Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung Waldorf Frommer für Warner Bros. Entertainment wegen dem Film „Zorn der Titanen“

(19)

Wer in Tauschbörsen im Internet den Film „Zorn der Titanen" herunter lädt und dabei systembedingt den Film gleichzeitig im Internet zum Download anbietet, und damit illegal verwertet, sollte sich im wahrsten Sinne des Wortes des Zorns der Titanen sicher sein. Und damit meine ich nicht die Titanen des Films, sondern die Inhaber der Verwertungsrechte des Films, nämlich die Warner Bros. Entertainment GmbH aus Hamburg und die Rechtsanwälte Waldorf Frommer. So haben aktuell die Rechtsanwälte Waldorf Frommer für die Warner Bros. Entertainment GmbH die illegale Verbreitung des urheberrechtlich geschützten Film „Zorn der Titanen" über die Tauschbörse bittorrent urheberrechtlich abgemahnt. In der Abmahnung der Rechtsanwälte Waldorf Frommer wird aufgefordert, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben und einen Betrag in Höhe von 956,00 EUR zu bezahlen (450,00 EUR Schadensersatz und 506,00 EUR Rechtsanwaltskosten).

Allgemeine Hinweise zu dieser Abmahnung:

Auch wenn jetzt Weihnachten unmittelbar bevorsteht und Sie selbst alle Probleme lieber vor als nach Weihnachten erledigt haben möchten, ist dringend anzuraten, die der Abmahnung beigefügte und vorgefertigte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung nicht ohne vorherige Prüfung der Sach- und Rechtslage zu unterzeichnen. Die der Abmahnung beigefügte Unterlassungserklärung sollte in jedem Fall abgeändert werden. Das gilt auch dann, wenn Sie den Verstoß selbst begangen haben. Auch sollte der in der Abmahnung geforderte Betrag nicht ohne weiteres bezahlt werden. Lassen Sie sich beim Entwurf der Unterlassungserklärung und bei der Überprüfung der geltend gemachten Forderung anwaltlich beraten.

Wichtiger Hinweis zu den Rechtsanwälten Waldorf Frommer:

Die in den Abmahnungen der Rechtsanwälte Waldorf Frommer geltend gemachten Forderungen sollten nicht ignoriert und die gesetzten Fristen beachtet werden. Im Zweifel ist davon auszugehen, dass die Rechtsanwälte Waldorf Frommer im Falle der Nichterfüllung der Ansprüche diese einklagen.

Wie kann ich Ihnen helfen!

Wenn Sie auch eine Abmahnung erhalten haben, können Sie diese hier per Email (RAinSchuster@kanzlei-schuster.de) einreichen. Sie können mich auch gerne unter der Nummer 02154/605904 anrufen. Durch dieses Telefongespräch entstehen noch keine Anwaltskosten. Aufgrund der täglichen Bearbeitung einer Vielzahl von Abmahnungen aus den Bereichen Urheberrecht und Filesharing kann ich Ihnen schnell und kompetent weiterhelfen. Ich berate und vertrete bundesweit und freue mich auf Ihren Anruf.

Herzlichst, Ihre Virabell Schuster


Rechtstipp vom 20.12.2012
aus der Themenwelt Urheberrecht und dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwältin Virabell Schuster (Anwaltskanzlei Schuster)