Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung Noel Gutmann durch RA Gereon Sandhage

Rechtstipp vom 05.09.2017
Aktualisiert am 20.12.2017
Rechtstipp vom 05.09.2017
Aktualisiert am 20.12.2017

Der schon seit vielen Jahren für rechtsmissbräuchliche Abmahnungen bekannter Rechtsanwalt Gereon Sandhage spricht auch aktuell für Herrn Noel Gutmann Abmahnungen aus.

Aktuelle Abmahnung des Noel Gutmann

In einer aktuell hier vorliegenden Abmahnung des Noel Gutmann rügt Rechtsanwalt Gereon Sandhage die Verwendung einer veralteten Widerrufsbelehrung bei eBay. Er fordert auf Basis eines Streitwertes von 3000 € die Erstattung der Abmahnkosten sowie die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung. Mit dieser soll der Abgemahnte sich verpflichten, für zukünftige Verstöße eine Vertragsstrafe i.H.v. 1.500 € zu zahlen.

Hierneben sind auch Abmahnungen bekannt, in denen für Herrn Noel Gutmann Abmahnungen ausgesprochen werden wegen des Fehlens eines anklickbaren Links zur US-Streitschlichtung Plattform der EU. Gleichzeitig versendet Rechtsanwalt Sandhage im Namen des Herrn Noel Gutmann Berechtigungsanfragen/Abmahnungen zur Angabe von unverbindlichen Preisempfehlungen (UVP), mit denen die Verwendung von nicht mehr aktuellen Preisempfehlungen gerügt wird.

Wie schon zuvor bei Mandanten von Herrn Rechtsanwalt Sandhage ist auch hier die Verkaufstätigkeit seines Mandanten nicht nachvollziehbar, da lediglich ein Onlineshop unterhalten wird, indem wenige Waren aus dem Wettbewerbssegment angeboten werden. Zudem werden nur konkrete und einfach zu ermittelnde Verstöße abgemahnt.

Abmahnungen durch RA Gereon Sandhage

Auch im Fall der Abmahnungen für den Mandanten Noel Gutmann deutet einiges darauf hin, dass es sich auch hier um rechtsmissbräuchliche Abmahnungen handelt, die allein mit dem Ziel der Umsatzgenerierung über Abmahnkosten und Vertragsstrafen ausgesprochen werden. So fällt beispielsweise auf, dass in mehreren Fällen Abmahnungen ausgesprochen werden zu Verstößen, welche gar nicht vorliegen. Zudem handelt es sich um äußerst kurze Abmahnschreiben. Die geforderten Abmahnkosten (281,30 €) und die Höhe der in der vorgefertigten Unterlassungserklärung vorgesehenen Vertragsstrafe (500 €) sprechen zudem dafür, dass der Anreiz, sich anwaltlich beraten zu lassen, für die Abgemahnten möglichst gering gehalten werden soll.

Rechtsanwalt Gereon Sandhage bzw. seinen Mandanten wurde bereits in mehreren Fällen Rechtsmissbrauch nachgewiesen. Er ist seit Jahren dafür bekannt, massenhaft Abmahnungen für dubiose Mandanten auszusprechen. Auch vorliegend spricht einiges dafür. Insofern sollte hier in jedem Fall nicht eigenständig die Unterlassungserklärung oder eine Zahlung der Abmahnkosten erfolgen.

Wir vertreten und beraten Sie bei der Abwehr von Abmahnungen

Haben Sie eine Abmahnung erhalten, sollten Sie sich rechtzeitig an einen erfahrenen Anwalt wenden.

Wir besprechen mit Ihnen unverzüglich die mögliche Reaktion auf die Abmahnung und prüfen sorgfältig, ob die gegen sie erhobenen Vorwürfe zutreffen. Nach ausführlicher Erörterung mit Ihnen werden wir gemeinsam eine erfolgsversprechende Verteidigung erarbeiten.

Unser Ziel ist dabei immer, dass Sie möglichst kostengünstig aus der Sache herauskommen.

Robert Mehrmann

Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz


Rechtstipp aus den Rechtsgebieten eBay & Recht, Gewerblicher Rechtsschutz, Wettbewerbsrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.