Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung von Manuela ​K. ​und Tölle Wagenknecht Rechtsanwälte

Rechtstipp vom 11.10.2017
Aktualisiert am 08.05.2018
(27)
Rechtstipp vom 11.10.2017
Aktualisiert am 08.05.2018
(27)

Heute berichten wir über eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Rechtsanwälte Tölle Wagenknecht, die diese im Auftrag der Frau Manuela K., handelnd unter der Bezeichnung Keul Fußbodenheizung, ausgesprochen haben.

Vorab: Wenn Sie eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung erhalten haben, bieten wir Ihnen eine erste kostenlose Einschätzung. Hierzu können Sie uns die Abmahnung nebst Telefonnummer via E-Mail oder Fax übersenden. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Was ist Gegenstand der Abmahnung von Manuela K. und Tölle Wagenknecht Rechtsanwälte?

Gegenstand der aktuellen Abmahnung ist der wettbewerbsrechtlich relevante Vorwurf, der Abgemahnte biete über Handelsplattformen im Internet Dienstleistungen an, ohne über die entsprechende Zulassung zu verfügen.

Die Dienstleistung der Verlegung von Fußbodenheizungen sei den zulassungspflichtigen Gewerken des Installateurs und Heizungsbauers zuzuordnen. Der Abgemahnte sei nicht entsprechend in die Handwerksrolle eingetragen. Dies führe dazu, dass das Angebot irreführend im Sinne des § 5 Abs. 1 S. 2 Nr. 1, 3 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) sei. Ferner wird in der uns vorliegenden Abmahnung ein Verstoß gegen § 5 TMG gerügt, da ein entsprechendes Impressum fehle.

Es wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Zahlung von Rechtsanwaltskosten aus einem Gegenstandswert von 30.000 € gefordert.

Wie sollte man auf eine Abmahnung im Wettbewerbsrecht reagieren?

Der Empfänger einer Abmahnung von Manuela K.  und Tölle Wagenknecht Rechtsanwälte sollte sich in einer ersten Reaktion von einem Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz beraten lassen. Dieser kann die Abmahnung prüfen und Ihnen weitere Schritte vorschlagen. Empfänger einer wettbewerbsrechtlichen Abmahnung sollten darüber hinaus immer folgende Grundregeln beachten:

  • Ruhe bewahren und die gesetzten Fristen beachten,
  • keine Kontaktaufnahme mit der Gegenseite,
  • Unterlassungserklärung nicht ohne Prüfung und Modifikation unterzeichnen,
  • Fachanwalt kontaktieren – Wer ist der richtige Fachanwalt für Ihre Abmahnung? – finden Sie die notwendigen Infos hier.

Dr. Wallscheid & Drouven – Unsere Leistung im Wettbewerbsrecht

Haben Sie oder Ihr Unternehmen eine Abmahnung, eine Klage, eine einstweilige Verfügung oder einen Mahnbescheid erhalten, stehen Ihnen die Anwälte von Dr. Wallscheid & Drouven bundesweit zur Verfügung. Unsere Anwälte verfügen über Erfahrung aus vielen tausend Abmahnverfahren aus den Bereichen des Markenrechts, Urheberrechts sowie Wettbewerbsrechts. Ihr Vorteil ist unsere Spezialisierung:

  • erfahrene Fachanwälte beraten Sie bundesweit,
  • durchgehend persönliche Ansprechpartner,
  • Kostentransparenz von Anfang an durch Vereinbarung eines Pauschalhonorars,
  • unkomplizierte und schnelle Kommunikation, auf Wunsch via E-Mail.

Rechtstipp aus der Themenwelt Fallstricke im Wettbewerbsrecht und den Rechtsgebieten eBay & Recht, Gewerblicher Rechtsschutz, IT-Recht, Wettbewerbsrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Dr. Oliver Wallscheid LL.M. (Dr. Wallscheid & Drouven Fachanwälte / Rechtsanwälte)