Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung durch Daniel Sebastian i.A.d. DigiRights – „Kontor - Top of the Clubs Vol. 61/2014“

(3)

Der Berliner Rechtsanwalt Daniel Sebastian mahnt im Namen der DigiRights Administration GmbH Anschlussinhaber wegen Vergehen an den Rechten der Compilation „Kontor - Top of the Clubs Vol. 61“ ab.

Was hält Rechtsanwalt Daniel Sebastian dem Abgemahnten vor?

In dem Abmahnschreiben wird dem Betroffenen vorgeworfen, er habe die Compilation innerhalb eines Filesharing-Netzwerks, wie Emule, BitTorrent, Limewire oder eDonkey, anderen Usern zum Download angeboten und so illegal öffentlich zugänglich gemacht. Viele der Anschlussinhaber können sich diesen Vorwurf nicht erklären. Bei solchen Internet-Tauschbörsen ist jedoch zu beachten, dass durch das Herunterladen einer Datei anderen Nutzern automatisch der Zugriff auf die Inhalte, die sich auf dem eigenen Rechner befinden, erlaubt wird.

Was fordert Daniel Sebastian von dem Betroffenen?

Aufgrund der erfolgten Rechtsverletzung möchte der Rechtsanwalt Daniel Sebastian von dem Abgemahnten dreierlei:

die sofortige und dauerhafte Löschung der abgemahnten Datei,

die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung innerhalb einer kurz bemessenen Frist, sowie

die Zahlung eines pauschalen Abgeltungsbetrags in Höhe von 400,00 Euro, welche Schadensersatz- und Aufwendungsersatzkosten umfassen.

Wie verhalte ich mich am besten, wenn ich eine Abmahnung erhalten habe?

Falls auch Sie abgemahnt wurden, sollten Sie nicht in Panik ausbrechen, sondern Ruhe bewahren. Sie sollten jedoch auch nicht die Abmahnung ignorieren, da Sie sich sonst der Gefahr aussetzen, dass ein einstweiliges Verfügungsverfahren gegen Sie erwirkt wird.

Wir empfehlen Ihnen daher, die Kontaktaufnahme mit einem spezialisierten Rechtsanwalt, der Ihnen Auskunft über bestehende Verteidigungsmöglichkeiten geben und die Rechtmäßigkeit der Abmahnung überprüfen kann. Er kann zudem klären, ob und inwieweit Sie für die in Frage stehende Urheberrechtsverletzung haften. Dies lässt sich nur anhand der Umstände des Einzelfalls ermitteln und kann nicht pauschal beantwortet werden.

Die mitgeschickte Unterlassungserklärung kann Regelungen enthalten, die Sie unangemessen benachteiligen. Beispielsweise kann sie ein Schuldanerkenntnis darstellen oder die zeitliche Geltung von über 30 Jahren festlegen. Um solche negativen Klauseln auszuschließen, sollten Sie die Unterlassungserklärung von einem fachkundigen Rechtsanwalt abändern (modifizieren) lassen.

Wenn auch Sie eine Abmahnung von Rechtsanwalt Daniel Sebastian für die DigiRights Administration GmbH wegen unerlaubter Verwertung der Compilation „Kontor – Top of the Clubs Vol. 61“ erhalten haben, sollten Sie nicht zögern, sondern unser Team von Abmahnhelfer.de kontaktieren. Wir bieten Ihnen ein kostenloses Erstgespräch an, in welchem Sie uns von Ihrem persönlichen Fall berichten können und zugleich eine anwaltliche Ersteinschätzung erhalten. Sodann werden wir Ihnen ein unverbindliches Angebot unterbreiten. Melden Sie sich telefonisch oder indem Sie das Kontaktformular auf unserer Website ausfüllen.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören, Ihr Abmahnhelfer.de!


Rechtstipp vom 22.10.2014
aus der Themenwelt Urheberrecht und dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Kanzlei Werdermann | von Rüden