Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung durch Waldorf Frommer - „Step Up: All In“

Rechtstipp vom 10.10.2014
(2)
Rechtstipp vom 10.10.2014
(2)

Die Münchner Kanzlei Waldorf Frommer mahnt im Auftrag der Constantin Film Verleih GmbH Anschlussinhaber wegen vermeintlicher Urheberrechtsverletzungen an der Musik Romanze „Step Up: All In“.

Dabei wird den abgemahnten Anschlussinhabern vorgeworfen, den Film „Step Up: All In“ über ein Peer-to-Peer Netzwerk durch einen illegalen Upload andern widerrechtlich zum Download angeboten zu haben. Regelmäßig können sich die abgemahnten Anschlussinhaber den Vorwurf des illegalen Filesharing nicht erklären, jedoch ist bei Online-Tauschbörsen zu beachten, dass durch das Herunterladen von Dateien auf derartigen Seiten gleichzeitig bereits auf dem eigenen Rechner befindliche Inhalte automatisch anderen Nutzern zur Verfügung gestellt werden. Dieses zur Verfügung stellen ist jedoch ein urheberrechtlich geschütztes Recht des Urhebers bzw. des Rechteinhabers und stellt daher, soweit dies ohne Einwilligung erfolgte, bereits eine Urheberrechtsverletzung an dem Film „Step Up: All In“ dar.

Wie reagiere ich am besten auf eine Abmahnung?

Auch wenn Sie nicht derartige Online-Tauschbörsen genutzt haben, ist das einfache Ignorieren der Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung an dem Film „Step Up: All In“ keinesfalls empfehlenswert. Gegenteilig besteht dann die Gefahr, das gegen Sie ein kostspieliges einstweiliges Verfügungsverfahren angestrengt wird. Vermeiden Sie voreilige Handlungen. Nehmen Sie weder Kontakt mit der Gegenseite noch geben Sie vorschnell die meist beigefügte vorformulierte Unterlassungserklärung ab. Auch sollte von einer voreiligen Zahlung des Abgeltungsbetrages abgesehen.

Suchen Sie stattdessen einen fachkundigen Rechtsanwalt auf. Dieser kann dann die Rechtmäßigkeit der Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung an dem Film „Step Up: All In“ und ihnen gegebenenfalls bestehende Verteidigungsvarianten aufzeigen.

Verteidigungsmöglichkeiten können insbesondere dann bestehen, wenn nicht der Anschlussinhaber selbst, sondern ein Familienmitglied die Urheberrechtsverletzung an dem Film „Step Up: All In“ veranlasst hat oder aber beweissicher dargelegt werden kann, dass der Anschluss ausreichend verschlüsselt wurde und alle Nutzungsberechtigten abwesend waren.

Wenn auch Sie Adressat einer Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Constantin Film Verleih GmbH wegen einer Urheberrechtsverletzung der Film „Step Up: All In“ können Sie uns gerne in einem Ernstgespräch Ihren Fall schildern, um so eine anwaltliche Ersteinschätzung zu erhalten. Wir sind 7-Tage die Woche für Sie erreichbar unter der Telefonnummer: 030 / 965 359 485 auch können Sie das auf dieser Website vorhandene Kontaktformular ausfüllen.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören, Ihr Team von abmahnhelfer.de!


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Kanzlei Werdermann | von Rüden

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.