Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung FAREDS - Infos vom Anwalt

Rechtstipp vom 03.03.2015
(1)
Rechtstipp vom 03.03.2015
(1)

Abmahnung von FAREDS erhalten? Hier gibt es Informationen vom Anwalt zu Abmahnung FAREDS ohne Anwalts-Blabla, dafür nützliche Infos. Wichtigster Rat: Abmahnung ernst nehmen, die Abmahner von FAREDS warten nur darauf, dass zu einer Abmahnung keine Reaktion erfolgt.

Für wen mahnt FAREDS ab?

Bisher sind die FAREDS Rechtsanwälte für folgende Mandanten tätig geworden:

Voltage Pictures LLC, Malibu Media LLC, Echo Alpha Inc, John Stagliano, Alex Komlew, EUROPACORP Société Anonyme,Geto Gold Musikverlag GbR,Celebrate Recordings GmbH,Los Banditos Films GmbH,Distribution Workshop Ltd.,Niels Eiterer, Frau Sandra Candie Bjurman, Herr Stefan Örn, Fort Knox Entertainment GmbH, Lightning Entertainment Group, Boll AG, Offshore Music Ltd., Schneider & de Teba, Nu Image Inc., Herrn Matthias Mania, Elephant Music GmbH, Martin Fliegenschmidt, Claudio Pagonis, Matthias Haß, Munix Music GbR, LUCFLO Cooperation Music & Entertainment, NGN Prima Productions Inc., Thomas Olbrich, Thomas Steengard, Mec-Early Entertainment GmbH, Dallas Buyers Club LLC, Don Jon Nevada LLC, Reasonable Doubt Productions BC Inc., Pantaleon Entertainment GmbH,

Was wollen die FAREDS Rechtsanwälte?

Die Rechtsanwälte von FAREDS fordern mit der Abmahnung, dass der Upload eines Films oder eines Musikstücks unterlassen wird. Dazu soll der Angeschriebene eine Unterlassungserklärung abgeben. Eine Unterlassungserklärung ist das Versprechen an den Abmahner zukünftig den bestimmten Film oder das Lied nicht mehr in einer Internettauschbörse hochzuladen. Damit die Unterlassungserklärung rechtswirksam ist muss eine Vertragsstrafe versprochen werden. Diese wird fällig, wenn sich das Verhalten dann doch wiederholt.

Außerdem wird die Zahlung eines Vergleichsbetrages gefordert. Dieser Vergleichsbetrag liegt zwischen 450 € und 1200 € je nachdem um welche Art von Werk es sich handelt.

Was soll man bei Abmahnung FAREDS tun?

Ich rate dringend dazu, sich von einem Anwalt vertreten zu lassen. Panikreaktionen, wie Anrufe oder gar schriftliche Stellungnahmen an die Kanzlei FAREDS ohne anwaltliche Beratung sind unbedingt zu vermeiden. Es drohen hohe Zahlungsforderungen!

Durch übereilte Einlassungen gegenüber der Gegenseite können Weichenstellungen vorgenommen werden, die im weiteren Verfahren nur schwer oder unter Umständen gar nicht mehr rückholbar sind. Ob eine Haftung des Anschlussinhabers besteht, ist immer eine Frage des Einzelfalls. 

Wenn Sie mich beauftragen, übernehme ich für Sie die Beratung zum Umgang mit der Abmahnung FAREDS, die Korrespondenz mit der Kanzlei FAREDS und die Formulierung der Unterlassungserklärung. Sie können wieder ruhig schlafen.

Ich habe schon zahlreiche Anschlussinhaber in Abmahnfällen vertreten und konnte Gerichtsverfahren für die Abgemahnten gewinnen (http://kanzlei-kramarz.de/2014/aktuelles/schulenberg-schenk-verliert-klage-beim-ag-frankfurt). Die Vertretung gegen eine Abmahnung der FAREDS Rechtsanwälte biete ich zum fairen Pauschaltarif.


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Christian Kramarz LL.M. (Rechtsanwalt Christian Kramarz, LL.M., Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.