Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Teilen

E-Mail

Facebook

Twitter

LinkedIn

Xing

Link

Abmahnung durch FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH i.A.d. Malibu Media LLC – „High School Dropouts“

(12)

Die FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH mahnt derzeit für die Malibu Media LLC Anschlussinhaber wegen der angeblichen Urheberrechtsverletzung an dem Erotikfilm „High School Dropouts" ab.

Erst kürzlich berichteten wir über mehrere Abmahnungen der Malibu Media LLC durch die FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH auf unserer Website (www.abmahnhelfer.de). Jetzt erreichten uns neue Abmahnungen von den FAREDS Rechtsanwälten.

Was wird dem Abgemahnten vorgeworfen?

Inhalt des aktuellen Abmahnschreibens ist der Vorwurf, dass der Betroffene die abgemahnte Datei unerlaubt anderen Nutzern innerhalb einer Online-Tauschbörse zum Download angeboten hat. Viele der Abgemahnten sind sich dieser Handlung nicht bewusst. Es ist aber bei solchen Online-Tauschbörsen zu beachten, dass durch das Herunterladen einer Datei die auf dem eigenen Rechner befindlichen Inhalte anderen automatisch zur Verfügung gestellt werden.

Aufgrund dieser Urheberrechtsverletzung fordern die Rechtsanwälte von FAREDS die Anschlussinhaber auf einen pauschalen Abgeltungsbetrag in Höhe von 735,00 Euro zu zahlen und eine strafbewehrte Unterlassungserklärung innerhalbe einer knapp bemessenen Frist abzugeben.

Wie sollte ich auf die Abmahnung reagieren?

Falls auch Sie eine Abmahnung erhalten haben, sollten Sie Ruhe bewahren und keine voreiligen Schritte vornehmen. Stattdessen raten wir Ihnen dazu, Kontakt mit einem fachkundigen Rechtsanwalt aufzunehmen. Dieser kann die Ansprüche der Gegenseite überprüfen und Ihnen Auskunft über bestehende Verteidigungsmöglichkeiten geben. Außerdem sollte der aufgesuchte Rechtsanwalt die Unterlassungserklärung so abändern, dass sie sich nur noch auf die notwendigen Angaben beschränkt.

Lohnt sich das Vorgehen gegen die erhaltene Abmahnung überhaupt?

Ein Vorgehen gegen die erhaltene Abmahnung lohnt sich in vielen Fällen. Insbesondere im Bereich der Erwachsenenunterhaltung sind die Aussichten, dass der Zahlungsanspruch erfolgreich abgewehrt werden kann, groß. Grund dafür ist, dass der mutmaßliche Rechteinhaber schwierig nachweisen kann, dass er wirklich Inhaber des vermeintlich betroffenen Rechts ist.

Falls auch Sie eine Abmahnung der FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH für die Malibu Media LLC wegen unerlaubter Verwertung des Erotikfilms „High School Dropouts" erhalten haben, rufen Sie uns für ein kostenloses Erstgespräch unter der Telefonnummer: 0800 - 866 22 66 an und wir geben Ihnen eine anwaltliche Ersteinschätzung. Wir greifen auf jahrelange Erfahrungen hinsichtlich der Abwehr von Filesharing-Abmahnungen zurück und freuen uns auch Ihnen zu helfen.

Ihr Abmahnhelfer.de Team!


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von VON RUEDEN - Partnerschaft von Rechtsanwälten

Newsletter

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.