Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

6.935 Anwälte für Kindergeld

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwältin Martina Welzenbacher
Rechtsanwältin Martina Welzenbacher
3,7 (3 Bewertungen) | Anwaltskanzlei Martina Welzenbacher
Damm 33, 25421 Pinneberg 6.454,9 km
Fachanwältin Familienrecht • Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Rechtsfragen im Bereich Kindergeld beantwortet Frau Rechtsanwältin Martina Welzenbacher
13.05.2022
Dank Frau Welzenbacher leben meine Kinder jetzt bei mir . Vielen Dank für Ihren Einsatz und Ihre Hilfe
Profil-Bild Rechtsanwalt Matthias Möller
Rechtsanwalt Matthias Möller
5,0 (9 Bewertungen) | elblaw Rechtsanwälte
Kaiser-Wilhelm-Str. 93, 20355 Hamburg 6.470,4 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Sozialrecht • Versicherungsrecht • Sozialversicherungsrecht
Herr Rechtsanwalt Matthias Möller hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich Kindergeld
02.05.2022
Ich habe mich gefreut, dass die Angelegenheit schnell und professionell abgewickelt werden konnte. Ohne Ihren Beistand …
Sie sind Anwalt und möchten hier gefunden werden?
Profil-Bild Rechtsanwältin Andrea Hesse
sehr gut
4,8 (31 Bewertungen) | Rechtsanwaltskanzlei Andrea Hesse
Jacobstraße 8-10, 04105 Leipzig 6.722,0 km
Fachanwältin Familienrecht • Arzthaftungsrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Unterhaltsrecht • Medizinrecht
Frau Rechtsanwältin Andrea Hesse ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um Kindergeld
24.09.2021
Schnelle Antwort und Kontaktaufnahme
Profil-Bild Rechtsanwalt und Notar Bernd-Dieter Pheiler
1,0 (1 Bewertung) | Kanzlei Pheiler
Schultheißstraße 5, 59889 Eslohe (Sauerland) 6.463,0 km
Erbrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Insolvenzrecht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Herr Rechtsanwalt und Notar Bernd-Dieter Pheiler – Ihr kompetenter Anwalt für den Bereich Kindergeld
Profil-Bild Rechtsanwältin Susanne Betz-Hagemann
Rechtsanwältin Susanne Betz-Hagemann
5,0 (5 Bewertungen) | Kanzlei Betz-Hagemann
Rathausstr. 132, 68519 Viernheim 6.569,3 km
Fachanwältin Familienrecht • Arbeitsrecht • Erbrecht
Frau Rechtsanwältin Susanne Betz-Hagemann – Ihre kompetente Anwältin für den Bereich Kindergeld
01.05.2021
Frau Betz-Hagemann hat mich mit ihrer herzlichen und einfühlsamen Art in meiner Scheidungsangelegenheit sehr kompetent …
Profil-Bild Rechtsanwältin Ulla Hartmann
Rechtsanwältin Ulla Hartmann
Anwaltskanzlei Rohrmus & Hartmann
Dantestr. 4-6, 65189 Wiesbaden 6.522,8 km
Fachanwältin Familienrecht • Arbeitsrecht • Verwaltungsrecht • Öffentliches Recht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Bei rechtlichen Problemen im Bereich Kindergeld unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Ulla Hartmann
Profil-Bild Rechtsanwältin Melanie Mast
sehr gut
Rechtsanwältin Melanie Mast
4,8 (22 Bewertungen) | Dr. Schloz Braun Kiefer & Partner Rechtsanwälte Fachanwälte - Partnerin RAin Mast
Kinzigstr. 12, 77694 Kehl 6.565,3 km
Fachanwältin Familienrecht • Strafrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Melanie Mast hilft Ihnen bei Rechtsproblemen im Bereich Kindergeld
02.04.2022
Sehr nette Anwältin kümmert sich
Profil-Bild Rechtsanwalt Jens Ohm
Rechtsanwalt Jens Ohm
5,0 (3 Bewertungen) | Rechtsanwaltskanzlei Jens Ohm
Bäckerstr. 14, 24622 Gnutz 6.435,1 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Zivilrecht
Herr Rechtsanwalt Jens Ohm - Ihr juristischer Beistand im Bereich Kindergeld
25.02.2022
Schneller Termin zur Klärung unser Anliegens, zur Vertragsaufhebung gegen eine Firma die mehrfach Termine zur …
Profil-Bild Rechtsanwalt Josef Scheidweiler
Rechtsanwalt Josef Scheidweiler
5,0 (8 Bewertungen) | Kanzlei Scheidweiler
Dr.-Felix-Gerhardus-Str. 11, 53894 Mechernich 6.395,9 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Unterhaltsrecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Kindergeld bietet Herr Rechtsanwalt Josef Scheidweiler
10.05.2022
Bei Herrn Scheidweiler ist man fachlich und finanziell in Händen.
Profil-Bild Rechtsanwalt Norbert Pralat
Kanzlei Pralat
Alt-Nowawes 83a, 14482 Potsdam 6.713,7 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Reiserecht
Herr Rechtsanwalt Norbert Pralat ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Kindergeld
Profil-Bild Rechtsanwältin Lena Dieterle
sehr gut
Rechtsanwältin Lena Dieterle
5,0 (16 Bewertungen) | Dausch Steiner Dieterle
Herrenstraße 18, 76133 Karlsruhe 6.582,9 km
Strafrecht • Opferhilfe • Zivilrecht • Familienrecht
Online-Rechtsberatung
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Kindergeld steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Lena Dieterle gerne zur Verfügung
27.04.2022
Ich bin immer wieder bei Frau Dieterle gewesen , kann ich nur weiterempfehlen. Top Erreichbarkeit , nimmt sich immer …
Profil-Bild Rechtsanwältin Inge Kurz
5,0 (2 Bewertungen) | Kanzlei Inge Kurz
Klosterrain 6, 34576 Homberg (Efze) 6.552,2 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Zivilrecht
Beratung und Vertretung bei juristischen Fragen im Bereich Kindergeld bietet Frau Rechtsanwältin Inge Kurz
09.07.2020
Für mich war bis jetzt alles positiv. Bin sehr zufrieden
Profil-Bild Rechtsanwältin Sonja Kleinemas
sehr gut
Rechtsanwältin Sonja Kleinemas
5,0 (21 Bewertungen) | Kanzlei Kleinemas
Renteistr. 21, 32130 Enger 6.447,2 km
Fachanwältin Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Zivilrecht • Werkvertragsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
Online-Rechtsberatung
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich Kindergeld bietet Frau Rechtsanwältin Sonja Kleinemas
14.04.2022
Frau Kleinemas erarbeitet für uns alle arbeitsrechtlichen Unterlagen. Immer auf die aktuellen Gegebenheiten angepasst …
Profil-Bild Rechtsanwältin Karen Pollok LL.M.
Rechtsanwältin Karen Pollok LL.M.
5,0 (5 Bewertungen) | Rechtsanwälte Pollok und Wiesemann
Eichstätte 10-12, 37154 Northeim 6.557,2 km
Arbeitsrecht • Sozialrecht • Betreuungsrecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Kindergeld bietet Frau Rechtsanwältin Karen Pollok LL.M.
29.06.2021
Ich hätte nie gedacht für mein Anliegen eine Antwort zu erhalten , da es sich lediglich um eine Fragestellung zu einem …
Profil-Bild Rechtsanwältin Diana Timpe
sehr gut
5,0 (29 Bewertungen) | Kanzlei Diana Timpe
Brandenburger Platz 6, 03046 Cottbus 6.821,8 km
Fachanwältin Arbeitsrecht • Fachanwältin Familienrecht • Erbrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Versicherungsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Frau Rechtsanwältin Diana Timpe ist Ihr Ansprechpartner für Kindergeld
14.04.2022
Frau Timpe hat uns schnel und erfolgreich geholfen. Alles tip top!
Profil-Bild Rechtsanwältin Dora Rother
Rechtsanwältin Dora Rother
5,0 (7 Bewertungen) | Rother & Rother Rechtsanwaltskanzlei
Parisstr. 1, 37079 Göttingen 6.558,1 km
Familienrecht • Verkehrsrecht • Sozialrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Kindergeld hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Dora Rother
11.12.2018
Herr Rother ist freundlich, sehr kompetent, schnell und kundenorientiert. Sehr empfehlenswert. Marek Peksa
Profil-Bild Rechtsanwalt Bernd Schmitt
Rechtsanwalt Bernd Schmitt
4,9 (8 Bewertungen) | Rechtsanwälte Köther und Schmitt
Senningsweg 9, 58239 Schwerte 6.415,9 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Sozialrecht • Wirtschaftsrecht • Werkvertragsrecht • Kaufrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht
Herr Rechtsanwalt Bernd Schmitt vertritt Sie bei rechtlichen Fragen im Bereich Kindergeld
23.01.2021
Wir waren mit Herrn RA Schmitt sehr zufrieden; eine ausführliche sehr positive Beurteilung haben wir schon geschrieben …
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Johannes Wodsak
sehr gut
5,0 (16 Bewertungen) | Rechtsanwalt Dr. Johannes Wodsak
Wilhelm-Kuhnert-Str. 21, 81543 München 6.835,6 km
Familienrecht • Zivilrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Dr. Johannes Wodsak vertritt Sie bei rechtlichen Fragen im Bereich Kindergeld
25.11.2021
Vielen Dank Dr. Wodsak, Dr. Wodsak hat mich in meiner schwierigen Situation beraten und im Gericht vertreten, ich …
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Thomas Mayinger
Rechtsanwalt Dr. Thomas Mayinger
Witschelstrasse 95, 90431 Nürnberg 6.733,3 km
Fachanwalt Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Fachanwalt Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Steuerrecht • Familienrecht
Beratung und Vertretung bei juristischen Fragen im Bereich Kindergeld bietet Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Mayinger
Profil-Bild Rechtsanwältin Grit Drummer
Kanzlei Drummer
Am Büchert 6, 09392 Auerbach 6.789,0 km
Mediation • Familienrecht • Erbrecht
Frau Rechtsanwältin Grit Drummer bietet Rat und Unterstützung im Bereich Kindergeld
Profil-Bild Rechtsanwalt und Notar Wolf-Dieter Tölle
Rechtsanwalt und Notar Wolf-Dieter Tölle
5,0 (1 Bewertung) | Tölle & Melchior
Moltkestr. 2, 32756 Detmold 6.476,0 km
Fachanwalt Erbrecht • Fachanwalt Steuerrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Herr Rechtsanwalt und Notar Wolf-Dieter Tölle unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Kindergeld
12.10.2021
Ich habe mich gefreut, weil ich am 1. Februar einen Termin erhalten habe.
Profil-Bild Rechtsanwalt Timo Schwarz
sehr gut
Rechtsanwalt Timo Schwarz
4,9 (17 Bewertungen) | Rechtsanwälte Reimund • Gittel • Schwarz
Wallstr. 16, 71364 Winnenden 6.655,1 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Kaufrecht
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich Kindergeld bietet Herr Rechtsanwalt Timo Schwarz
07.02.2022
Herr Schwarz hat für mich eine Eigenbedarfskündigung geschrieben und dann die erforderliche Räumungsklage eingereicht. …
Profil-Bild Rechtsanwalt Stefan Mojsic
sehr gut
Rechtsanwalt Stefan Mojsic
4,6 (11 Bewertungen) | Rechtsanwaltskanzlei PMP
Vlajkoviceva 12, 11000 Belgrad, Serbien 7.608,5 km
Fachanwalt Erbrecht • Fachanwalt Familienrecht • Fachanwalt Gewerblicher Rechtsschutz • Arbeitsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Kindergeld hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Stefan Mojsic
01.03.2022
Mr. Mojsic and his law firm were exceptionally helpful with assisting me with the purchase of a private real estate in …
Profil-Bild Rechtsanwalt Charles Starmans
Rechtsanwalt Charles Starmans
Starmans & Lamers Advocaten
Kruisstraat 307, Utrecht 3581 GK, Niederlande 6.233,5 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Fachanwalt Strafrecht • Steuerrecht
Bei Rechtsfragen im Bereich Kindergeld hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Charles Starmans

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Kindergeld

Das Thema Corona ist für jeden allgegenwärtig. Es gibt fast keinen Lebensbereich, der durch die Covid-19 Pandemie nicht betroffen ist. So auch bei den Themen: Pfändungsschutz und P-Konto. Am 10. ... Weiterlesen
Mit den Kindergeldzahlungen unterstützt der deutsche Staat Familien und gewährt diesen auf diesem Weg entsprechende Steuererleichterungen. Je nach Einkommensverhältnissen tritt an die Stelle des ... Weiterlesen
In Zeiten gestiegener Lebenshaltungskosten und insbesondere enorm gestiegener Benzinpreise stellt sich für den einen oder anderen Umgangsberechtigten durchaus die berechtigte Frage, ob seine hohen ... Weiterlesen
Ausbildungsbiografien der Kinder verändern sich. Während früher lediglich in Abitur-Lehre-Studium-Fällen, soweit sie in einem sachlichen Zusammenhang standen, die Eltern verpflichtet waren, diese ... Weiterlesen
Sowohl die Gerichtskosten als auch die Rechtsanwaltsgebühren errechnen sich anhand des Verfahrenswertes, der vom Gericht am Ende des Verfahrens festgesetzt wird. Der Verfahrenswert errechnet sich ... Weiterlesen
Unterhalt dient der Deckung des Bedarfs, also des Lebensunterhaltes des Unterhaltsberechtigten. Das Gesetz kennt dabei eine Vielzahl von Unterhaltsverpflichtungen, die im Wesentlichen auf ... Weiterlesen
Der Kindesunterhalt ist gestiegen. Die Düsseldorfer Tabelle sieht vor, dass Kindern von getrenntlebenden Eltern ab dem 1. Januar 2022 mehr Unterhalt zusteht. Außerdem wurden die Einkommensgruppen ... Weiterlesen
Die neue Düsseldorfer Tabelle wurde veröffentlicht. . Düsseldorfer Tabelle 2022 Auch im Jahr 2022 steigen die Bedarfsätze für Kinder an. Die neue Erhöhung fällt mit durchschnittlich 1 Prozent ... Weiterlesen
Der Mindestunterhalt erhöht sich für Kinder bis zum 5. Lebensjahr um 3 EUR, bei Kindern zwischen dem 6. und 11. Lebensjahr um 4 EUR und für Kinder ab dem 12. Lebensjahr um 5 EUR. Der ... Weiterlesen

Fragen und Antworten

Das Thema Kindergeld umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Kindergeld und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
Streitigkeiten in Zusammenhang mit Kindergeld sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
Mit einem Erstgespräch haben Sie die Möglichkeit, eine Ersteinschätzung Ihres Rechtsfalls zu erhalten. Je besser Sie sich vorbereiten, desto genauer kann Ihr Rechtsanwalt die Sach- und Rechtslage beurteilen. Überlegen Sie deswegen vor dem ersten Beratungsgespräch, welche Unterlagen wichtig sind und bringen Sie diese mit. Eventuell wäre es sogar sinnvoll, diese vorab per Mail an Ihren Anwalt zu schicken. Notieren Sie sich außerdem alle Informationen, die für Ihren Fall relevant sind und Ihr Anwalt unbedingt wissen muss, damit er eine objektive Einschätzung abgeben kann.

Wichtig zu wissen: Ein Erstgespräch beim Rechtsanwalt ist leider nicht immer kostenlos. Deshalb klären Sie im Voraus, welche Kosten für Sie anfallen werden, damit es keine bösen Überraschungen gibt.
Die Höhe der Gebühren, die Ihr Anwalt für die Beratung und Vertretung verlangen darf, ist im Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) geregelt. Die Grundlage der Gebühren ist dabei in den meisten Fällen der Streitwert des Verfahrens, auch Gegenstandswert genannt. Abhängig davon, ob Ihr Anwalt Sie gerichtlich oder außergerichtlich vertritt, können ebenfalls unterschiedliche Gebühren fällig werden.

Sie haben außerdem die Möglichkeit, sich mit Ihrem Anwalt auf eine pauschale Vergütung (wie etwa einen Stundenlohn oder einen Pauschalbetrag) zu einigen. Diese darf jedoch nur in außergerichtlichen Verfahren die gesetzlichen Anwaltsgebühren unterschreiten. Vorsicht: War das Honorar höher als die gesetzlichen Kosten und kommt es zu einem Gerichtsverfahren, bei dem die Gegenseite verliert, muss diese nur die gesetzlichen Kosten übernehmen, der jeweilige Mandant den Rest.
ᐅ Rechtsanwalt Kindergeld ᐅ Jetzt vergleichen & finden

Das Kindergeld ist nicht nur steuerrechtlich geprägt. Zwar soll es Eltern dem Grunde nach in Höhe des Existenzminimums eines Kindes von der Steuer befreien. Es stellt darüber hinaus aber, wie auch das Elterngeld, eine staatliche Förderungsleistung für Familien mit Kindern dar. Neben dieser Berührung mit dem Sozialrecht spielt es weiter bei der gegenüber Kindern bestehenden Unterhaltspflicht eine Rolle. Regelungen zum Kindergeld finden sich deshalb auch im Familienrecht.

Rechtliche Grundlagen

Im Steuerrecht regelt das Kindergeld konkret das Einkommensteuergesetz (EStG), solange man unbeschränkt steuerpflichtig ist. Für beschränkt Steuerpflichtige gilt dabei ergänzend das (BKGG). Im Sozialrecht finden sich Regeln unter anderem in verschiedenen Sozialgesetzbüchern (SGB). Aussagen familienrechtlicher Art macht das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) vor allem in den auf § 1601 BGB folgenden Bestimmungen. Je nach betroffenem Gesetz sind für eine eventuelle Klage verschiedene Gerichte zuständig. So kann neben dem Finanzgericht auch das Sozialgericht oder das Familiengericht mit ihr befasst sein.

Antragserfordernis bei der Familienkasse

Kindergeld wird ab der Geburt eines Kindes auf schriftlichen Antrag bei der zuständigen Familienkasse hin gewährt. Sie sind der Bundesagentur für Arbeit zugeordnet. Und sie – und nicht die Finanzämter – zahlen es dann auch aus. Für im öffentlichen Dienst Tätige ist das die jeweilige Bezügestelle ihres Dienstherren oder Arbeitgebers. Eine Geburtsurkunde ist in beiden Fällen vorzulegen.

Höhe des Kindergeldes

Das Kindergeld wird monatlich gewährt. Für das erste und zweite Kind gibt es im Jahr 2013, wie seit 2010 unverändert, 184 Euro pro Monat. Für das dritte Kind sind es 190 Euro und darüber hinaus 215 Euro pro weiterem Kind.

Leistungsberechtigte und Zahlungsdauer

Kindergeld wird Eltern und Adoptiveltern – bei Pflegeeltern und Großeltern lebenden Kindern auch diesen – mindestens so lange gezahlt, bis das Kind volljährig wird. Anspruch hat dabei immer nur ein Teil. Bei unverheirateten, geschiedenen oder getrennt lebenden Eltern steht das Kindergeld nur dem Elternteil zu, der das Kind beherbergt. Der Unterhaltsverpflichtete bekommt das Kindergeld allerdings hälftig bei der Unterhaltsleistung angerechnet. Kinder aus früheren Ehen können im Übrigen als so genannte Zählkinder gelten. Lebt das erste Kind des Mannes beispielsweise bei seiner Mutter und hat er mit seiner neuen Ehefrau zwei weitere Kinder, so gilt letzteres bei entsprechender Beantragung als drittes Kind. Entsprechend erhält man zumindest für dieses mehr Kindergeld. Einen persönlichen Anspruch haben Kinder dagegen nur, wenn sie Vollwaisen sind oder ihnen der Verbleib ihrer Eltern unbekannt ist und kein Dritter den Kindergeldanspruch hat. Im Übrigen gibt es Kindergeld nur, solange ein Kind noch keine 18 Jahre alt ist. Mit Ablauf des Monats, in dem das Ereignis liegt, endet der Anspruch, sofern es nicht am 1. Monatstag stattfand. Darüber hinaus ist das nur in besonderen Fällen möglich und muss gesondert mit entsprechenden Belegen beantragt werden.

So etwa bei arbeitssuchend gemeldeten, erwerbslosen Kindern bis zum Alter von 21. Befinden sie sich noch in Ausbildung, Studium bzw. warten notgedrungen auf den Beginn, besteht der Kindergeldanspruch, bis sie 25 Jahre alt sind. Übergangszeiträume von bis zu vier Monaten zwischen verschiedenen Stationen – etwa zwischen Schule und Ausbildungsstelle – lassen das Kindergeld unberührt. Dasselbe gilt, wenn Kinder ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst absolvieren. Die Zahlungsdauer verlängern können allerdings nur frühere Wehr- und Zivildienstzeiten sowie eine Tätigkeit in der Entwicklungshilfe, weil währenddessen keine Kindergeldzahlung erfolgte. Für den freiwilligen Wehrdienst gilt das nicht.

Kindergeld ohne Altersgrenze gibt es ansonsten nur für behinderte Kinder, die nicht selbst für ihren Unterhalt sorgen können. Die Behinderung muss vor dem 27. Geburtstag und 1.1.2007 eingetreten sein, ansonsten, bevor das Kind 25 Jahre alt wurde. Das ist durch Schwerbehindertenausweis und ärztliches Attest nachzuweisen.

Heiratet ein Kind währenddessen oder wird es schwanger fällt das Kindergeld weg, da der Ehegatte bzw. Vater nun anstelle der Eltern unterhaltspflichtig wird. Reichen die Mittel nicht aus, kann ein Kindergeldanspruch aber ausnahmsweise weiter bestehen.

Das Sozialrecht verpflichtet Kindergeldempfänger im Übrigen, Änderungen unverzüglich mitzuteilen.

Kinderzulagen

Weitere sozialrechtliche Auswirkung hat das Kindergeld in Verbindung mit sonstigen Sozialleistungen. So etwa bei bestehender Riester-Rente. Auf Antrag und bei Zahlung des Mindesteigenbetrags wird dem erziehenden Elternteil – bei Verheirateten grundsätzlich der Mutter – eine Kinderzulage von 300 Euro für ab 2008 geborene Kinder gezahlt. Für davor auf die Welt gekommene Kinder sind es 185 Euro. Bei geringeren Einzahlungen erfolgt eine entsprechende Kürzung.

Für Beamte und im öffentlichen Dienst tätige Personen gibt es weitere besondere Zuschläge, die vom Kindergeldanspruch abhängen, etwa im Krankheitsfall des Kindes.

Eine Kinderzulage kann allerdings auch das Kindergeld entfallen lassen. Beispielsweise bei Anspruch auf Kinderzulage aus der gesetzlichen Unfallversicherung oder Kinderzuschuss aus der gesetzlichen Rentenversicherung.

Wohnsitz und Staatsangehörigkeit

Die Kindergeldzahlung erfolgt auch an deutsche Staatsangehörige, die im Ausland leben. Beschränkt Steuerpflichtige bedürfen eines besonderen Antrags. Im Übrigen gewährt ihnen in bestimmten Fällen das Bundeskindergeldgesetz (BKGG) einen Kindergeldanspruch. Einen Kindergeldanspruch haben in Deutschland lebende Ausländer, die nicht aus EU- und EWR-Staaten kommen, allerdings nur, wenn sie sich hier erlaubterweise niederlassen oder aufhalten dürfen. Ist der Aufenthalt zu Bildungszwecken erlaubt oder ist dieser generell nur gestattet oder geduldet, gilt das nicht. Internationale Abkommen beinhalten zahlreiche Sonderregeln.

Eigenes Kindeseinkommen

Seit Anfang 2012 dürfen Kinder unbegrenzt eigenes Einkommen erzielen, ohne dass das Kindergeld deshalb wegfällt. In den Jahren 2010 und 2011 endete die Kindergeldzahlung bei höheren steuerpflichtigen Einkünften als 8004 Euro pro Jahr schlagartig. Bereits gezahltes Kindergeld war unter Umständen zurückzuzahlen. Weiterhin gilt jedoch eine maximale Wochenarbeitszeit von 20 Stunden, die nur zwei Monate im Jahr überschritten sein darf. Im Jahresdurchschnitt darf sich dann allerdings keine längere durchschnittliche Wochenarbeitszeit von 20 Stunden ergeben. Sonst fällt auch hier das Kindergeld weg.

(GUE)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Kindergeld umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Kindergeld besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.