Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Erstberatung Bußgeldbescheid

59.50 EUR inkl. MwSt.

Sie haben einen Bußgeldbescheid erhalten? Oder es ist noch nicht so weit, dafür hat man Ihnen einen Anhörungsbogen bzw. Zeugenfragebogen zugeschickt? Dann sollten Sie prüfen lassen, ob Chancen bestehen, gegen den Bußgeldbescheid vorzugehen. Bußgeldbescheide sind oftmals fehlerhaft, so dass sich ein Einspruch dagegen für den Betroffenen lohnen kann. Rechtsanwalt und Strafverteidiger Maximilian Strohmayer überprüft gerne für Sie die Erfolgsaussichten und klärt Sie umfassend über die Möglichkeiten des Betroffenen im Ordnungswidrigkeitenverfahren auf. Sofern Sie mich mit der Verteidigung im Bußgeldverfahren beauftragen möchten, werden die Kosten für die Erstberatung übrigens komplett angerechnet.


Benötigte Informationen/​Dokumente:

- Polizeiliches bzw. gerichtliches Aktenzeichen
- Bußgeldbescheid bzw. Anhörungsbogen oder Zeugenfragebogen
- Rechsschutzversicherungs-Police (falls vorhanden)


Ablauf und Dauer:

Sofern es Ihnen möglich ist, übersenden Sie mir die oben genannten Unterlagen am besten vorab per E-Mail. Ich werde mich dann mit Ihnen zwecks Terminsvereinbarung in Verbindung setzen. Teilen Sie mir hierzu bitte Ihre Telefonnummer mit. Die Erstberatung findet in der Regel in meiner Kanzlei statt. Auch eine telefonische Beratung ist möglich. Im Regelfall werde ich innerhalb von 48 Stunden mit Ihnen Kontakt aufnehmen.


Zahlungsmodalitäten:

Überweisung nach Rechnungsstellung

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.