Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung von Jan Hofmann über Rechtsanwalt Markus Zöller wegen veralteter Widerrufsbelehrung bei eBay

(3)

Haben Sie eine Abmahnung von Rechtsanwalt Markus Zöller für Herrn Jan Hofmann erhalten? Dann empfehle ich Ihnen dringend, sich in der Angelegenheit anwaltlich beraten zu lassen.

Mir liegt aktuell eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung von Jan Hofmann vor. Gerügt wird die Verwendung eines falschen Widerrufsbelehrungstextes/Rückgabebelehrungstextes. Die entsprechenden Texte entsprachen der Rechtslage vor dem 13.06.2014 und waren veraltet. (Aufgrund der Rechtsänderungen durch die Umsetzung der sog. Verbraucherrechterichtlinie zum 13.06.2014 waren Änderungen am Text der Widerrufsbelehrung erforderlich.)

Mit der Abmahnung werden eine Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung und Abmahnkosten gefordert. Da es sich bei der Abmahnung um eine Folgeabmahnung nach Ausspruch einer ersten Abmahnung handelt, sieht die geforderte Unterlassungserklärung eine feste Vertragsstrafe in Höhe von 5.001,00 Euro vor. Die Abmahnkosten werden auf Grundlage eines Gegenstandswerts von 15.000,00 Euro in Höhe von 865,00 Euro geltend gemacht. Da der Abgemahnte nach Ausspruch der ersten Abmahnung eine Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung abgegeben hat, gegen die er verstoßen hat, werden mit der aktuell vorliegenden Abmahnung auch Vertragsstrafenansprüche in Höhe von 10.000,00 Euro geltend gemacht.

Wenn auch Sie eine Abmahnung von Rechtsanwalt Markus Zöller für Herrn Jan Hofmann erhalten haben und zur Abgabe einer Unterlassungserklärung aufgefordert werden, empfehle ich Ihnen dringend, sich in der Angelegenheit anwaltlich beraten zu lassen. Sie haben verschiedene Möglichkeiten, auf die Abmahnung zu reagieren. Gerne erläutere ich Ihnen die verschiedenen Handlungsalternativen mit den jeweiligen Vor- und Nachteilen.

Sie wünschen eine konkrete Beratung zu der Ihnen vorliegenden Abmahnung? Dann rufen Sie mich doch einfach an oder Sie schicken mir eine E-Mail. Ich berate bundesweit auch kurzfristig telefonisch. Gerne höre ich von Ihnen.

Umfangreiche Informationen zu den Rechtsänderungen durch die Umsetzung der sog. Verbraucherrechterichtlinie finden Sie auf der Internetseite meiner Kanzlei, die Sie über mein Profil erreichen können.

Selbstverständlich stehe ich Ihnen auch für eine umfassende rechtliche Beratung Ihres eBay-Auftritts zur Verfügung, um zukünftig Abmahnungen zu vermeiden. Gerne können Sie sich auch über die sozialen Netzwerke Facebook, Xing oder Google+ mit mir vernetzen. Ich berichte fortlaufend über aktuelle Abmahnthemen und für Onlinehändler relevante Entwicklungen.

Rechtsanwalt Andreas Kempcke

Fachanwalt für IT-Recht


Rechtstipp vom 11.12.2014
aus der Themenwelt Marketing und Internet und dem Rechtsgebiet Gewerblicher Rechtsschutz

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Andreas Kempcke (Rechtsanwälte Richard & Kempcke GbR)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.