Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung wegen Nutzung von Popcorn Time

(4)

Die Nutzer der Plattform Popcorn Time werden derzeit wegen vermeintlicher Urheberrechtsverstöße abgemahnt.

Popcorn Time sorgte bereits im Sommer 2014 für einiges Aufsehen. Konzept der Plattform ist, dass es Nutzern problemlos ermöglicht, urheberrechtlich geschützte Inhalte unkompliziert und kostenlos im Internet zu genießen. So ist es in vielen Fällen möglich, auch aktuelle Kinofilme über Popcorn Time anzuschauen, während der Film noch in den Kinos läuft. Dass aktuelle Kinofilme meist nicht legal kostenlos im Netzt zu finden sind, dürfte dabei nicht überraschen.

Die meisten Nutzer dürften dabei davon ausgehen, dass es sich bei Popcorn Time um einen Streamingportal wie kino.to handelt. Viele Nutzer dürften deshalb davon ausgehen, nichts Illegales zu tun. Tatsächlich handelt es sich bei Popcorn Time aber nicht um eine Streaming-Plattform. Vielmehr funktioniert das Streaming über die Plattform auf Basis eines Filesharing-Netzwerks. D. h. wer etwa einen Film über Popcorn Time schaut, teilt diesen gleichzeitig mit anderen Nutzern des Dienstes. 

Während bei reinen Streaming-Diensten die Nutzer kaum der Gefahr ausgesetzt sind, erwischt zu werden,  sieht dies bei Filesharing anders aus. Hier gibt es genügend Methoden wie Nutzer ermittelt werden können. So war bereits mit dem Start der Plattform klar, dass hier Abmahnungen drohen. Diese Gefahr hat sich jetzt realisiert.

So mahnt etwa die Kanzlei Waldorf  Frommer aus München  Nutzer der Plattform ab. Gefordert werden, wie in einer Filesharing-Abmahnung üblich, die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Zahlung eines bestimmten Betrages.

Wer eine Abmahnung wegen der Nutzung von Popcorn Time erhalten hat, sollte nicht in Panik ausbrechen und Ruhe bewahren. Je nachdem, ob man die Urheberrechtsverletzung selbst begangen hat oder Dritte als Täter in Betracht kommen, bestehen u.U. gute Chancen sich erfolgreich gegen die Abmahnung zur Wehr zu setzen.

Wenn Sie eine Abmahnung wegen der Nutzung von Popcorn Time erhalten haben, stehe ich Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite:

Rechtsanwalt André Stämmler


Rechtstipp vom 22.01.2015
aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt André Stämmler

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.