Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Teilen

E-Mail

Facebook

Twitter

LinkedIn

Xing

Link

Abgasskandal: Porsche Cayenne 4,2 l dreckigster Diesel?

(1)

Nach Berichten im ‘Deutschlandfunk’ und auf tagesschau.de vom 30.10.2019 soll der SUV Porsche Cayenne S Diesel mit 4,2-Liter-Motor, Schadstoffklasse Euro 5 dem bisherigen „Negativ-Spitzenreiter“ Audi A8, Euro-6-Diesel als „dreckigster Diesel“ den Rang abgelaufen haben. Denn nach Untersuchungen der Deutschen Umwelthilfe (DUH) wurde bei dem Cayenne S Diesel, 4,2 l durchschnittlich ein NOx-Wert von 2.146 Milligramm festgestellt. Erlaubt sind 180 Milligramm/km, d. h., der tatsächliche Ausstoß ist fast zwölf Mal so hoch wie erlaubt. Bisher hatte – so die v. g. Berichte – ein Audi A 8 Euro-6-Diesel die Negativliste angeführt.

Die DUH nimmt an, dass – auch – in diesen Fahrzeugen eine unzulässige Abschalteinrichtung verbaut wurde.

Zwar wurde das Cayenne-Modell vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) bereits mit Bescheid vom 20 August 2018 zurückgerufen. Darin heißt es u. a., dass „alle unzulässigen Abschalteinrichtungen“ zu entfernen sind und weiter: „Alle betroffenen produzierten Fahrzeuge sind umzurüsten.“ Darüber hinaus hat das KBA auch den „sofortigen Vollzug“ angeordnet.

Kurios daran ist, dass das KBA die Öffentlichkeit über den Rückrufbescheid bis heute nicht informiert hat und der Bescheid auch auf der Rückrufdatenbank des KBA nicht zu finden ist.

Auf Nachfrage soll Porsche mitgeteilt haben, dass bis heute eine Software-Update nicht vorliege, man aber daran arbeite. Bundesweit gehe es – so Porsche – um rund 5.000 Fahrzeuge, die umgerüstet werden müssten.

Verbraucher müssen sich selbst helfen und ihre Schadensersatzansprüche gegen Händler und Hersteller geltend machen. Viele Gerichte sehen in den Abgasmanipulationen eine vorsätzliche sittenwidrige Schädigung, für die Händler und Hersteller haften – Schadensersatzklagen haben daher gute Erfolgsaussichten.

Mehr Informationen und die Möglichkeit zu einer kostenfreien Ersteinschätzung unter:

https://www.kqp.de/vw-skandal/porsche-besitzer/


Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Newsletter

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.