Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung Waldorf Frommer – „Arrow“

(2)

Uns liegt eine Abmahnung der Warner Bros. Entertainment GmbH vor. Vertreten wird die benannte Firma auch in diesem Fall durch die Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte aus München. Gegenstand der Abmahnung ist der Vorwurf insbesondere der öffentlichen Zugänglichmachung einer Einzelfolge der TV-Serie „Arrow“, hier Season 3, Episode 9: „The Climb“.

Im Rahmen der Abmahnung fordert die Kanzlei namens der oben benannten Firma vom Inhaber des Internetanschlusses die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines pauschalen Abgeltungsbetrages in Höhe von EUR 519,50. Dieser soll der Abgeltung der Schadensersatz-, Rechtsanwalts- und Verfahrenskosten dienen.

In jedem Fall bedarf es einer genauen Prüfung des Vorwurfs. So gibt es eine Vielzahl möglicher Konstellationen, die im Ergebnis dazu führen können, dass eine Haftung des Anschlussinhabers ausgeschlossen ist. Dies sind insbesondere die Fälle, in denen der Abgemahnte weder selbst den Verstoß begangen hat und im Ergebnis für den Verstoß etwaiger Dritte nicht verantwortlich ist. Doch auch, wenn eine Haftung nicht ausgeschlossen werden kann, sind wir stets bestrebt, zumindest eine Reduzierung der Kostenforderung zu erreichen.

Wie auch in den bereits vorgestellten Fällen sollten Sie auch hier der Abmahnung die gebotene Beachtung schenken und vor Abgabe einer Reaktion fachkundige Hilfe einholen. Wichtig ist es, die in der Abmahnung gesetzten Fristen im Auge zu behalten. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne und erläutern Ihnen im Rahmen einer ersten Kontaktaufnahme, gerne auch per Mail oder Telefon, die Erfolgsaussichten für ein entsprechendes Vorgehen. Weitere Einzelheiten können Sie zudem den durch unsere Kanzlei angebotenen Rechtsprodukten, hier insbesondere für Beratung und Vertretung bei Filesharing-Abmahnungen entnehmen, die wir zu einem Pauschalpreis von EUR 178,50 (inkl. der gesetzl. MwSt.) anbieten. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.


Rechtstipp vom 19.03.2015

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von gkl-RECHTSANWÄLTE

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.