkehrsrecht • Erbrecht • Opferhilfe • Zivilrecht • Versicherungsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht
Herr Rechtsanwalt Guido Grolle - Ihr juristischer Beistand im Bereich Beleidigung
aus 5 Bewertungen Ich habe einen Verkehrsunfall gehabt und hatte diesbezüglich 2 gerichtliche Auseinandersetzung mit der Gegenpartei. … (07.01.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Thomas Heimbürger
sehr gut
Rechtsanwalt Thomas Heimbürger
Heimbürger HP Rechtsanwälte, Fachanwälte, Donker Weg 7, 41748 Viersen 6347.8418711229 km
Vertrauen ist der Anfang von allem! Wir lösen Ihre rechtlichen Probleme professionell als Team: Zuverlässig und zielorientiert. Ihre Kanzlei Heimbürger HP Rechtsanwälte Fachanwälte
Fachanwalt Strafrecht • Fachanwalt Verkehrsrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Thomas Heimbürger unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Beleidigung
aus 95 Bewertungen Schnelle Abwicklung, hohes Engagement. (06.10.2023)
Profil-Bild Rechtsanwältin Alina Niedergassel
sehr gut
Rechtsanwältin Alina Niedergassel
Consultatio Strafverteidiger, Johnsallee 2, 20148 Hamburg 6466.6525665387 km
Die Starke Stimme an Ihrer Seite im Strafrecht.
Strafrecht
Online-Rechtsberatung
Bei Rechtsfragen im Bereich Beleidigung hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Alina Niedergassel
aus 16 Bewertungen Ich stellte die Frage, ob ab dem 01. April der Handel mit Cannabis-Samen erlaubt ist. Sie erklärte mir, daß z.Zt. in … (16.04.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. jur. Thorsten Lindemann
sehr gut
Rechtsanwalt Dr. jur. Thorsten Lindemann
DR. LINDEMANN ▣ DR. MÜLLER RECHTSANWÄLTE & FACHANWÄLTE, Oppenhoffallee 46, 52066 Aachen 6348.8970821025 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Fachanwalt Strafrecht • Maklerrecht • Wirtschaftsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Beleidigung bietet Herr Rechtsanwalt Dr. jur. Thorsten Lindemann
aus 148 Bewertungen Aufgrund eines unverschuldeten Verkehrsunfalles haben wir Herrn Dr.Lindemann um die Vertretung gegenüber der … (23.07.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Werner Kränzlein
Rechtsanwalt Werner Kränzlein
Kränzlein Adams Eckstein Rechtsanwälte, Nymphenburger Str. 20, 80335 München 6829.9918095724 km
Fachanwalt Strafrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Bei Rechtsfragen im Bereich Beleidigung hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Werner Kränzlein
Profil-Bild Rechtsanwalt und Notar Bernd Ax
Rechtsanwalt und Notar Bernd Ax
Kanzlei Bernd Ax, Blindestr. 1, 45894 Gelsenkirchen 6373.847310543 km
Fachanwalt Familienrecht • Fachanwalt Verkehrsrecht • Arbeitsrecht • Strafrecht • Kaufrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich Beleidigung bietet Herr Rechtsanwalt und Notar Bernd Ax
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Michael Schulze
Rechtsanwalt Dr. Michael Schulze
RSCW Rechtsanwaltspartnerschaft mbB, Rückertstr. 25, 97421 Schweinfurt 6648.4547816779 km
Fachanwalt Strafrecht • Fachanwalt Bankrecht & Kapitalmarktrecht
Im Bereich Beleidigung bestens vertreten mit Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Schulze
aus 9 Bewertungen Er ist für mich der Ansprechpartner Nummer 1 bei allen Rechtsbelangen. Er konnte bis jetzt in allen Fällen fundierte … (17.07.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Kerstin Oetjen
Rechtsanwältin Kerstin Oetjen
Kanzlei für Steuerstrafrecht, Urachstr. 3, 79102 Freiburg im Breisgau 6592.7446950409 km
Fachanwältin Strafrecht
Bei juristischen Fragen im Bereich Beleidigung unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Kerstin Oetjen
Profil-Bild Rechtsanwältin Katharina Knetsch
Rechtsanwältin Katharina Knetsch
Schlichtholz Rechtsanwälte, Küferstrasse 4b, 79848 Bonndorf im Schwarzwald 6634.2540189254 km
Qualifizierte Rechtsberatung im Hochschwarzwald und an der Schweizer Grenze.
Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Verwaltungsrecht • Strafrecht • Versicherungsrecht • Öffentliches Baurecht
Frau Rechtsanwältin Katharina Knetsch unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Beleidigung
aus 7 Bewertungen Frau Knetsch hat uns sehr gut und kompetent beraten und in unserem Sinn gehandelt. Der Fall konnte ohne weitere … (22.06.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Christian Schmieden
sehr gut
Rechtsanwalt Christian Schmieden
RECHTSANWALT CHRISTIAN SCHMIEDEN, Hauptstraße 102, 66128 Saarbrücken 6472.0900094557 km
Strafrecht • Verkehrsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Opferhilfe • Betreuungsrecht
Bei juristischen Fragen im Bereich Beleidigung unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Christian Schmieden
aus 21 Bewertungen Ich hatte das Glück dass Christian Schmieden mein anwalt war als ich angeklagt wurde denn ich schwöre es euch es gibt … (15.02.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Susanne Cziongalla
sehr gut
Kanzlei Susanne Cziongalla, Lindenthalgürtel 102, 50935 Köln 6393.6878978672 km
Fachanwältin Strafrecht • Verkehrsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Frau Rechtsanwältin Susanne Cziongalla ist Ihr kompetenter Partner im Bereich Beleidigung
aus 54 Bewertungen Bei Frau Cziongalla handelt es sich um eine sehr empathische und erfahrene Fachanwältin für Strafrecht, die es mit … (11.04.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt MLE Lars Hinners
Rechtsanwalt MLE Lars Hinners
Kanzlei Lars Hinners, Obernstr. 59, 31655 Stadthagen 6475.2931246268 km
Fachanwalt Strafrecht • Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Versicherungsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Bei rechtlichen Problemen im Bereich Beleidigung unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt MLE Lars Hinners
(31.08.2020) Herr Hinners vertrat mich beim Amtsgericht Stadthagen wegen dem Bussgeldbescheid vom Ordnungsamt Hagenburg. …
Profil-Bild Rechtsanwalt Philipp Bernsdorf
Rechtsanwalt Philipp Bernsdorf
Bernsdorf & Duee Rechtsanwälte, Käthe-Kollwitz-Str. 54, 04109 Leipzig 6718.0330387002 km
Steuerrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • IT-Recht • Strafrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Familienrecht • Erbrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Philipp Bernsdorf unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Beleidigung
aus 9 Bewertungen Der Weg ist das Ziel (03.07.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Judith Bernhard-Heenen
Rechtsanwältin Judith Bernhard-Heenen
Kanzlei Judith Bernhard-Heenen, Briener Strasse 9-13, 47533 Kleve 6306.9074219116 km
Verkehrsrecht • Strafrecht
Bei rechtlichen Problemen im Bereich Beleidigung unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Judith Bernhard-Heenen
Profil-Bild Rechtsanwalt Robert Kill
Kanzlei Robert Kill, Wilhelmstraße 3, 66663 Merzig 6443.8189728706 km
Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Sozialrecht • Zivilrecht • Strafrecht
Bei rechtlichen Problemen im Bereich Beleidigung unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Robert Kill
Profil-Bild Rechtsanwältin Gabriele Sachse
Rechtsanwältin Gabriele Sachse
RECHTSANWÄLTE SACHSE & SACHSE, Äußere Münchener Str. 78, 83026 Rosenheim 6881.221982694 km
Auf den Schwingen der Gerechtigkeit so hoch wie möglich fliegen.
Fachanwältin Strafrecht • Opferhilfe • Ordnungswidrigkeitenrecht • Verkehrsrecht
Frau Rechtsanwältin Gabriele Sachse ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um Beleidigung
(19.12.2023) Frau Rechtsanwältin Gabriele Sachse rief mich schnell zurück und hatte am selben Tag noch Zeit für einen Termin. Ich …
Profil-Bild Rechtsanwältin Laura Hoffmann
Rechtsanwältin Laura Hoffmann
Hoffmann & Jung Rechtsanwälte • Steuerberater, Zwickauer Straße 190, 09116 Chemnitz 6776.9735090775 km
Verkehrsrecht • Arbeitsrecht • Strafrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Mediation
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Beleidigung hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Laura Hoffmann
(23.06.2024) Kompetent, professionell, sehr freundlich, stets erreichbar. Sehr gern empfehle ich Frau Rechtsanwältin Laura Hoffmann …
Profil-Bild Rechtsanwalt Peter Kallen
Rechtsanwalt Peter Kallen
Rechtsanwälte Büsges, Kallen, Roth, Breite Straße 67-69, 41460 Neuss 6367.6589685327 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Sozialrecht • Strafrecht • Betreuungsrecht • Jagdrecht
Herr Rechtsanwalt Peter Kallen ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um Beleidigung
(23.01.2023) - kompetente Beratung - sehr nettes und hilfsbereites Team - E-Mails werden schnell beantwortet Ich freue mich auf …
Profil-Bild Rechtsanwalt Ulrich Heil
Rechtsanwaltskanzlei Heil, Salzstr. 39, 87435 Kempten (Allgäu) 6769.703691287 km
Verkehrsrecht • Strafrecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Beleidigung bietet Herr Rechtsanwalt Ulrich Heil
aus 5 Bewertungen Ein Anwalt der zuhört und Verständnis hat. Kompetent und freundlich (18.01.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Erik Huthmann
Rechtsanwalt Erik Huthmann
Anwaltskanzlei Weiß & Huthmann, Ostpromenade 18, 41812 Erkelenz 6348.943868929 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Verkehrsrecht • Strafrecht • Versicherungsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Herr Rechtsanwalt Erik Huthmann vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich Beleidigung
aus 7 Bewertungen Sehr schnelle und unkomplizierte Kommunikation nebst Abwicklung. Wir konnten eine gute Einigung mit meinem ehemaligen … (07.06.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Marco H.-L. Ihrlich
Rechtsanwalt Marco H.-L. Ihrlich
Dr. Eich Jakob und Partner mbB, Bubenheimer Bann 8, 56070 Koblenz 6460.8557530866 km
Strafrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Beleidigung bietet Herr Rechtsanwalt Marco H.-L. Ihrlich
Profil-Bild Rechtsanwalt Yama Said
sehr gut
Rechtsanwalt Yama Said
Rechtsanwaltskanzlei SAID, Am Justizzentrum 7, 50939 Köln 6395.7149057234 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Ausländerrecht & Asylrecht • Strafrecht • Zivilrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Beleidigung hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Yama Said
aus 109 Bewertungen Wenn ein Anwalt dann Herr said. Die 5 sterbe sind viel zu wenig für die Arbeit die er geleistet hat. Ich würde ihn … (24.07.2024)

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Beleidigung

Fragen und Antworten

  • Beleidigung: Was kann ein Anwalt für mich tun?
    Streitigkeiten in Zusammenhang mit Beleidigung sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
  • Beleidigung: Wann sollte ich einen Rechtsanwalt um Rat bitten?
    Das Thema Beleidigung umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Beleidigung und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
  • Was sollte man beim Gerichtstermin beachten?
    Erscheinen Sie pünktlich zum Gerichtstermin! Denken Sie auch an wichtige Unterlagen, wie z.B. die gerichtliche Ladung und den Personalausweis, die Sie womöglich wegen Personenkontrolle am Eingang vorzeigen müssen. Eine vorgeschriebene Kleiderordnung gibt es für den Gerichtstermin nicht. Anzug, Kostüm, Krawatte oder Pumps sind keine Pflicht. Wichtig ist einzig, dass Sie einen gepflegten Eindruck machen.
  • Welche Kosten übernimmt die Rechtsschutzversicherung?
    Eine Rechtsschutzversicherung deckt in der Regel die Prozesskosten ab, also vor allem die Anwaltskosten und die Gerichtskosten. Wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt, muss die Rechtsschutzversicherung sein Honorar unter Umständen ebenfalls bezahlen. Unterliegt der Versicherte vor Gericht, sind grundsätzlich auch die Kosten des Gegners von der Rechtsschutzversicherung zu übernehmen. Die Rechtsschutzversicherung zahlt allerdings nicht immer! Aufgrund der vielen Leistungsausschlüsse sollte man stets einen Blick in die Versicherungsbedingungen werfen bzw. bei der Versicherung nachfragen, ob sie im betreffenden Fall einstandspflichtig ist.

Eine Beleidigung begeht, wer die Missachtung oder Nichtachtung eines anderen durch ein dessen Ehre verletzendes Verhalten kundtut. Die ehrverletzende Äußerung kann dabei mündlich, schriftlich, bildlich aber auch rein schlüssig erfolgen. Die Beleidigung kann zudem mittels Dritter geschehen. Die Beleidigung muss vom Betroffenen jedoch auch als solche verstanden werden.

Der Inhalt einer beleidigenden Äußerung muss die beleidigte Person in ihrem Wert herabsetzen. Lediglich unhöfliches oder taktloses Verhalten stellt somit keine Beleidigung dar. Zudem stellt das Behaupten und Verbreiten unwahrer Tatsachen - d.h. beweisbarer Eigenschaften - keine Beleidigung dar. Denn die Beleidigung schützt den Achtungsanspruch jedes Menschen. Statt einer Beleidigung droht dem, der unwahre Tatsachen behauptet oder verbreitet, aber eine Bestrafung wegen Verleumdung oder übler Nachrede.

Typische Formen der Beleidigung sind der Gebrauch von Schimpfwörtern, beleidigender Gesten, wie etwa das Zeigen des sogenannten Stinkefingers oder das Zusenden beleidigender Nachrichten im Internet oder per Post. Zudem kann auch eine sexuelle Belästigung, die die betroffene Person bewusst herabsetzt, eine Beleidigung darstellen.

Die Beleidigung muss sich gegen bestimmte Personen bzw. abgrenzbare Personenkreise richten. Die Beleidigung einer Institution oder Behörde hängt davon ab, ob sie sozial anerkannte Aufgaben erfüllen und einen einheitlichen Willen bilden können. Die Polizei an sich ist somit, da kein abgrenzbarer Personenkreis, nicht beleidigungsfähig. Sehr wohl kann bei Bezug auf die Polizei in einer bestimmten Stadt aber eine Beleidigung vorliegen. Das gilt erst recht, wenn ein einzelner Polizist Straftat – Diese Rechte stehen Ihnen zu!">Opfer der Beleidigung ist. Da die Beleidigung in Konflikt mit dem Grundrecht auf Meinungsfreiheit, der Pressefreiheit, der Kunstfreiheit und der Wissenschaftsfreiheit geraten kann - die allesamt im Grundgesetz und somit der Verfassung enthalten sind - sieht das Strafrecht in der Wahrnehmung berechtigter Interessen eine Rechtfertigung für ansonsten beleidigendes Verhalten.

Die Beleidigung erfordert einen Strafantrag des Verletzten, den bei Verstorbenen auch Angehörige oder für Beamte und andere Amtsträger auch deren Dienstvorgesetzte stellen kann. In Fällen der Beleidigung von Opfern des Nationalsozialismus oder einer anderen Gewaltherrschaft ist in bestimmten Fällen sogar eine Verfolgung von Amts wegen möglich. Im Unterschied zur Strafanzeige ermöglicht der Strafantrag erst die Strafverfolgung. Die Strafanzeige dient hingegen zur Mitteilung eines möglicherweise strafbaren Verhaltens an die Strafverfolgungsbehörden, infolgedessen die Staatsanwaltschaft darüber entscheidet, ein Ermittlungsverfahren und somit ein Strafverfahren einzuleiten. Bei länger zurückliegenden Beleidigungen kann ein Strafverteidiger insbesondere prüfen, ob nicht inzwischen deren Verjährung eingetreten ist.

(GUE)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Beleidigung umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Beleidigung besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.