Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Sie sind Anwalt und erscheinen noch nicht in den Suchergebnissen? Registrieren Sie sich jetzt in weniger als einer Minute und sparen dabei bis zu 25 %.

Rechtsanwalt Bildmarke: Ihr Anwalt für kompetente Rechtsberatung

Bildmarken sind Bilder, Bildelemente oder Abbildungen, die als Marke im Markenregister eingetragen sind. Darunter fallen viele Logos bekannter Unternehmen. Die Einzelheiten zu Marken regelt das Deutsche Markengesetz. Darüber hinaus können Bildmarken auch als Europäische Marke oder Internationale Marke angemeldet werden.

Bildmarke, Wortmarke und eingetragenes Design

Eine Bildmarke umfasst, wie der Name schon sagt, ein Bild. Wörter oder Wortbestandteile werden nicht als Bildmarken, sondern stattdessen als Wort- und/oder kombinierte Wort-/Bildmarken eingetragen. Kommt es allerdings besonders auf die Schreibweise oder Gestaltung der Schrift an, ist auch ein Schutz als Bildmarke möglich. So können beispielsweise bildliche Zeichen - wie chinesische Schriftzeichen - als Bildmarken schutzfähig sein.

Neben dem Markenrecht existiert auch das Designrecht, früher Geschmacksmusterrecht genannt. Beispielsweise ein selbst gestaltetes Logo kann nicht nur als Bildmarke, sondern auch als Design nach dem Designgesetz - früher Geschmacksmuster nach dem Geschmacksmustergesetz - Schutz genießen. Welche Eintragung sinnvoll ist, hängt von der geplanten Verwendung ab. Bildmarken bieten sich zur markenmäßigen Kennzeichnung einer Ware oder Dienstleistung an. Designschutz betrifft mehr die Erscheinungsform durch Linien, Konturen, Farben etc.

Anmeldung einer Bildmarke beim Deutschen Markenamt

Die Markenanmeldung einer Bildmarke erfolgt beim Patent- und Markenamt. Bildmarken können ins Markenregister schwarz-weiß oder auch in einer bestimmten Farbe eingetragen werden. Zur Anmeldung muss die grafische Wiedergabe der einzutragenden Marke zweimal identisch in Papierform eingereicht werden. Auch eine elektronische Übermittlung der Bildmarkendarstellung ist möglich.

Die Kosten einer Markeneintragung betragen 300 Euro oder mehr, je nachdem für wie viele Waren- bzw. Dienstleistungsklassen die Eintragung erfolgen soll. Die regelmäßige Dauer des Bildmarkenschutzes beträgt zunächst 10 Jahre und kann gegen Gebühr verlängert werden.

(ADS)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Bildmarke umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Bildmarke besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Bildmarke

Regelmäßig mahnen die Rechtsanwälte Göhmann vermeintliche Markenrechtsverletzungen für die PUMA SE aus Herzogenaurach ab. An dieser Stelle haben wir bereits des Öfteren über solche Abmahnungen ... Weiterlesen
Regelmäßig mahnt die Kanzlei Lubberger Lehment für die Volkswagen AG aus Markenrecht ab. Auch derzeit liegt uns eine solche Abmahnung vor. Die Volkswagen AG wirft dem Abgemahnten vor, für sie ... Weiterlesen
Wir berichten heute über eine aktuelle Abmahnung des Vereins Warenzeichenverband Edelstahl Rostfrei e.V. , die in dessen Auftrag von der Kanzlei Linderhaus Stabreit Legal ausgesprochen wurde. In ... Weiterlesen
Wir vertreten aktuell einen Mandanten, der von der Kanzlei Grünecker eine markenrechtliche Abmahnung im Auftrag der H-D U.S.A. LLC. (Harley Davidson) erhalten hat. In der Abmahnung heißt es, dass ... Weiterlesen
Der TÜV Markenverbund e.V. ist ein Überwachungsverein zum Schutz der Rechte an dem Markenzeichen „TÜV“. Der Verein mahnt selbst ab und verlangt die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie Kosten ... Weiterlesen
Es wird darüber berichtet, dass die Kanzlei BluePort Legal aus Hamburg erneut für den 1. FC Union Berlin e.V. eine Abmahnung wegen einer Markenrechtsverletzung verschickt hat. Inhalt der ... Weiterlesen
Mir liegt erneut eine markenrechtliche Abmahnung der Kanzlei BluePort Legal aus Hamburg im Auftrage des 1. FC Union Berlin e.V. vor. In der Abmahnung vom 15.10.2021 wird die Verwendung des ... Weiterlesen
Zur finkid Beteiligungs – GbR Die finkid Beteiligungs – GbR ist auf dem Sektor der Herstellung sowie des Angebots und Vertriebs von Kinderbekleidung und Schwangerschaftsbekleidung sowie Mützen, ... Weiterlesen
Die Kanzlei Bird & Bird LLP aus München verschickt Abmahnungen für die Monster Energy Company aus Kalifornien wegen Markenrechtsverletzungen . Inhalt der Abmahnung: Den Abgemahnten wird ... Weiterlesen

Thema Bildmarke

ist Bestandteil des Rechtsgebiets Markenrecht