Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Anwaltliche Erstberatung bei Fragen zur Pflege und zu Pflegefehlern

99,00 EUR inkl. MwSt. Zur Bestellung

Der Personalschlüssel in vielen Pflegeheimen und ambulanten Diensten ist mittlerweile so schlecht geworden, dass eine angemessene Pflege nicht mehr zu leisten ist.

Darunter leiden nicht nur die pflegebedürftigen Menschen, die auf eine gute Behandlung angewiesen sind, sondern auch Pflegekräfte, die den Menschen nur noch irgendwie abzufertigen versuchen.

In diesem Lebensabschnitt sind pflegebedürftigen Menschen aber stark anfällig, sodass eine schlechte Versorgung schnell in einen gesundheitsgefährdenden Pflegefehler umschlagen kann.

Für Angehörige und pflegebedürftige Menschen stellt sich in dieser Situation die Frage, wie auf einen Behandlungsfehler zu reagieren ist. Auch Pflegekräften ist mitunter gar nicht klar, in welche - sogar strafrechtlichen - Gefahren (Körperverletzung, Totschlag) sie sich durch ein solches Verhalten manövrieren können.

In einer Erstberatung möchten wir Ihnen deshalb die Möglichkeit geben, sich einen Überblick über Ihre rechtlichen Möglichkeiten gegen schlechte Pflege und Leistungsmängel zu verschaffen.

Ein spezialisierter Anwalt prüft das tatbestandliche Vorliegen eines Pflegefehlers und berät Sie über das weitere Vorgehen bzw. darüber, wie Sie sich bestmöglich absichern können. Gegenstand dieses Angebots ist auch eine Ersteinschätzung darüber, ob Ihnen ein Anspruch auf Schadensersatz und/oder Schmerzensgeld zusteht.

Nach Beendigung der Rechtsprüfung erhalten Sie von uns telefonisch eine verbindliche Handlungsempfehlung.

Das Angebot umfasst lediglich eine Erstberatung. Bei einer weitergehenden Mandatserteilung entstehen zusätzliche Gebühren, über die wir Sie selbstverständlich informieren. In diesen Fällen verrechnen wir die Kosten dieses Rechtsprodukts mit den anschließenden Gebühren. Ein vertrauensvolles Mandatsverhältnis ist dann bereits begründet.


Benötigte Informationen/​Dokumente:

Für eine Beratung benötigen wir eine kurze Sachverhaltsschilderung sowie alle Dokumente, auf die sich Ihre Frage bezieht (z. B. den Heimvertrag, Leistungsnachweise oder Abrechnungen).

Senden Sie uns Ihre Unterlagen bitte per E-Mail an: info[at]kraul-vondrathen.de oder per Fax an: +49 511 270915-25.


Ablauf und Dauer:

Nach Einsicht in Ihre Unterlagen und Beendigung der Rechtsprüfung erhalten Sie von uns eine verbindliche Handlungsempfehlung für das weitere Vorgehen.

Rückfragen zu diesem Beratungsergebnis werden bis zu einer Beratungsdauer von 30 Min. im Rahmen des Auftrags kostenlos beantwortet.


Zahlungsmodalitäten:

Nach unserer Erstberatung versenden wir Ihnen eine Kostenrechnung, die auch unsere Bankdaten beinhaltet. Damit gehen wir Ihnen gegenüber in Vorleistung. Der oben genannte Festpreis ist erst mit Eingang der Kostenrechnung zur Zahlung fällig.

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Profil-Bild
            Rechtsanwalts- und Notariatskanzlei Kraul, von Drathen Rechtsanwalts- und Notariatskanzlei Kraul, von Drathen