Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung RAe Waldorf Frommer für die Tele München wegen des Films „Looper“ - 815 €

(12)

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer wird wieder für die Tele München Fernseh-GmbH & Co. Produktionsgesellschaft tätig und versendet derzeit Abmahnungen, welche den US-amerikanischen Science-Fiction-Film des Regisseurs Rian Johnson betreffen.

Den abgemahnten Inhabern eines Internetanschlusses lässt die Tele München vorwerfen, sich diesen Thriller illegal aus dem Internet von einem Filesharingnetzwerk heruntergeladen und damit gleichzeitig durch einen Upload Dritten öffentlich zugänglich gemacht zu haben.

Von den Betroffenen verlangen die Anwälte innerhalb kurzer Frist die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und im Rahmen eines Vergleichs die Zahlung eines pauschalierten Schadensersatzes in Höhe von 815 € in welchem die Anwaltskosten, die mit 215 € angegeben werden, bereits enthalten sind.

Es ist deutlich ersichtlich, dass das am 9.10.2013 in Kraft getretene „Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken" seinen Zweck, nämlich u. a. Reduzierung von Abmahnkosten kaum Wirkung entfaltet.

Wenn Sie sich in der oben geschilderten Situation befinden, sollten Sie auf Folgendes achten:

  • Unbedingt die gesetzte Frist beachten,
  • keinen Kontakt zur Gegenseite aufnehmen,
  • vorgefertigte Unterlassungserklärung auf keinen Fall unterzeichnen,
  • keine Zahlung ohne Absprache mit einem Rechtsanwalt vornehmen.

Übermitteln Sie uns das Abmahnschreiben zusammen mit Ihrer Telefonnummer am besten sofort per E-Mail an hilfe@abmahnungsberater.de oder per Fax an 030-88498451.

Unser Ziel: nichts oder weniger an die Abmahnkanzlei zu bezahlen.

Lassen Sie sich beraten, damit für Sie das bestmögliche Ergebnis erzielt werden kann.

Rechtsanwalt Sascha Tawil

Notfall-Telefon: 030-30881292

  • Spezialisierung auf Abmahnungen
  • Deutschlandweite Hilfe
  • Faire Pauschalpreise

Mehr Informationen zu Abmahnungen im Internet unter www.abmahnungsberater.de.


Rechtstipp vom 08.11.2013
aus der Themenwelt Urheberrecht und dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Sascha Tawil (Kanzlei Tawil)