Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Teilen

E-Mail

Facebook

Twitter

LinkedIn

Xing

Link

Abmahnung Waldorf Frommer für den Film " 300 - Rise of an Empire"

(3)

Unserer Kanzlei wurde heute eine Abmahnung der Rechtsanwälte Waldorf Frommer für den erst 2014 erschienenen Film 300 – Rise of an Empire zur Prüfung vorgelegt. Im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung, sowie die Zahlung von 815 EUR gefordert.

Der Unterlassungsanspruch

Bezüglich des geltend gemachten Unterlassungsanspruches ist äußerste Vorsicht geboten. Betroffene sollten sich trotz der kurz gesteckten Fristen im Vorfeld erkundigen, ob überhaupt ein Unterlassungsanspruch besteht. Dies ist keineswegs immer der Fall. Gerade in den Fällen, in denen weitere Personen als „Täter“ in Frage kommen, Kinder, Ehepartner, Mitbewohner etc. sollte genau geprüft werden, ob der Anschlussinhaber für das Handeln Dritter überhaupt in Anspruch genommen werden kann. Keinesfalls sollte vorschnell eine Unterlassungserklärung unterzeichnet werden, mit der sich der Unterzeichner lebenslänglich an die Warner Bros Entertainment GmbH bindet und die im ungünstigsten Fall fünfstellige Vertragsstrafenansprüche nach sich ziehen kann. Lassen Sie sich im Vorfeld beraten – bevor es zu spät ist.  

Schadensersatz in Höhe von 815 EUR

Ob ein Anspruch auf Zahlung des „Vergleichbetrages“ in Höhe von 815 EUR besteht, muss ebenfalls am Einzelfall beurteilt werden. Grundsätzlich aber haftet der Anschlussinhaber nicht auf Schadensersatz, wenn er darlegen kann, nicht selbst, also täterschaftlich für den Download bzw. Upload des Werkes verantwortlich zu sein. In diesen Fällen besteht maximal eine Haftung als sog. Störer. Der Störer haftet aber nur auf Erstattung der vorgerichtlichen Rechtsanwaltskosten (Abmahnkosten), die seit Oktober 2013 auf 124,00 EUR begrenzt sind. Auch hier sollte aber geprüft werden, ob eine Störerhaftung überhaupt vorliegt. Kann auch die Inanspruchnahme als Störer ausgeschlossen werden, bestehen keinerlei Zahlungsansprüche. 

Wir haben auf unserer Internetseite einen Überblick über die Reaktionsmöglichkeiten auf die Abmahnungen von Waldorf Frommer zusammengestellt. Dies ist zwar nur ein Überblick, der die individuelle Rechtsberatung nicht ersetzen kann; Gleichwohl können sich Betroffene so ein erstes Bild machen. Darüber hinaus können Sie gerne von unserer kostenlosen Ersteinschätzung unter 030 / 323 015 90 Gebrauch machen. 

Wenn auch Sie von einer Waldorf Frommer-Abmahnung iAd. Warner Bros Entertainment GmbH eine Abmahnung für den Film „300 – Rise of an Empire“ erhalten haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir beurteilen Ihre Abmahnung im Rahmen einer kostenlosen Ersteinschätzung.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf. 

Sievers & Collegen
- Rechtsanwaltskanzlei -

 

 

 


Rechtstipp aus den Rechtsgebieten IT-Recht, Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Newsletter

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.