Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung durch Waldorf Frommer i.A.d. Universum Film GmbH - „Malavita - The Family“

Rechtstipp vom 12.02.2014
(11)

Die Kanzlei Waldorf Frommer verschickt jüngst Abmahnungen im Namen der Universum Film GmbH an Anschlussinhaber wegen mutmaßlicher Urheberrechtsverletzungen an dem Film „Malavita - The Family".

Die Betroffenen sollen die US-amerikanisch-französische Filmkomödie von Luc Besson innerhalb eines peer-to-peer-Netzwerks (p2p) anderen Nutzern derselbigen zur Verfügung gestellt haben.

Was möchte Waldorf Frommer?

Aufgrund dieser Urheberrechtsverletzung fordert die Münchner Kanzlei im Namen ihrer Mandantschaft die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung innerhalb einer kurz bemessenen Frist und die Zahlung eines pauschalen Abgeltungsbetrags in Höhe von 815,00 Euro. Dieser Betrag umfasst die Schadensersatzkosten und die Rechtsanwaltsgebühren.

Wie sollte ich auf die erhaltene Abmahnung reagieren?

Wenn auch Sie eine Abmahnung erhalten haben, sollten Sie keinesfalls voreilige Handlungen vornehmen. Durch eine übereilte Zahlung der Forderung, entziehen Sie sich selbst Ihre Verhandlungsbasis. Vielmehr sollten Sie einen fachkundigen Rechtsanwalt mit der Prüfung der Rechtmäßigkeit der geltend gemachten Ansprüche betrauen. Möglicherweise ist die geforderte Summe überhöht oder Sie haften nicht vollumfänglich für die Rechtsverletzung. Wichtig ist auch, dass Sie die gesetzte Frist nicht fruchtlos verstreichen lassen. Dies kann ein einstweiliges Verfügungsverfahren nach sich ziehen, welches sehr teuer werden kann.

Sollte ich die Unterlassungserklärung unterzeichnen?

Die beigefügte Unterlassungserklärung sollten Sie ohne vorherige rechtliche Prüfung nicht unterzeichnen. Sie ist zu Gunsten der gegnerischen Partei formuliert und enthält regelmäßig nachteilige Klauseln:

  •  Ein Schuldanerkenntnis, das bei eventuellen gerichtlichen Streitigkeiten als Beweismittel gegen Sie verwendet werden kann,
  • die Verpflichtung zur Zahlung einer ggf. überhöhten Vertragsstrafe für den Fall einer Zuwiderhandlung,
  • ein Anerkenntnis der Forderung der Gegenseite und/oder
  • die Bindung an die Erklärung über einen Zeitraum von 30 Jahren.

Um diese Nachteile auszuschließen, sollten Sie einen im Urheberrecht spezialisierten Rechtsanwalt mit der Formulierung einer modifizierten (abgeänderten) Unterlassungserklärung beauftragen. Diese sollte sich nur auf die nötigsten Angaben beschränken. Wir raten ausdrücklich von der Verwendung einer Vorlage einer modifizierten Unterlassungserklärung aus dem Internet ab. Diese Muster enthalten häufig Ungenauigkeiten, da sie von Laien verfasst wurden und können daher vor Gericht völlig wertlos sein. Außerdem kann nur durch eine einzelfallgerechte Erklärung Ihren Interessen Rechnung getragen werden und eine gerichtliche Auseinandersetzung verhindert werden.

Wenn auch Sie eine Abmahnung von der Kanzlei Waldorf Frommer für die Universum Film GmbH wegen unerlaubter Verwertung des Films „Malavita - The Family" erhalten haben, sollten Sie unser kompetentes Team von Abmahnhelfer.de kontaktieren. Wir bieten Ihnen ein kostenloses Erstgespräch an, in dem wir Ihnen sogleich eine anwaltliche Ersteinschätzung Ihres persönlichen Falls geben werden. Unsere Telefonnummer lautet: 0800 - 866 22 66. Gerne können Sie auch das auf unserer Website vorhandene Kontaktformular ausfüllen.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören, Ihr Abmahnhelfer.de Team!


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Kanzlei Werdermann | von Rüden

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.