Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung von ​der Kanzlei Schroeder und ​der Firma Ernst Westphal e. K. erhalten?

(3)

Aktuell erreichte uns erneut eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Kanzlei Schroeder. Wir vertreten seit Jahren Mandanten, die von der Kanzlei Schroeder und verschiedenen Aufraggebern wettbewerbsrechtliche und/oder urheberrechtliche Abmahnungen erhalten haben.

Seit Jahren berichten wir auch auf anwalt.de über diese Abmahnungen:

https://www.anwalt.de/rechtstipps/erneut-wettbewerbsrechtliche-abmahnungen-der-kanzlei-schroeder-ua-fuer-thomas-von-haugwitz_128316.html

Themenwelt

Themenwelt

Alles, was Sie über dieses Thema wissen müssen.

Mehr erfahren

https://www.anwalt.de/rechtstipps/abmahnung-von-missiondirect-ug-und-rechtsanwalt-lutz-schroeder-wegen-uwg_112920.html

Vorab: Wenn Sie eine Abmahnung von der Kanzlei Schroeder und Ernst Westphal e. K. erhalten haben, können Sie gerne unsere kostenlose Ersteinschätzung nutzen. Hierzu können Sie uns die Abmahnung via E-Mail oder Fax übersenden. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Was wird von der Kanzlei Schroeder und der Firma Ernst Westphal e. K. abgemahnt?

Gegenstand der aktuellen Abmahnung ist ein angeblicher Verstoß gegen Wettbewerbsrecht. Der Abgemahnte sei – so Rechtsanwalt Schroeder – nicht als privater Verkäufer, sondern als gewerblicher Verkäufer tätig. Es wird behauptet, dass der Abgemahnte nur zum Schein als Privatanbieter auftrete. In Wirklichkeit sei seine Tätigkeit eindeutig dem gewerblichen Bereich zuzuordnen. Dies sei unlauter im Sinne des §§ 3,4 Nr. 11 UWG. Es wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Zahlung von Rechtsanwaltskosten aus einem Gegenstandswert von 7.500 € gefordert.

Muss die Unterlassungserklärung unterschrieben werden?

Empfänger der Abmahnung von der Kanzlei Schroeder und der Firma Ernst Westphal e. K. sind nicht verpflichtet, die Unterlassungserklärung von Rechtsanwalt Schroeder zu unterschreiben. Auch der eBay-Account muss nicht ausgeschaltet werden.

Wir empfehlen den Empfängern einer wettbewerbsrechtlichen Abmahnung üblicherweise, folgende Verhaltenstipps zu beachten:

  • Ruhe bewahren
  • Fristen einhalten
  • Abmahnung durch spezialisierten Rechtsanwalt prüfen lassen
  • Unterlassungserklärung nicht voreilig unterschreiben

Wir kennen bereits die Gegner, die Abmahnung und das Vorgehen und können Ihnen eine erste Einschätzung der Abmahnung kostenlos anbieten. Nutzen Sie unsere Erfahrung!

Ab wann ist man gewerblicher Verkäufer / Unternehmer bei eBay?

Beispielsweise ist eine hohe Anzahl von Bewertungen nur ein Indiz für eine gewerbliche Tätigkeit. Weitere Indizien, die typischerweise für eine gewerbliche Tätigkeit sprechen, sind beispielsweise:

  • Verkauf von neuen Artikeln
  • Ankauf von Waren, die später wieder verkauft werden
  • Hohe Anzahl von Verkäuferbewertungen (über 25/Monat)
  • Dauerhafter Verkauf von identischen Artikeln

Gleichwohl führt nicht jede Sammlungsauflösung direkt zu einer gewerblichen Tätigkeit. Im Rahmen einer Gesamtbetrachtung ist festzustellen, ob der Abgemahnte tatsächlich als Unternehmer zu bewerten ist.

Unsere Leistung im Wettbewerbsrecht und IT-Recht

Haben Sie oder Ihr Unternehmen eine Abmahnung, eine Klage, eine einstweilige Verfügung oder einen Mahnbescheid erhalten, stehen Ihnen die Anwälte von Dr. Wallscheid & Drouven bundesweit zur Verfügung. Unsere Anwälte verfügen über Erfahrung aus vielen tausend Abmahnverfahren aus den Bereichen des Markenrechts, Urheberrechts sowie Wettbewerbsrechts. Ihr Vorteil ist unsere Spezialisierung:

  • Erfahrene Fachanwälte beraten Sie bundesweit.
  • Durchgehend persönliche Ansprechpartner.
  • Kostentransparenz von Anfang an durch Vereinbarung eines Pauschalhonorars.
  • Unkomplizierte und schnelle Kommunikation, auf Wunsch via E-Mail.

Rechtstipp vom 15.02.2018

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Profil-Bild
            Rechtsanwalt Oliver Wallscheid (Dr. Wallscheid & Drouven Fachanwälte) Rechtsanwalt Oliver Wallscheid

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Oliver Wallscheid (Dr. Wallscheid & Drouven Fachanwälte)
Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.