Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Teilen

E-Mail

Facebook

Twitter

LinkedIn

Xing

Link

Abmahnung WeSaveYourCopyrights im Auftrag der Zooland Music GmbH für den Chart Container “German Top 100"

(1)

Haben Sie auch eine Abmahnung der Abmahnkanzlei WeSaveYourCopyrights im Auftrag der Zooland Music GmbH „German Top 100 Single Charts" erhalten?

Keine Sorge! Wir können Ihnen gut helfen.

Sie müssen allerdings mitarbeiten. Wenn Sie nichts unternehmen, drohen Ihnen zahlreiche weitere Abmahnungen der jeweiligen Rechteinhaber der jeweiligen Interpreten aus diesem Chart Container „German Top 100 Single Charts".

Beim illegalen Download von Samplern oder Chart Containern besteht leider nicht die Möglichkeit, eine sog. vorbeugende Unterlassungserklärung abzugeben, um weitere Abmahnungen zu verhindern, wenn man die erste schon erhalten hat.

Da jeder Interpret von einem anderen Konzern produziert wird, bleibt es jedem einzelnen Konzern überlassen, ob er abmahnt oder nicht. In jedem Fall müssen Sie reagieren.

Notieren Sie sich die oftmals kurze Frist sorgfältig und wenden Sie sich umgehend an einen fachkundigen Anwalt für Urheberrecht.

Bitte unterschrieben und zahlen Sie bis dahin nichts.

Es wäre auch keine gute Idee, Kontakt mit der Abmahnkanzlei aufzunehmen, da Sie es mit ausgesprochenen Profis zu tun haben.

Die Ihnen übermittelte Unterlassungserklärung strotzt nur so vor Fallen. Diese muss dringend abgeändert werden.

Lassen Sie sich daher unbedingt von einem Fachmann helfen. Es muss jemand sein, der die aktuelle Rechtsprechung und die dementsprechend richtigen Argumente kennt.

Wir stehen Ihnen daher jederzeit gerne zur Verfügung. Schicken Sie uns eine E-Mail: info@rechtsanwalt-schaefer-muenchen.de oder rufen Sie uns auch gerne an.

Rechtsanwalt Georg Schäfer


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Newsletter

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.