Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abrechnungsbetrug bei Pflegeleistungen

99,00 EUR inkl. MwSt.

Wer heute Pflegeleistungen in Anspruch nehmen muss, sorgt sich vor allem um die Qualität der Dienstleistung. Kaum ein Laie kann aber nachvollziehen, ob pflegerische Standards eingehalten werden.

Jedoch sollten Sie zumindest durch eine Abrechnungsprüfung kontrollieren, ob Ihre finanziellen Ausgaben auch tatsächlich für die entsprechende Versorgung verwendet werden. 

Hier zeigt die Praxis, dass dort, wo sich Angehörige kümmern, eine bessere Pflege erwartet werden kann!

In einer Erstberatung können Sie sich bei Verdachtsmomenten von einem spezialisierten Anwalt beraten lassen und so die Durchführung der Pflege aktiv begleiten. 

Anhand der uns zur Verfügung gestellten Informationen prüfen wir die Rechtslage sowie etwaige Ansprüche und beraten Sie hinsichtlich des weiteren Vorgehens.

Nach Beendigung der Rechtsprüfung erhalten Sie von uns telefonisch eine verbindliche Handlungsempfehlung.


Benötigte Informationen/​Dokumente:

Für eine Beratung benötigen wir eine kurze Sachverhaltsschilderung sowie alle Dokumente, auf die sich Ihre Frage bezieht (z. B. den Heimvertrag, Leistungsnachweise oder Abrechnungen).

Senden Sie uns Ihre Unterlagen bitte per E-Mail an: info[at]kraul-vondrathen.de oder per Fax an: +49 511 270915-25


Ablauf und Dauer:

Nach Einsicht in Ihre Unterlagen und Beendigung der Rechtsprüfung erhalten Sie von uns eine verbindliche Handlungsempfehlung für das weitere Vorgehen.

Rückfragen zu diesem Beratungsergebnis werden bis zu einer Beratungsdauer von 30 Min. im Rahmen des Auftrags  beantwortet.


Zahlungsmodalitäten:

Nach unserer Erstberatung versenden wir Ihnen eine Kostenrechnung, die auch unsere Bankdaten beinhaltet. Damit gehen wir Ihnen gegenüber in Vorleistung. Der oben genannte Festpreis ist erst mit Eingang der Kostenrechnung zur Zahlung fällig.