Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung durch Carvus Law Rechtsanwälte i.A.d. Silwa Filmvertrieb GmbH - „Vivian Schmitt - Harensdamen“

Rechtstipp vom 28.03.2014
(1)
Rechtstipp vom 28.03.2014
(1)

Die Carvus Law Rechtsanwälte wurden von der Silwa Filmvertrieb GmbH beauftragt Anschlussinhaber wegen der unerlaubten Verwertung des Films „Vivian Schmitt – Harensdamen“ abzumahnen.

Der pornographische Film soll von dem Abgemahnten innerhalb eines p2p-Netzwerks anderen Nutzern zum Download angeboten und somit widerrechtlich öffentlich zugänglich gemacht worden sein.

Aufgrunddessen fordern die Carvus Law Rechtsanwälte die Betroffenen zu dreierlei auf: 

  • Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung innerhalb einer knapp bemessenen Frist,
  • Zahlung eines pauschalen Abgeltungsbetrag und
  • dauerhafte und unverzügliche Löschung der abgemahnten Datei.

Wie gehe ich gegen die erhaltene Abmahnung vor?  

Wenn auch Sie eine Abmahnung im Briefkasten vorgefunden haben, sollten Sie einerseits nicht in Panik geraten und andererseits aber auch nicht die Abmahnung ignorieren. Wenn Sie nicht auf die Abmahnung reagieren, kann es dazu kommen, dass die Gegenseite eine einstweilige Verfügung gegen Sie vor Gericht erwirkt. Diese ist mit weiteren Kosten für Sie verbunden.

Wir raten Ihnen somit nach Erhalt einer Abmahnung Ruhe zu bewahren und zeitnah ein Anwaltsbüro aufzusuchen, welches sich mit dem Urheber- und Internetrecht beschäftigt. Ein fachkundiger Rechtsanwalt kann sodann überprüfen, ob die geltend gemachten Ansprüche bestehen und inwiefern Sie haften. Es kann sein, dass Sie nicht vollumfänglich haften oder der Anspruch überhöht ist.

Sollte ich die Unterlassungserklärung unterschreiben?

Die mitgeschickte Unterlassungserklärung ist zu Gunsten der gegnerischen Partei verfasst und kann unter anderem folgende Regelungen enthalten, die für Sie nachteilig sind: 

  • ein Schuldanerkenntnis, welches bei gerichtlichen Streitigkeiten gegen Sie verwendet werden kann,
  • die Verpflichtung zur Zahlung einer ggf. überhöhten Vertragsstrafe für den Fall der Zuwiderhandlung,
  • ein Anerkenntnis der Forderung der Gegenseite,
  • die Bindung an die Erklärung über einen Zeitraum von 30 Jahren.

Um diese für Sie nachteiligen Punkte auszuschließen, sollten Sie eine modifizierte Unterlassungserklärung abgeben. Diese sollte von einem fachkundigen Anwalt abgefasst werden. Sie sollten nicht ein Muster einer modifizierten Unterlassungserklärung aus dem Internet verwenden, da diese häufig nicht den gesetzlichen Anforderungen genügen.

Besonderheiten bei der Abmahnung von Filmen zur Erwachsenenunterhaltung!

Vorliegend wird ein Film, der dem Bereich der Erwachsenenunterhaltung zugeordnet werden kann, abgemahnt. Gerade bei solchen Abmahnungen sollten Sie keine übereilten Handlungen vornehmen. Der mutmaßliche Rechteinhaber kann teilweise nur sehr schwer nachweisen, dass er wirklich der Inhaber des betroffenen Rechts ist und aufgrund dessen ist es möglich, dass der Zahlungsanspruch abgewehrt werden kann.

Falls auch Sie eine Abmahnung der Carvus Law Rechtsanwälte im Namen der Silwa Filmvertrieb GmbH wegen mutmaßlicher Urheberrechtsverletzung an dem Film „Vivian Schmitt – Harensdamen“ erhalten haben, sollten Sie unser Team von Abmahnhelfer.de kontaktieren. Wir bieten Ihnen ein kostenloses Erstgespräch an, in dem Sie uns Ihren Fall schildern können und wir Ihnen eine individuelle Ersteinschätzung geben werden. Rufen Sie uns dafür unter der Telefonnummer: 0800 – 866 22 66 an oder füllen Sie das auf unserer Website vorhandene Kontaktformular aus.

Wir freuen von Ihnen zu hören, Ihr Abmahnhelfer.de Team!


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Kanzlei Werdermann | von Rüden

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.