Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Teilen

E-Mail

Facebook

Twitter

LinkedIn

Xing

Link

Abmahnung durch Waldorf Frommer i.A.d. Sony Music - „Wenn Worte meine Sprache wären" von Tim Bendzko

Die Sony Music Entertainment Germany GmbH hat die Kanzlei Waldorf Frommer (http://www.wvr-law.de/filesharing-abmahnung-waldorf-frommer) beauftragt, Anschlussinhaber wegen mutmaßlicher Urheberrechtsverletzungen an dem Musiktitel „Wenn Worte meine Sprache wären“ von Tim Bendzko abzumahnen.

Dem Abgemahnten wird vorgeworfen, dass er den Song „Wenn Worte meine Sprache wären“ von Tim Bendzko mittels einer Online-Tauschbörse anderen Nutzern derselbigen zum Download angeboten und so widerrechtlich öffentlich zugänglich gemacht hat. Das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung steht jedoch allein dem Urheber bzw. dem Rechteinhaber zu, weshalb dieser seine Einwilligung dazu geben muss. Die Sony Music Entertainment GmbH hat vorliegend jedoch keine Einwilligung zur öffentlichen Zugänglichmachung erteilt, sodass diese illegal erfolgte.

Aufgrund dieser Urheberrechtsverletzung fordert Waldorf Frommer im Namen ihrer Mandantschaft den Anschlussinhaber auf, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung innerhalb einer kurzen Frist abzugeben und einen pauschalen Vergleichsbetrag in Höhe von 815,00 Euro zu entrichten.

Wie reagiere ich auf die erhaltene Abmahnung?

Wenn Sie eine Abmahnung von der Münchner Kanzlei Waldorf Frommer erhalten haben, sollten Sie Ruhe bewahren. Sie sollten sich die Ihnen gesetzte Frist notieren und innerhalb dieser einen fachkundigen Rechtsanwalt aufsuchen. Es sollte die Rechtmäßigkeit der Forderungen der Gegenseite überprüft werden. Gegebenenfalls besteht gar kein Anspruch gegenüber dem Abgemahnten oder die Forderungen sind überzogen. Ob und inwieweit Sie für die Urheberrechtsverletzung haften, muss gesondert festgestellt werden und kann nicht pauschal beantwortet werden.

Sollte ich die vorformulierte Unterlassungserklärung unterschreiben?

In keinem Fall ist es ratsam, die vorformulierte Unterlassungserklärung abzugeben, da diese viel zu weitgehend ist. Sie kann unter anderem Regelungen enthalten, die besagen, dass Sie sich an die Erklärung über einen Zeitraum von 30 Jahren binden oder die Schuld anerkennen (Schuldanerkenntnis). Diese Regelungen benachteiligen sie unnötig, weshalb die Unterlassungserklärung von einem Rechtsanwalt abgeändert werden sollte. Diese modifizierte Unterlassungserklärung sollte sich auf die wesentlichen Punkte beschränken und möglichst zu Ihren Gunsten verfasst werden.

Nicht empfehlenswert ist die Verwendung eines Musters einer modifizierten Unterlassungserklärung aus einem Internetforum. Diese Vorlagen sind meist von juristischen Laien verfasst und enthalten deshalb Ungenauigkeiten, die die Erklärung vor Gericht völlig wertlos machen können.

Falls auch Sie eine Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer für die Sony Music Entertainment Germany GmbH wegen illegaler Verwertung des Musiktitels „Wenn Worte meine Sprache wären“ (Tim Bendzko) erhalten haben, sollten Sie uns telefonisch kontaktieren. Wir geben Ihnen sodann die Möglichkeit, in einem ersten kostenlosen Gespräch den Fall zu schildern und eine anwaltliche Ersteinschätzung zu erhalten. Unser Team von Abmahnhelfer.de verteidigt seit Jahren erfolgreich Anschlussinhaber, die wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen eine Abmahnung erhalten haben.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören, Ihr Abmahnhelfer.de Team!


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.