Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Bagatell-Verfahren in England nach EG Verordnung 861/2007

260,00 EUR inkl. MwSt. Zur Bestellung

Das europäische Verfahren für geringfügige Forderungen bis zu 2.000,00 € gilt für grenzüberschreitende Streitigkeiten in Zivil- und Handelssachen. Das Verfahren ist seit 2009 in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union mit Ausnahme Dänemarks anwendbar.

Das europäische Verfahren für geringfügige Forderungen ist in der Verordnung (EG) Nr. 861/2007 geregelt.

Es soll einen vereinfachten Rechtsschutz für die Beilegung grenzüberschreitender Streitigkeiten in Zivil- und Handelssachen ermöglichen. Der Streitwert der Klage darf ohne Zinsen, Kosten und Auslagen zum Zeitpunkt des Eingangs bei dem zuständigen Gericht 2.000,00 € nicht überschreiten. Ein in diesem Verfahrens ergangenes Urteil wird in den anderen Mitgliedstaaten anerkannt und vollstreckt.

Wir bieten folgende Leistungen an:
1. Klageerhebung
2. Übersetzungen (idR. 40,00 EUR netto je Seite)
3. Korrektur und/oder Berichtigung der Klage
4. Zustellung an den Beklagten
5. Widerklage
6. Mündliche Verhandlungen (gegen Auslagenerstattung und Spesen)
7. Vollstreckung des Urteils (siehe hierzu gesondertes Rechtsprodukt)


Benötigte Informationen/​Dokumente:

Alle Informationen und Beweise, welche den geltend zu machenden Anspruch stützen.


Ablauf und Dauer:

Von der Klageeinreichung bis zur Urteilsverkündung


Zahlungsmodalitäten:

Vorab per Überweisung nach Rechnungstellung.
Die Pauschale in Höhe von 260,00 € umfasst ausschließlich die anwaltliche Tätigkeit für das Betreiben des gerichtlichen Verfahrens. Über Auslagen, wie Übersetzungskosten, Gerichtsgebühren, Kosten für Terminsvertretungen, Reisekosten, Beweisaufnahmen, Telefonkonferenzen etc. wird gesondert abgerechnet.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite:
www.small-claims-germany.com

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Profil-Bild
            Rechtsanwältin Monique Bocklage (Kanzlei Bocklage) Rechtsanwältin Monique Bocklage