Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung: Kanzlei Waldorf & Frommer im Auftrag der Universum Film GmbH

(1)

Sie haben ein Abmahnschreiben von der Kanzlei Waldorf & Frommer in Ihrem Briefkasten? An dem Film „The Mecanic – Resurrection“ oder einem anderen Filmwerk wird Ihnen eine Urheberrechtsverletzung vorgeworfen? Sie werden zu einer Zahlung von hohen Schadensersatzforderungen und der Unterzeichnung einer Unterlassungserklärung aufgefordert?

Wir vertreten Sie deutschlandweit zu einem fairen Pauschalpreis ab 190 Euro zzgl. 19 % Ust.

Universal Film GmbH: The Mecanic – Resurrection

Aktiv mahnt derzeit die Kanzlei Waldorf & Frommer im Auftrag von der Universum Film GmbH wegen dem Film „The Mecanic – Resurrection“ ab.

Unserem Mandanten wird zur Last gelegt, den Film „The Mecanic – Resurrection“ über ein Filesharing-Programm heruntergeladen und einer Vielzahl von weiteren Personen unentgeltlich zur Verfügung gestellt zu haben. Ermittelt wurde dies durch ein sogenanntes „Peer-to-Peer Forensic System“, welches zahlreiche Filesharing-Plattformen überwacht und den Internetanschluss feststellt. Gefordert wird zunächst die Abgabe einer Unterlassungserklärung. Darüber hinaus wird ein hoher Geldbetrag in Höhe von 915,00 Euro gefordert.

Ermittlung der IP – Adresse

Die Kanzlei Waldorf & Frommer wendet sich zur Ermittlung der IP – Adresse an das zuständige Landgericht, damit dieses im Rahmen eines Gerichtsbeschlusses den jeweiligen Provider (z. B. Vodafone/Kabel Deutschland, Telekom, O2/Telefonica, Telecolumbus, Versatel, Unitymedia, 1&1) dazu auffordert, die zu der IP-Adresse gehörigen Nutzerdaten wie Name und Adresse freizugeben. Die Ermittlung der IP Adressen ist allerdings nicht immer fehlerfrei. Um solche Fehler feststellen zu können, sollten Sie sich sicher sein, dass weder Sie selbst, noch Dritte (z. B. Kinder, Ehepartner, Gäste), die angeführte Urheberrechtsverletzung begangen haben.

Muss ich die vorgeschriebene Unterlassungserklärung unterzeichnen?

Eine Unterlassungserklärung sollten Sie nur dann abgeben, wenn Sie tatsächlich verantwortlich sind. Vorab sollte juristisch von einem Rechtanwalt geprüft werden, ob und in welchem Umfang ein Unterlassungsanspruch der Universum Film GmbH bezüglich des Films „The Mecanic – Resurrection“ gegen Sie besteht und ob Sie tatsächlich verantwortlich sind und wenn ja, in welchem Umfang.

Eine Unterlassungserklärung sollten Sie nicht einfach ungeprüft abgeben. Dies wird als Schuldeingeständnis aufgefasst, obwohl in vielen Fällen eine tatsächliche Verantwortlichkeit überhaupt nicht in Betracht kommt.

Problemlösung ohne Rechtsanwalt?

Wir raten Ihnen dringend von dem Versuch ab, den Rechtsstreit selbstständig beizulegen. Wenn man die Unterlassungserklärung ohne anwaltlichen Rat abgibt, läuft man die Gefahr diese zu weit gefasst abzugeben und sich somit unnötigen Kosten zu stellen. Mit juristischer Fachwissen kann die Abmahnung möglichst günstig beigelegt werden.

Was können Sie machen, wenn Sie eine Abmahnung von der Kanzlei Waldorf & Frommer erhalten haben?

Wenn Sie eine Abmahnung mit hohen Schadensersatzforderungen der Kanzlei Waldorf Frommer erhalten haben, können Sie mit einfachen Schritten versuchen, den Schaden zu begrenzen oder gänzlich zu beseitigen.

1) Zunächst sollten Sie Ruhe bewahren und nicht in Panik geraten, damit Sie die richtigen Entscheidungen treffen. Mit kompetenten juristischem Rat lassen sich Forderungen aus Abmahnungen begrenzen oder gänzlich abwehren.

2) Wenden Sie sich nicht ohne zuvor juristischen Rat eingeholt zu haben an die Abmahnkanzlei zur Klärung der Angelegenheit, da sich eine einmal erfolgte Aussage nicht mehr rückgängig machen lässt.

3) Nehmen Sie die Abmahnung unbedingt ernst, ansonsten riskieren Sie ein kostenintensiveres Gerichtsverfahren.

4) Ergreifen Sie schnell die Initiative, denn regelmäßig sind die Fristen der Abmahnschreiben sehr kurz. Nur eine Einhaltung der Fristen ermöglicht es Ihnen, den Schaden zu begrenzen. Das gilt unabhängig davon, ob Sie die Urheberverletzung tatsächlich begangen haben oder nicht.

5) Zahlen Sie keine gestellten Rechnungen.

Nutzen Sie unsere Beratung

Die Rechtslage bei Abmahnungen wegen Filesharing ist nicht eindeutig und wird in Deutschland regional unterschiedlich beurteilt. Daher bietet sich für jeden Einzelfall eine gesonderte juristische Untersuchung an.

Wenn Sie eine Abmahnung erhalten haben, sollten Sie sich zur Vermeidung von Zahlungen, zu denen Sie nicht verpflichtet sind, unbedingt an uns wenden und unsere Erfahrung aus zahlreichen Bearbeitungen von Filesharing-Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer nutzen.

Senden Sie uns Ihre Abmahnung einfach unter Verwendung unserer Online Anfrage zu. Wir prüfen Ihre Abmahnung und rufen Sie für eine telefonische kostenlose Ersteinschätzung zurück. Gerne können Sie uns auch anrufen oder uns eine Nachricht per E-Mail senden.

Wir vertreten Sie deutschlandweit zu einem fairen Pauschalpreis ab 190 EUR zzgl. 19 % Ust.

Schnellhilfe für Abgemahnte in unserer 24 Stunden Hotline 

Holen Sie sich eine kostenlose Ersteinschätzung von einem spezialisierten Rechtsanwalt zu Ihrer Abmahnung ein bevor Sie teure Experimente machen.

Rufen Sie an: Schnelle Hilfe bei Abmahnungen erhalten Sie unter unserer rechts aufgeführten Telefonnummer.


Rechtstipp vom 22.03.2017
aus der Themenwelt Urheberrecht und dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Schlun & Elseven Rechtsanwälte

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.