Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Teilen

E-Mail

Facebook

Twitter

LinkedIn

Xing

Link

Abmahnung Rainer Munderloh im Namen der RGF Productions Limited wegen Filmen aus Erwachsenenunterhaltung

(2)

Wieder gibt es verstärkt Abmahnungen für angebliche Urheberverletzungen an Filmen aus der Erwachsenenunterhaltung.

Aktuell hat wieder RGF Productions Limited den Rechtsanwalt Rainer Munderloh aus Oldenburg mit der Verfolgung entsprechender Verstöße in Filesharingportalen beauftragt.

Beispielhaft geht es um den Film „Private Teens 2 – Amateur Teenie Abenteuer“.

Konkret wird den Empfängern der Abmahnungen die Nutzung von Peer-to-Peer Netzwerken vorgeworfen, bei welcher der Film über Tauschbörsen illegal heruntergeladen und somit durch einen gleichzeitig stattfindenden Upload Dritten zur Verfügung gestellt zu haben.

Innerhalb einer knapp bemessenen Frist sollen die Abgemahnten eine vorgefertigte strafbewehrte Unterlassungserklärung abgeben und die entstandenen Kosten tragen. Dieser angebotene „Vergleichsbetrag“ setzt sich aus Rechtsanwaltskosten und Schadenersatz zusammen.

Die Sach- und Rechtslage ist nicht so eindeutig, wie sie in der Abmahnung beschrieben wird.

Oftmals können Sie sich daher gegen eine solche Abmahnung wehren. Die Praxis zeigt auch, dass man vorliegend insbesondere auch gegen die Zahlung des verlangten Betrages vorgehen kann, so dass dieser zumindest reduziert oder ggf. die Zahlung ganz vermieden werden kann.

Wichtig ist es deshalb, nach dem Erhalt der Abmahnung richtig zu reagieren. Wir empfehlen,

  • die Fristen zu wahren,
  • Rechtsanwalt Rainer Munderloh nicht selbst zu kontaktieren,
  • die beigefügte Unterlassungserklärung nicht zu unterschreiben,
  • ohne vorherige Absprache keine Zahlung vorzunehmen und
  • vor Ablauf der Frist anwaltlichen Rat einzuholen.

Übermitteln Sie uns das vollständige Abmahnschreiben nebst Anlagen zusammen mit Ihrer Telefonnummer am besten sofort per E-Mail oder per Fax. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. Das telefonische Erstgespräch ist kostenlos. Unser Ziel wird es sein, nichts oder weniger an die abmahnende Kanzlei zu bezahlen. Lassen Sie sich beraten, damit für Sie das bestmögliche Ergebnis erzielt werden kann.

Rechtsanwalt Sascha Tawil

  • Spezialisierung auf Abmahnungen
  • Deutschlandweite Hilfe
  • Faire Pauschalpreise

Weitere Informationen unter www.abmahnungsberater.de


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Newsletter

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.