Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung im Wettbewerbsrecht (UWG) | Kanzlei Diesel Schmitt Ammer für Herrn Gregory N.

Rechtstipp vom 24.02.2018
Aktualisiert am 30.04.2018
Rechtstipp vom 24.02.2018
Aktualisiert am 30.04.2018

Uns liegt eine weitere Abmahnung der Kanzlei Diesel Schmitt Ammer aus Trier vor, die für Herrn Gregory N. unlauteres gewerbliches Verhalten des Adressaten behaupten. 

Gegenstand des Vorwurfs ist die Behauptung, ein Verkäufer unter der Plattform eBay handele gewerblich, obwohl er einen privaten Account betreibe und entsprechend den Kunden keine Pflichtangaben bereitstelle. 

Der Vorwurf, tatsächlich – im Rechtssinne – gewerblich zu handeln, obwohl sich der Verkäufer selbst für privat hält, ist häufig anzutreffen. Das liegt oft daran, dass viele Verkäufer sich offenbar nicht bewusst sind, wie schnell sie wettbewerbsrechtlich als gewerblich eingeordnet werden. Hierfür braucht es keinen Gewerbeschein, keine besonders hohe Anzahl an Verkäufen, nicht einmal Gewinnerzielungsabsicht. 

Auch der Verkauf von gebrauchten Gegenständen schließt Gewerblichkeit nicht aus. Oft sind sich Verkäufer daher nicht über die Folgen ihrer Verkaufsaktivitäten im Unklaren. In einigen Fällen irrte sich allerdings auch der Abmahnende. Nicht alle Vorwürfe diesbezüglich sind begründet, hier lohnt eine nähere Betrachtung der tatsächlichen Gegebenheiten und Indizien, anhand derer gewerbliches- von privatem Handeln unterschieden wird. 

Die Kanzlei Diesel Schmitt Ammer fordert für Herrn Neeb zum einen die Abgabe eines strafbewehrten Unterlassungsversprechens, das als Entwurf der Abmahnung beigefügt ist. Weiter wird die Erstattung der Rechtsanwaltskosten aus einem Streitwert von 20.00,00 EUR (entspr. 1.171,67 EUR inkl. MwSt) und Rückerstattung der Kosten eines zuvor durchgeführten Testkaufs. 

Kostenlose telefonische Ersteinschätzung durch versierte Fachanwälte

Unsere Kanzlei berät und vertritt seit vielen Jahren in wettbewerbsrechtlichen Angelegenheiten bundesweit. Wir verfügen über die erforderlichen Kenntnisse, um das für Sie bestmögliche Ergebnis zu erreichen, wie wir durch unsere Fachanwaltschaften nachweisen können.

Gerne können Sie uns anrufen, um eine kostenlose telefonische Ersteinschätzung Ihrer Angelegenheit zu erhalten. Sie können uns vorab auch – ebenfalls für Sie unverbindlich – die Abmahnung via E-Mail oder Telefax zusenden; sofern Sie Ihre Rufnummer mit angeben, werden wir uns gerne bei Ihnen zurückmelden. Kontakt können Sie auch auf unserer Website herstellen.

Wir freuen uns, Sie deutschlandweit zu beraten!


Rechtstipps aus den Rechtsgebieten eBay & Recht, Gewerblicher Rechtsschutz, IT-Recht, Wettbewerbsrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Timm Drouven (Dr. Wallscheid & Drouven Fachanwälte / Rechtsanwälte)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.