Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung der Rechtsanwaltskanzlei Zickmann & Keßler bekommen?

Rechtstipp vom 08.03.2017
(1)
Rechtstipp vom 08.03.2017
(1)

Die Kanzlei Zickmann & Keßler aus Bad Kreuznach verschickt aktuell für die Firma Beautyfreundin (Karoline Hunoltstein) Abmahnungen. Sollten Sie auch eine solche Abmahnung erhalten haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich gern für eine rechtliche Beratung und auch Betreuung in der Angelegenheit zur Verfügung. Die Rechtsanwaltskanzlei wirft dem Abgemahnten vor, relativ offensichtliche Wettbewerbsverstöße, wie zum Beispiel den fehlenden Link auf die OS-Plattform oder die mangelnde Verwendung eines Musterwiderrufsformulars, zu begehen. Mit dem Abmahnschreiben fordert sie dazu auf, das beanstandete wettbewerbswidrige Verhalten sofort zu unterlassen. Zur Beseitigung der Wiederholungsgefahr soll der Abgemahnte eine geeignete strafbewehrte Unterlassungserklärung abgeben. Wie in wettbewerbsrechtlichen Streitigkeiten bei Abmahnungen grundsätzlich üblich, ist dem Schreiben eine vorformulierte Unterlassungserklärung als Muster beigefügt. Neben der Aufforderung zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung macht Frau Karoline Hunoltstein außerdem die Kosten für die Beauftragung der Rechtsanwaltskanzlei Zickmann & Keßler geltend.

Wir können Ihnen in keinem Fall empfehlen, die vorformulierte Unterlassungserklärung ohne anwaltliche Beratung zu unterzeichnen. Sie sollten auch ohne vorherige rechtliche Beratung keine Zahlung vornehmen. Dementsprechend raten wir Ihnen, das Abmahnschreiben der Rechtsanwaltskanzlei Zickmann & Keßler einem Rechtsanwalt zur Prüfung vorzulegen, damit die Risiken, die mit der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung einhergehen, entsprechend mit Ihnen erörtert werden können.

Rufen Sie uns gerne an, sollten Sie in Bezug auf eine Abmahnung der Rechtsanwälte Zickmann & Keßler für Frau Karoline Hunoltstein rechtliche Unterstützung benötigen. Wir werden die Sachlage gerne mit Ihnen im Rahmen eines kostenlosen Erstgesprächs besprechen und Ihnen die aus unserer Sicht notwendigen Maßnahmen, um rechtlich richtig mit den Forderungen der Firma Beautyfreundin umzugehen, aufzeigen.


Rechtstipp aus der Themenwelt Marketing und Internet und dem Rechtsgebiet Wettbewerbsrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Thomas Feil (Feil Rechtsanwaltsgesellschaft mbH)